Das seriengeeks FESTIVAL

Du kannst dich hier über jegliche Art von Serien mit anderen Mitgliedern austauschen und darüber diskutieren.
Antworten
Benutzeravatar
MartyMcFly
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1747
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Wohnort: Oberösterreich
Danksagung erhalten: 2 Mal

Das seriengeeks FESTIVAL

Beitrag von MartyMcFly »

Ab Jänner 2016 ist es Plan hier regelmäßig oder unregelmäßig ein "SerienFESTIVAL" zu veranstalten, das bedeutet über einen bestimmten Zeitraum, der noch zu definieren ist, dreht sich bei uns alles über eine bestimmte Serie!

Nicht nur, dass es die Idee ist, das Forum optisch in dieser Zeit, dieser jeweiligen Serie etwas anzupassen (Alexslider macht das hoffentlich gern, hehe ;)) auch sonst gibt es jede Menge kleiner Ideen, was man da alles machen könnte.

Ein Haken natürlich, dass wir hier keine Folgen anbieten können die jeder schauen kann, aber natürlich alle Alternativen auflisten, das heißt entweder über div. offzielle Anbieter (Amazon,etc) streamen oder noch besser die Serie läuft grad im FREE-TV oder man hat die Serie sowieso auf DVD oder anderswo.

Es ist nicht das Ziel im "Festivalzeitraum" die komplette Serie zu gucken. Wer die Folgen der Serie schauen kann wäre natürlich optimal zumindest den Pilotfilm und/oder ein paar beste Folgen zu schauen.

Aber noch wichtiger ist mir bei der Festivalsache, die Serie zu beleuchten, in die "Stimmung" der Serie einzutauchen (da helfen minimum auch schon Clips bei youtube, oder vielleicht gibts auch ganze Folgen bei youtube,etc.....), Hintergründe zur Serie zu suchen, unterhaltsam zu diskutieren.
Dazu gehören auch, die eine oder andere CHATRUNDE.

Es gibt da noch viele kleine Gimmicks. Auch in anderen Forenbereichen, das eine oder andere Thema zur Serie passenderweise zu erstellen.

Und so weiter,... Ab und zu ist das doch eine tolle Sache und auch kleiner "Werbeaufhänger..." immer wieder ein paar mögliche neue Leute herzulocken!
Zuletzt geändert von MartyMcFly am Do 20. Okt 2016, 20:00, insgesamt 2-mal geändert.
Ready for new adventures in any universe
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3670
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Auf Wanderschaft
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Das seriengeeks.de FESTIVAL - Ab 2016 hier bei uns!

Beitrag von Sponskonaut »

MartyMcFly hat geschrieben:Ein Haken natürlich, dass wir hier keine Folgen anbieten können die jeder schauen kann, aber natürlich alle Alternativen auflisten, das heißt entweder über div. offzielle Anbieter (Amazon,etc) streamen oder noch besser die Serie läuft grad im FREE-TV oder man hat die Serie sowieso auf DVD oder anderswo.
Ja, das wäre dann auch meine erste Frage gewesen.

Das "Live-Gucken" hatten wir ja schon mal, was nicht sonderlich gut funktioniert hat... Aber das lag vermutlich daran, dass wir das zum einen nur auf Sliders beschränkt hatten, was die meisten ohnehin schon zu oft gesehen haben, und zum anderen, weil wir dafür einfach zu wenig Leute waren. In nächster Zeit wird sich hoffentlich der eine oder andere neue User noch hier einfinden.

Dass es aktuell laufende oder erhältlich Serien sein sollen, dürfte die ganze Aktion noch begünstigen. Bin mal gespannt, wie gut das ankommt. [yeshappy] Aber vor allem hoffe ich, dass sich hier in Zukunft noch mehr Mitglieder einfinden, die mal ein bisschen mehr schreiben und eine Serie bzw. einzelne Episoden genauer beleuchten bzw. "analysieren" - sonst bringen auch die schönsten Threads nichts. [hmm]
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
MartyMcFly
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1747
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Wohnort: Oberösterreich
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Das seriengeeks.de FESTIVAL - Ab 2016 hier bei uns!

Beitrag von MartyMcFly »

Sponskonaut hat geschrieben: Dass es aktuell laufende oder erhältlich Serien sein sollen, dürfte die ganze Aktion noch begünstigen. Bin mal gespannt, wie gut das ankommt. [yeshappy] Aber vor allem hoffe ich, dass sich hier in Zukunft noch mehr Mitglieder einfinden, die mal ein bisschen mehr schreiben und eine Serie bzw. einzelne Episoden genauer beleuchten bzw. "analysieren" - sonst bringen auch die schönsten Threads nichts. [hmm]
Du sagst es.
Wie dem auch sei, das "Serienfestival" ist immer noch geplant. Zwei, drei mehr User, die hier "rumgeeken" ;) zusätzlich zu unserer Stammrunde wären natürlich noch mehr Ansporn...
Ready for new adventures in any universe
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3670
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Auf Wanderschaft
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Das seriengeeks FESTIVAL

Beitrag von Sponskonaut »

Mal eine andere Idee, um das Ganze ein bisschen kurzweiliger zu machen: Wie wäre es denn, wenn wir erst mal ein "Seriengeeks Filmfestival" machen würden? Also einfach ein paar Filme aussuchen, die logischerweise bei den gängigen Streaming-Diensten verfügbar sind, die dann vielleicht über drei oder vier Wochen gucken und entsprechende Threads dazu anlegen. Vielleicht einen Film oder zwei pro Woche? Das sollte doch machbar sein, oder?

Jedenfalls wäre das ein bisschen einfacher, als gleich eine ganze Serie anzufangen, und zudem könnte man das als kleines "Pilotprojekt" mal probieren. Ich würde sagen, dass wir dann am besten Filme aus dem Sci-Fi-Genre nehmen, weil damit die meisten hier was anfangen können. Dann aber im Genre selbst breit gefächert. Na, wie wär's?

Aber damit alle teilnehmen können, wären zunächst mal diese Fragen zu klären – und ich hoffe, dass zumindest der feste Kern mal sein Feedback dazu gibt:
  • Welche(n) Streaming-Anbieter sollen wir nehmen? Ich würde es ja mal auf Amazon Prime und/oder Netflix eingrenzen.
  • Wie viele Filme kriegt ihr in welchem Zeitraum hin? Einen oder zwei die Woche?
  • Wann würde es euch am besten passen? Sommer, Herbst, Winter?
  • Soll jeder Filme vorschlagen oder gibt einer vor? Ich würde das ja ggf. übernehmen und ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen. [zwinker]
Würde mich jedenfalls freuen, wenn ihr mal euren Senf dazu abgeben könntet. [yeshappy] Vielleicht ist das für unsere kleine gemütliche Runde mal wieder ein passender Anlass, um (zumindest über einen begrenzten Zeitraum) hier zusammenzufinden, oder? Ich denke auch nicht, dass wir das größer aufziehen müssen bzw. dass sich @Alexslider die Mühe machen muss, um die Aktion zu "promoten". Wie gesagt, ist ja schon schwierig, unsere kleine Runde zusammenzutrommeln.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Lupos
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1438
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Wohnort: Bremerhaven
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Das seriengeeks FESTIVAL

Beitrag von Lupos »

Was ist ein Streaming Dienst... muss man das hier im Profil einstellen ????
wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3670
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Auf Wanderschaft
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Das seriengeeks FESTIVAL

Beitrag von Sponskonaut »

Lupos hat geschrieben: Do 28. Apr 2022, 18:02 Was ist ein Streaming Dienst... muss man das hier im Profil einstellen ????
Ernsthaft? Sorry, aber ich muss jetzt mal so doof fragen: War das jetzt Ironie? [look] Oder einfach nur der Hinweis, dass du so was "Modernes" nicht nutzt? Gemeint sind natürlich Streaming-Plattformen wie Amazon Prime und Netflix, wie oben schon erwähnt. Ist halt mal die beste Möglichkeit, Filme zu finden, auf die im Grunde jeder Zugriff hat. Wäre ja auch blöd, wenn man die ganzen Filme erst kaufen müsste.

Eine Alternative wären Youtube-Kanäle wie Netzkino. Allerdings ist da viel B-Kram dabei, sodass es ein bisschen mühsam wird, was Gescheites zusammenzustellen.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Antworten

Zurück zu „Serien Couch“