• Administrator

Eure Serien-Highlights 2013

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2992
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Eure Serien-Highlights 2013

#1

Beitragvon Sponskonaut » Di 3. Dez 2013, 02:41

Wie zum Ende jeden Jahres, will ich auch im ausklingenden 2013 mal wieder die Frage in den Raum werfen, welche Serien Eure Highlights waren. Dabei spielt es keine Rolle, aus welchem Jahr die Serie stammt, sondern nur, dass Ihr sie in diesem Jahr gesehen habt.

Dann will ich mal den Anfang machen und hoffe, dass sich der ein oder andere auch noch beteiligt! [yeshappy]


1. The Walking Dead

Auch wenn meine Kritik an der 3. Staffel hier schon bekannt ist, fand ich zumindest die ersten beiden Staffeln richtig stark. Zombie-Geschichten bin ich generell nicht abgeneigt, und bei Season 1 und 2 kam noch hinzu, dass die Autoren sehr sehr stark auf die Figuren und deren charakterliche Weiterentwicklung gesetzt haben. Alles in allem eine sehr runde Sache, weswegen ich es so verdammt schade finde, dass man ab der 3. Staffel den roten Faden irgendwie verloren und an Substanz immens eingebüßt hat. Die 4. Staffel hat wieder stärker begonnen.

2. Pretty Little Liars

Für mich eine richtig starke Serie, wenn nicht sogar das persönliche Serien-Highlight für mich in diesem Jahr. Erinnert ein bisschen an "Desperate Housewives", wobei ich PLL noch wesentlich spannender finde. An Spannung und Suspense wird nicht gespart, man hat Charaktere, mit denen man mitfiebert, und die Darsteller sind durch die Bank überzeugend. Dazu noch eine unterhaltsame und originelle Geschichten und als Sahnehäubchen noch sehr attraktive Darstellerinnen. [grinsen] Hat mich wirklich gefesselt! Waren bisher 3 Staffeln.

3. Kommissarin Lund

Als Fans skandinavischer Krimis war "Lund" für meine Frau und mich ein absolutes Referenz-Werk in diesem Genre. Die 1. Staffel war grandios, die 2. hat qualitativ ein bisschen nachgelassen, und die 3. war wieder richtig gut. Wirklich eine spannende Sache, weil hier Politik und Verbrechen so gekonnt miteinander verwoben wurden, dass dabei nur was Spannendes rauskommen konnte. Brillante Darsteller (vor allem in der ersten Staffel) und interessante Handlungsbögen.

4. Under the Dome

In Sachen Sci-Fi bzw. Mystery definitiv ein Highlight. Ich würde mich ja schon als Fan von King-Verfilmungen betrachten, vor allem dann, wenn es sich nicht nur um reine Grusel-Schocker handelt, sondern das Ganze soweit in Richtung Drama gedreht wird, dass der Zuschauer ordentliche und interessante Charakterzeichnungen präsentiert bekommt. Das wurde in UTD bestens umgesetzt, und ich bin wirklich gespannt, wie es weitergeht.

5. Modern Family

Für mich nach "King of Queens", "Becker", "Ehe ist..." und "Cheers" die lustigste Sitcom seit Langem! Nicht nur Ed O'Neill, der den meisten als Al Bundy bekannt sein dürfte, kann hier die meisten Lacher verbuchen, sondern auch die anderen Darsteller machen ihre Sache einfach grandios. Man muss der Serie auch zugutehalten, dass sie nicht nur auf Klamauk setzt, sondern auch in jeder Episode durchaus einen ernsten Hintergrund durchschimmern lässt, bei dem es eben meistens ums Familienleben geht. Man könnte fast schon sagen, dass es eine Sitcom mit "Tiefgang" ist.

6. Continuum

Als letztes muss ich in meine Liste auch noch diese Sci-Fi-Serie aufnehmen, die mich schon ziemlich gefesselt hat. Interessante Story, gutes MaĂź an Action und Spannung, ĂĽberzeugende Darsteller und ein guter Sinn fĂĽrs Storytelling machen diese Serie ebenfalls zu einem Highlight dieses Jahr. Dazu noch eine Musikauswahl, die mir sehr gut gefallen hat. Auch hier darf man gespannt sein, wie es weitergeht!

---

Und jetzt interessiert mich natĂĽrlich wieder brennden, was Eure Serien-Highlights in diesem Jahr waren! [xmas7]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Hicks
STARTERGEEK
STARTERGEEK
Beiträge: 8
Registriert: Do 23. Jan 2014, 15:25
Geschlecht: ♂ (Mann)

Re: Eure Serien-Highlights 2013

#2

Beitragvon Hicks » Mi 29. Jan 2014, 10:22

Drei kurze Nennungen:

Walking Dead

Game of Thrones

Sherlock

:)


"Does it really work?" "Let's go and find out!"

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4474
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure Serien-Highlights 2013

#3

Beitragvon Alexslider » Fr 31. Jan 2014, 17:14

Meine Highlights des letzten Jahres sind wohl auch die dritte Staffel von "The Walking Dead". Aber auch die gezeigten "Psych" Folgen waren wieder sehr unterhaltsam und lustig. Dann ganz klar die vierte Staffel von "Doctor Who", die ich auf DVD bekommen habe sowie die Specials-Episoden dieser Staffel. NatĂĽrlich auch "Under the Dome". Da bin ich echt gespannt wie es weitergeht. "Continuum"... naja war auch ok.

"Sliders" mit dem Start auf Tele 5 brauche ich ja nicht zu erwähnen. Das ist ja selbstverständlich. [grinsen] Das war mein größtes Highlight. Auch wenn ich die Episoden schon zig mal gesehen habe. Es war eben der Gedanke, dass die Serie nach so langer Zeit mal wieder im Fernsehen zusehen war.

So momentan kommt mir keine weitere Serie in den Sinn die ich 2013 gesehen habe und für ein Highlight ansehe. Vielleicht später noch ;) Es gab 2013 ja eigentlich ne Menge super Serien...


Bild

Zurück zu „Serien Couch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast