´╗┐
  • Administrator

Inception

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beitr├Ąge: 3029
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ÔÖé (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Inception

#1

Beitragvon Sponskonaut » Mi 28. Jul 2010, 04:57

Mich w├╝rde mal interessieren, ob jemand von euch aktuell schon Inception mit Leonardo DiCaprio geschaut hat! Von den Trailern her sieht der Film ja sehr vielversprechend aus, und ich denke, dass der Streifen ein ziemlich interessanter Sci-Fi-Thriller sein k├Ânnte. Ich war zwar jetzt schon Jahre nicht mehr im Kino, ├╝berlege mir aber, den Film im Kino anzuschauen.

Kann einer schon ein Statement zu dem Film abgeben? Lohnt sich der Besuch im Kino?


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beitr├Ąge: 3029
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ÔÖé (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Inception

#2

Beitragvon Sponskonaut » Mi 15. Dez 2010, 03:08

So, jetzt hab ich das gute St├╝ck endlich auch mal gesehen, zwar nicht im Kino, aber auf dem heimischen Flatscreen in HD. :D Und ich muss sagen, dass ich doch relativ beeindruckt bin!

Visuell ist der Streifen auf jeden Fall ein Leckerbissen. Die Figuren, vor allem die Nebencharaktere, fand ich allerdings etwas zu oberfl├Ąchlich gezeichnet, die Rolle von DiCaprio bringt da noch die meiste Tiefe, auch wenn man dazusagen muss, dass es wohl keine allzu gro├če Herausforderung f├╝r den Schauspieler gewesen sein muss, da der Charakter auch nicht wirklich tief dargestellt wird.

Von der Story her muss ich sagen, dass ich einen viel verworreneren Plot erwartet habe. Diese "Traum-im-Traum-Sache" f├Ąllt, wenn man es n├╝chtern betrachtet, doch schon recht ├╝bersichtlich aus, auch wenn man das Gef├╝hl hat, dass der Regisseur es wohl verwirrender darstellen wollte als es am Ende geworden ist. Und das Ende ist auch so ausgefallen, wie ich es erwartet habe.

Alles in allem muss ich sagen, dass meine hohen Erwartungen (bei den vielen guten Vorab-Kritiken) dann doch nicht ganz erf├╝llt wurden, obgleich ich auch gestehen muss, dass "Inception" trotz allem ein sehr episches, beeindruckendes Werk geworden ist. Die Optik, Soundtrack und Spannung harmonieren sehr, und ich habe mich ├╝ber die gesamte Spielzeit gut unterhalten gef├╝hlt. Mein Fazit ist jedenfalls, dass man mit "Inception" einen grundsoliden Sci-Fi-Thriller geschaffen hat, der (eigentlich) keine W├╝nsche offen l├Ąsst. Wie gesagt, man sollte seine Erwartungen (wegen der schon genannten Lobeshymnen) nicht allzu hoch stecken, denn was die Story angeht, hat man schon manchmal das Gef├╝hl, so manches doch irgendwo schon mal gesehen zu haben. Soll hei├čen, was bahnbrechend Neues ist der Film zwar nicht geworden, aber die Machart ist schon sehr imposant.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zur├╝ck zu ÔÇ×Sci-Fi & MysteryÔÇť

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast