• Administrator

20?? // Moonfall

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4508
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

20?? // Moonfall

#1

Beitragvon Alexslider » Sa 25. Jun 2016, 17:26


Während mit Independence Day: Wiederkehr der neuste Film von Roland Emmerich in diesen Tagen in den US-Kinos startet, beginnt der Regisseur bereits die Arbeiten an seinem nächsten Projekt. Einer Meldung von Deadline zufolge handelt es sich dabei um den Film Moonfall, der auf einem Drehbuch von Harald Kloser, Spencer Cohen und Emmerich selbst basiert. Kloser arbeitete mit dem Regisseur bereits am Drehbuch von 2012 zusammen, seitdem besteht eine gute Arbeitsbeziehung zwischen den beiden. Ihr neustes Projekt konnte der Regisseur bei Universal unterbringen. Das Studio soll eine siebenstellige Summe investiert haben, um sich den nächsten Emmerich-Film zu sichern.

Moonfall wird als Mischung aus Emmerichs 2012 und Spielbergs Unheimliche Begegnung der dritten Art beschrieben. Die Handlung des Films dreht sich um eine Gruppe von Forschern, die mit einem weltbedrohenden Problem konfrontiert sind. So beginnt eines Tages plötzlich der Mond langsam in Richtung Erde zu stürzen, was sich alles andere als gut auf die dort lebenden Menschen, Tiere und Pflanzen auswirkt.

Aktuell existiert für Moonfall noch kein Startdatum oder Drehzeitraum. Allerdings scheint Universal von dem Projekt sehr überzeugt zu sein und möchte möglichst bald mit dem Dreh anfangen.

Während mit Independence Day: Wiederkehr der neuste Film von Roland Emmerich in diesen Tagen in den US-Kinos startet, beginnt der Regisseur bereits die Arbeiten an seinem nächsten Projekt. Einer Meldung von Deadline zufolge handelt es sich dabei um den Film Moonfall, der auf einem Drehbuch von Harald Kloser, Spencer Cohen und Emmerich selbst basiert. Kloser arbeitete mit dem Regisseur bereits am Drehbuch von 2012 zusammen, seitdem besteht eine gute Arbeitsbeziehung zwischen den beiden. Ihr neustes Projekt konnten sie im Filmstudio Universal unterbringen.

Quelle: http://www.robots-and-dragons.de/news/1 ... rde-fallen#

Der Film und der Plot klingt jedenfalls sehr interessant und ich bin gespannt wie Emmerich ihn umsetzen wird. Nur kommt mir die Sache mit dem Mond, der auf die Erde fällt irgendwie bekannt vor... hmm... [hmm]


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3028
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 20?? // Moonfall

#2

Beitragvon Sponskonaut » Sa 25. Jun 2016, 20:15

Die Story klingt auf jeden Fall ganz interessant, auch wenn Emmerich für mich nie der große Geschichtenerzähler war. Aber was der Kerl auf die Leinwand bringt, ist zumindest ganz unterhaltsam. "2012" fand ich zumindest ganz spannend.

Na ja, mal schauen, was daraus wird. Ich hoffe nur, dass es nicht wieder so ausgesprochenes Blockbuster/Popcorn-Kino wird, sondern wenigstens ein bisschen Tiefe hat. DĂĽrfte auch noch interessant sein, welche Schauspieler am Ende mit von der Partie sein werden. [hmm]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „Abenteuer & Drama & Comedy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast