Was aus Fußball geworden ist...

Egal ob WM, EM oder Bundesliga. Hier kommt alles rein was mit der runden Lederpille zutun hat.
Benutzeravatar
MartyMcFly
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1747
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Wohnort: Oberösterreich
Danksagung erhalten: 2 Mal

Was aus Fußball geworden ist...

Beitrag von MartyMcFly »

Auf die bevorstehende Europameisterschaft freue ich mich, hoffe da gibt es mal wieder gute Matches zu sehen.
Ready for new adventures in any universe
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3670
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Auf Wanderschaft
Danksagung erhalten: 1 Mal

Was aus Fußball geworden ist...

Beitrag von Sponskonaut »

MartyMcFly hat geschrieben: Di 18. Mai 2021, 21:20 Auf die bevorstehende Europameisterschaft freue ich mich, hoffe da gibt es mal wieder gute Matches zu sehen.
Ja, da werde ich wohl tatsächlich mal reinschauen. Den internationalen Fußball kann man sich ruhig noch geben, aber die ganzen Ligen interessieren mich eigentlich gar nicht mehr. Ist wohl wie mit allem: Es ist einfach zu viel geworden und es ist eine Übersättigung eingetreten. Mittlerweile schaue ich mir lieber irgendwelche gescheiten Fußball-Talks an als die eigentlichen Spiele. [lachen1] Finde es irgendwie interessant, wenn über Vereinsstrukturen und Personalfragen gesprochen wird. Keine Ahnung, ist einfach so. [hmm]

Aber grundsätzlich habe ich mich von diesem Sport ziemlich entfernt. die große Lust darauf wird wohl nicht mehr kommen.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3670
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Auf Wanderschaft
Danksagung erhalten: 1 Mal

Was aus Fußball geworden ist...

Beitrag von Sponskonaut »

Werder und Schalke steigen also ab, Köln geht in die Relegation. Und ich sitze hier und denke mir nur 🤷‍♂️

Die Bayern sind mal wieder Meister geworden, die Langeweile lässt grüßen. Der Kampf um die internationalen Plätze ist beileibe nicht wirklich spannend, und überhaupt hat sich die Liga für mich zu einem ziemlich uninteressanten Etwas entwickelt, dass im Grunde nichts mehr wert ist. Oder findet das jemand tatsächlich noch spannend? Nee, da schaue ich mir lieber einen gescheiten Film oder eine Serie an.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Benutzeravatar
Sponskonaut
Verifiziert
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3670
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Wohnort: Auf Wanderschaft
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Was aus Fußball geworden ist...

Beitrag von Sponskonaut »

Tatsächlich habe ich mich in letzter Zeit wieder ein bisschen mehr mit Fußball befasst, auch wenn ich beileibe nicht jedes Spiel gucke, das im TV übertragen wird. Allerdings war das Halbfinal-Hinspiel in der CL (Manchester City gegen Real Madrid) schon echt unterhaltsam. [daumen]

Irgendwie mag ich ja immer noch so fundierte Taktikanalysen und noch mehr, wenn über Vereine und Entwicklungen im Fußball allgemein diskutiert wird. Finde das ganz unterhaltsam, weswegen ich auch in die eine oder andere Fußballsendung reinschaue. Wie auch immer, die ganz große Lust auf die Sportart ist zwar nicht zurückgekommen, aber hin und wieder kann ich mich schon damit beschäftigen. Aber deswegen muss ich nicht zwangsläufig jedes mögliche Spiel sehen.
"A man is rich in proportion to the number of things which he can afford to let alone.”
- Henry David Thoreau
Antworten

Zurück zu „Fußball“