• Administrator

2013 // Prisoners of the Sun

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4476
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

2013 // Prisoners of the Sun

#1

Beitragvon Alexslider » So 22. Mär 2015, 18:32

Wenn heute Abend nichts gescheites im Fernsehen läuft, werde ich mir die kürzlich gekaufte Blu-ray mit dem Film Prisoners of the Sun ansehen. Natürlich mit dem einzig wahren John Rhys-Davies. [yeshappy] Dem Trailer nach verspricht er sehr viel Spannung und klasse Spezialeffekte. Ich hoffe nur der Film ist nicht so ein B-Movie und die Geschichte stimmt.



Als angehender Archäologe muss man sich auf einiges gefasst machen. Diese Erfahrung macht zumindest Doug Adler (David Charvet), als er an einer Expedition des exzentrischen Professors Hayden Masterton (John Rhys-Davies) teilnimmt. Sie begeben sich in die unerforschten Bereiche der ägyptischen Wüste, bei der sie nicht nur ein paar alte Steine oder Sarkophage zutage fördern. Stattdessen lüftet das Abenteuergefolge ein dunkles Geheimnis der Menschheit: Vor mehr als viertausend Jahren brachten Außerirdische den alten Ägyptern die Architektur, die Astronomie und ihre gesamte Kultur. Die Menschen aber dankten es ihnen schlecht und verbannten sie in die Katakomben einer versteckten Pyramide. Mit ihrer Expedition erwecken Doug und Hayden nun dunkle Kräfte zum Leben, die die Erde zerstören wollen...



Bild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 2013 // Prisoners of the Sun

#2

Beitragvon MartyMcFly » So 22. Mär 2015, 19:05

Also der Plot hört sich mal interessant an und belehnt sich einer bekannten Theorie, dass Außerirdische vor tausenden Jahren auf die Erde kamen und die Pyramiden bauten, etc. Das wurde ja schon oft verarbeitet. Schaut mir doch zu sehr nach "B Movie" aus. Aber berichte mal, wie es dir gefallen hat. Die Synchro von JRD gefällt mir nicht so, vielleicht wärs besser im Original zu schaun? Nun denn, jedenfalls habe ich einen Schauspieler aus Baywatch gesichtet, es ist David Charvet.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 2013 // Prisoners of the Sun

#3

Beitragvon Sponskonaut » Fr 4. Dez 2015, 01:08


MartyMcFly hat geschrieben:Schaut mir doch zu sehr nach "B Movie" aus.

Aber total! [lachen1]

Ich glaube, ich hatte es an anderer Stelle schon mal gesagt: Ich finde es ja enorm schade, dass ein so sympathischer Charakterdarsteller wie JRD sein schauspielerisches Dasein hauptsächlich in solchen Produktionen fristet. [nope] Da geht einfach soviel Potential flöten...

WĂĽrde mich aber trotzdem interessieren, wie der Film denn nun war! Gibt ja durchaus immer wieder mal B-Filme, die einen ĂĽberraschen. [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „Abenteuer & Drama & Comedy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast