´╗┐
  • Administrator

2008 // Alphabet Killer

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beitr├Ąge: 3054
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ÔÖé (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

2008 // Alphabet Killer

#1

Beitragvon Sponskonaut » Mo 4. Jan 2010, 04:11

Da ich ja, bedingt durch "Tru Calling", momentan im "Eliza-Dushku-Wahn" bin :wink: , hab ich mir nat├╝rlich auch mal ein paar Spielfilme mit der Darstellerin besorgt, darunter auch den "Alphabet Killer" mit Timothy Hutton und Michael Ironside. Der Film ist zwar jetzt nicht unbedingt oberste Hollywood-Liga, sondern eher den B-Produktionen zuzuordnen, trotzdem aber ein recht solider Thriller. Nebenbei bemerkt, basiert er auf wahren Begebenheiten, was wohl mitunter der Grund daf├╝r ist, dass der Streifen von einem Standard-Thriller-Ende verschont geblieben worden ist.

Bei Dushkus Schauspielleistung bin ich allerdings etwas zwiegespalten. Auf der einen Seite ├Ąhnelt die Figur schon sehr der Tru, auf der anderen ist sie aber wesentlich tiefgr├╝ndiger, weil sie sehr labil ist. Das hat z.B. Wahnvorstellungen und dergleichen zur Folge. Gerade die wirken bei Dushku etwas zu gewollt und aufgesetzt, hatte ich das Gef├╝hl. ├ťberhaupt frage ich mich, ob und wie sehr sie das Potenzial hat, aus dem "Schatten" der Serienfiguren herauszutreten und anspruchsvollere Rollen zu spielen. Deswegen bin ich sehr auf ihre Rolle in "Dollhouse" gespannt!

Mich w├╝rde interessieren, wie ihr das seht & ob jemand (von Wrong Turn mal abgesehen) schon andere Filme mit ihr gesehen hat.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zur├╝ck zu ÔÇ×Crime & ActionÔÇť

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast