ï»ż
  • Administrator

Endlich ist Werder wieder Meister ... und diesmal mit Pokal!

Benutzeravatar

Themenstarter
Chris Levitt, Slider
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 13
Registriert: So 16. Nov 2003, 22:07
Wohnort: Melle, Landkreis OsnabrĂŒck
Kontaktdaten:

Endlich ist Werder wieder Meister ... und diesmal mit Pokal!

#1

Beitragvon Chris Levitt, Slider » So 9. Mai 2004, 05:44

Bild

Endlich ist Werder wieder Meister (mp3)

Bild

"In Bremen gab es viele dunkle Jahre
Bei Werder lief es leider nicht so doll
Uns wuchsen deshalb viele dunkle Haare
Das Stadion war selten richtig voll

Doch plötzlich sind wir sehr gut drauf
Die Mannschaft lief zu Höchstform auf
Und alle spielten so wie nie zuvor
Ailton hatte einen Lauf
Und schoss die Tore nur zu Hauf
Und dann ... hieß es plötzlich nur noch Tor, Tor, Tor!

Endlich ist Werder wieder Meister!
Wir freuen uns fĂŒr Thomas Schaaf so sehr!
Jaaa, zum vierten Mal holen wir die Meisterschale!
Und diesmal geben wir sie niemals wieder her!


Mit Lisztes, Baumann, Klasnic, Charisteas
Mit Skripnik, Schulz, Krstajic und Micoud
Mit diesen Jungs war klar: jawohl da geht was
Da holen wir die Meisterschaft im Nu

Davala, Ernst und auch Valdez
Reinke, Daun, Stier und Rolfes
Sie alle sind jetzt Helden der Nation
Was haben wir dafĂŒr gekĂ€mpft
Oft war die Stimmung sehr gedÀmpft
Doch jetzt ... jetzt sind wir endlich auf dem Meisterthron!

Endlich ist Werder wieder Meister!
Wir freuen uns fĂŒr Thomas Schaaf so sehr!
Jaaa, zum vierten Mal holen wir die Meisterschale!
Und diesmal geben wir sie niemals wieder her!"


Bild

Bild Bild

1965 *** 1988 *** 1993 *** 2004

Werder-Hymne "Das W auf dem Trikot" (mp3)

Bild Bild

BAYERN MÜNCHEN - WERDER BREMEN 1:3 (0:3)

BildBild

BildBild

BildBild

Bildquellen: Bild.de und t-online.de


"... to strive, to seek, to find, and not to yield." - Alfred Tennyson

Benutzeravatar

Sargos
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 31
Registriert: Fr 15. Aug 2003, 20:06

#2

Beitragvon Sargos » Di 11. Mai 2004, 20:02

Ich bin zwar ĂŒberhaupt kein Fußball-Fan (aus dem Alter bin ich raus ;-)), aber es freut mich immer, wenn die großmĂ€uligen Bayern eine vor den Latz bekommen!!!



Benutzeravatar

Themenstarter
Chris Levitt, Slider
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 13
Registriert: So 16. Nov 2003, 22:07
Wohnort: Melle, Landkreis OsnabrĂŒck
Kontaktdaten:

#3

Beitragvon Chris Levitt, Slider » Sa 15. Mai 2004, 07:31

Wen's interessiert:

Heute wird Rudi Völler im Weser-Stadion nach dem Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen unserem KapitĂ€n Frank Baumann die Meisterschale ĂŒberreichen.

Am Sonntag ĂŒbertrĂ€gt die ARD im Rahmen einer Sondersendung ab 12:50 Uhr live vom Bremer Marktplatz. Um ca. 13:15 Uhr wird die Mannschaft die Schale auf dem Balkon des Rathauses prĂ€sentieren.

Und ich bin natĂŒrlich an beiden Tagen vor Ort! :mrgreen:

Schönes Wochenende euch allen!!!
:wink:


"... to strive, to seek, to find, and not to yield." - Alfred Tennyson

Benutzeravatar

_FÏeslíng_
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 32
Registriert: Mi 28. Jan 2004, 19:43

#4

Beitragvon _FÏeslíng_ » Sa 15. Mai 2004, 11:21

Die armen Bayern! :(



Benutzeravatar

Themenstarter
Chris Levitt, Slider
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 13
Registriert: So 16. Nov 2003, 22:07
Wohnort: Melle, Landkreis OsnabrĂŒck
Kontaktdaten:

#5

Beitragvon Chris Levitt, Slider » So 16. Mai 2004, 01:12

Das soll wohl ein Witz sein ... :?

Die tun mir kein bisschen Leid! Zu arrogant! Zu große Klappe! Zu oft deutscher Meister!!!


"... to strive, to seek, to find, and not to yield." - Alfred Tennyson

Benutzeravatar

Themenstarter
Chris Levitt, Slider
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 13
Registriert: So 16. Nov 2003, 22:07
Wohnort: Melle, Landkreis OsnabrĂŒck
Kontaktdaten:

#6

Beitragvon Chris Levitt, Slider » So 30. Mai 2004, 00:08

Bild

DAS DOUBLE IST DA !!!

DFB-POKALSIEGER 2004 - DAS SIND ... WIR!!!

Von Bild.de:

Jubel, Double, Heiterkeit am Weserstrand! Die Bremer haben das GrĂ¶ĂŸte geschafft, was ein Klub auf der nationalen BĂŒhne erreichen kann. GlĂŒckwunsch, Werder, zum dollen Double-Schlag!
In der DFB-Geschichte gelang dies vorher nur Schalke (1937), Köln (1978) und Bayern (1969, 86, 99, 2003).

Aber wer hĂ€tte gedacht, dass Werder beim Finale in Berlin so zittern musste gegen Zweitligist Aachen? Erst Tim Borowskis 3:2 fĂŒnf Minuten vor Schluss erlöste die Bremer gegen 10 kĂ€mpfende Alemannen.

Waren es nur die ĂŒblichen Schwierigkeiten des Riesen mit einem tapferen Zwerg? Oder ist die QualitĂ€ts-Kluft zwischen dem Deutschen Meister und dem Sechsten der 2. Liga etwa so schmal?

Die Bremer mĂŒssen nun Europa zeigen, wie stark sie wirklich sind. Nach einer so reibungslosen und glanzvollen Saison folgt fĂŒr Thomas Schaaf die Champions League-PrĂŒfung. Wird Werder von einem sehr guten zu einem großen Verein?

Jubel, Double und ein bisschen Wehmut.

FĂŒr TorjĂ€ger Ailton und Krstajic war es ein persönliches Endspiel. Was fĂŒhlten beide, als sie gestern abend den Pokal kĂŒssten? Schoss ihnen der Gedanke durch den Kopf, ob ihr Wechsel nach Schalke die richtige Entscheidung war?

Jubel ohne Double fĂŒr Aachen.

Trotz des verpassten Aufstiegs und des verlorenen Finales genossen die Aachener den Ausflug in die große Fußballwelt, der kommenden Saison im UEFA-Cup fortgesetzt wird.

Zu recht feierten die Alemannia-Fans ihre Helden wie die wahren Sieger. Hoffentlich nicht die letzte Party fĂŒr lĂ€ngere Zeit. Denn ausgerechnet Trainer Berger, der der Alemannia wieder zu neuem Ruhm verhalf, steht wegen Streits mit dem PrĂ€sidium vor dem Absprung.

Ein Pokalfinale heißt immer auch ein bisschen Abschiednehmen. Trotz Jubel, Double, Heiterkeit.


Quelle: Bild.de



Bilder vom Pokalsieg:

Bild Bild

Bild Bild

Bild

Quelle: ddp / t-online.de


"... to strive, to seek, to find, and not to yield." - Alfred Tennyson

ZurĂŒck zu „Fußball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast