• Administrator

2014 // The Librarians / The Quest

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4493
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

2014 // The Librarians / The Quest

#1

Beitragvon Alexslider » Sa 24. Jan 2015, 15:33

Ein klein wenig bin ich auf die Serie The Librarians neugierig geworden. Vorallem durch den Tweet von William Shatner (!!!). Denn in einer der akutellen Episoden (1x10 And the Loom of Fate) spielt Jerry O'Connell mit. Und ohne die Folge bisher gesehen zu haben, soll es anscheind auch um einer Art Dimensionsreisen (???) oder Zeitreisen gehen. Wenn nicht klärt mich auf:
Vor geraumer Zeit hatte auch Rebecca Romijn (Die Ehefrau von Jerry) ĂĽber Twitter geschrieben, dass Jerry ihr wohl Tipps gegeben hat, diese Folge als eine Art Backdoor-Pilot fĂĽr eine neue Sliders-Serie zu nutzen. Was er wohl sicher auch nur scherzhaft gemeint hat. Aber alleine die Vorstellung... [teehee]
Achja...
Serienjunkies.de hat geschrieben: The Librarians handelt von vier Personen mit außerordentlichen Fähigkeiten, die herausfinden, dass sie ausgesucht wurden, um in einer uralten Geheimgesellschaft mit besonderem Wissen und heldenhaften Vorgängern, mitzuwirken. Sie reisen rund um die Welt und untersuchen merkwürdige Begebenheiten, kämpfen gegen uralte Verschwörungen und beschützen die Unschuldigen vor der gefährlichen geheimen Welt der Magie.



Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4493
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 2014 // The Librarians

#2

Beitragvon Alexslider » Sa 24. Jan 2015, 19:31

Ich habe mal kurz in die besagte Episode reingesehen. Also um Dimensionsreisen geht es wohl nicht. Hier ist Jerry O'Connell als Launcelot du Lac zusehen:
vlcsnap-00325.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3013
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 2014 // The Librarians

#3

Beitragvon Sponskonaut » Sa 24. Jan 2015, 21:15

Geht es nur mir so, oder klingt die Beschreibung von Serienjunkies wirklich so, als ob man den Text mal eben wörtlich ins Deutsche übersetzt hätte? [nono]

Zur Serie: WeiĂź noch nicht so genau, was ich davon halten sollte. Vielleicht muss ich mich mal ein bisschen damit befassen.



Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 2014 // The Librarians

#4

Beitragvon MartyMcFly » So 25. Jan 2015, 00:34

Naja das könnte eine unterhaltsame Serie sein. Schon mal, dass man im Trailer in der Bibliothek H.G. Wells Zeitmaschine und ein UFO sieht :)


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4493
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 2014 // The Librarians

#5

Beitragvon Alexslider » So 25. Jan 2015, 20:29

Gerade läuft auf SuperRTL der Film "The Quest – Das Geheimnis der Königskammer" und ist der zweite Film der Trilogie. Im Original heißt er "The Librarian: Return to King Solomon’s Mines"

Na? Fällt euch was auf? Richtig. Der Titel ist mit der Serie identisch. Den die Serie basiert auf diesen drei Filmen. Sogar Noah Wyle (bekannt aus Falling Skies) spielt in vier Folgen die Rolle aus den Filmen.


Bild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 2014 // The Librarians

#6

Beitragvon MartyMcFly » Mo 26. Jan 2015, 03:08

Richtig ;) Auch Bob Newhart, and Jane Curtin sind vom Originalcast der Filme in der Serienversion dabei. Im Produzententeam sind ebenfalls die "üblichen Verdächtigen" wie bei den Filmen am Werk. Wie Dean Devlin (bekannt auch mit den Filmen Independence Day, Stargate, Godzilla), sowie Kearie Peak, Marc Roskin... Und Jonathan Frakes, der beim zweiten und dritten Film Regie führte, stellte sich auch bei drei Folgen dieser Serie hinter die Kamera. Und überhaupt bin ich bei meinen Recherchen auf viele Connections von Mitwirkenden zum artverwandten Genre gestoßen. Auch so manche Verweise und Anspielungen in der Serie selbst gibt es bzw. solls geben, sowie Gaststars werden die Serie bereichern.

Wie auf Wikipedia steht, ist die zehnteilige Serie ein direktes Spin Off der Filme, die auch die Geschehnisse daraus berücksichtigt. Da wärs natürlich interessant sich zuerst die Filme anzuschaun, obwohl die ja laut Kritiken nicht grad der Hammer sind.

Ich habe mir jetzt aber mal die ersten drei Folgen der Serie angesehen (alle Folgen gibts auf youtube). Es ist eine unterhaltsame Fantasy-Abenteuerserie, eine Mischung aus "Relic Hunter", "Indiana Jones" und die ganzen Abenteuerfilme wie zB wie die mit Nicolas Cage (mit die Tempelritter und dem zweiten Film mit dem geheimen Buch). Nur noch etwas fetziger und spaĂźiger. FUN wird hier groĂźgeschrieben. Also keine Dramaserie. Allerdings gibts es durchaus (bis jetzt) auch ein paar (eher wenige) tiefere Charaktermomente, die nicht nur spaĂźig daherkommen. Das macht das ganze noch mehr sehenswerter. Aber mal sehen wie sich das entwickelt.

Schauspielerisch entwickelt sich das ganze mit jeder Episode auch immer besser. Je mehr Screentime und Hintergrundstory ein Charakter bekommt, umso überzeugender wirken sie. Wobei mir hier Lindy Booth am besten gefällt. Sie spielte übrigens im Maincast (und da wären wir auch bei einer von vielen "Connections") der Schatzjägerserie "Relic Hunter" mit. Rebecca Romijn ist so ein Kapitel für sich. Also schauspielerisch finde ich sie etwas "steril". Aber ich glaube das ist so ihr naturell, da "geht nicht mehr". Liegt wohl mitunter hier auch an ihrer Rolle als starke "Powerfrau", die anfangs eine Nato Soldatin spielt und daher auch eine Militärausbildung mitbringt. Also keine schlechte Schauspielerin, aber halt eigen. Aber naja ich hab ja erst drei Folgen gesehen. Sie war mir zwar als Schauspielerin bekannt, aber dass Sie auch Jerry O'Connells Ehefrau ist, ist mir neu, dass macht das natürlich ein bisschen interessanter.

Neben der Wikipedia Seite gibt es auch hier noch einige Details zur Serie.
Ăśbrigens kommt bereits in Folge 3 die "Einstein-Rosen BrĂĽcke" zur Sprache und es geht durch ein Wurmloch ;)

Jerry O'Connells Auftritt im Season (bzw. Serien?) Finale hatte schon einen (seinen) Hintergrund.
lt. imdb
Jerry O'Connell making a guest appearance in an episode about alternate universes is appropriate after his show Sliders.

Es müsste schon um alternative Universen gehen, vermutlich nicht im klassischen Sinne, wie wir es verstehen, aber da gibts schon einige Details dazu im Netz zu finden, mit der Verknüpfung zu Sliders, aber habe mir das nicht näher durchgelesen, denn ich will mich nicht spoilern.
William Shatner hat wohl auch fleiĂźig "The Libarians" geguckt, wenn man seine Tweets dazu liest :)



Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 2014 // The Librarians

#7

Beitragvon MartyMcFly » Mi 25. Feb 2015, 18:53

Folgender Beitrag ist spoilerfrei ;)
Ich bin mittlerweile mit den 10 Folgen durch, und das zweimal. Gesamturteil: GroĂźer Unterhaltungsfaktor! Auch das Storytelling ist toll. Die lassen sich immer was einfallen, was so noch nicht da war, sehr gut. Inklusive der Gaststars alles im Grunde sehr gut besetzt, schauspielerisch ĂĽberzeugen sie auch.

Bis auf die blonde Dame, eigentlich die "Frontfrau" der Serie. Rebecca Romijn, wie schon erwähnt ist ein "eigenes Kapitel". Anfangs konnte ich mich mit ihr garnicht so "anfreunden". Ihre Darstellung ist natürlich auch ihren Charakter geschuldet, aber es wurde besser. Sie gibt zwar keine schlechte Vorstellung ab, und nach "20 Folgen" kann ich mir das Serienteam ohne sie kaum noch vorstellen. Naja, sie kommt bei mir eher in die Kategorie "Gewöhnungsfaktor". Mal daran gewöhnt, ists gut so.

Also die Serie ist zu empfehlen und hat auch Highlights zu bieten. Sie ist mittlerweile unverwechselbar und hat ihren eigenen Stil und Atmosphäre. Kein Wunder, dass sie Serie schon eine gewisse Popularität erreicht hat und mit einer 2. Staffel verlängert wurde.

Jerry's kleiner, aber feiner Auftritt in Folge 10, fand ich sehr gut gemacht. Es kam durchaus kurzes (sehr kurzes) "Sliders Feeling" auf, also in dem Sinne "Quinn" zu sehen, wie Quinn heute aussehen würde, gäbs neues von Sliders, usw. hehe ;) Zumal es auch in dieser Folge um Reisen in parallele Dimensionen/alternative Realitäten/Zeitlinien geht!

Also die Serie hat was und ich bin ĂĽberzeugt davon, dass sie auch bald hierzulande zu sehen sein wird.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4493
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 2014 // The Librarians

#8

Beitragvon Alexslider » Mo 2. Mär 2015, 19:01


MartyMcFly hat geschrieben:Also die Serie hat was und ich bin ĂĽberzeugt davon, dass sie auch bald hierzulande zu sehen sein wird.

Der Pay-TV-Sender Universal Channel hat angekĂĽndigt "The Librarians" ab Sommer (Juni) hier in Deutschland zu zeigen!


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4493
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 2014 // The Librarians

#9

Beitragvon Alexslider » Do 19. Mär 2015, 15:06

Noch schneller werden wir die Serie im FreeTV sehen können. Ab 1. Mai 2015 wird "The Librarians" auf RTL II (ab 20:15 Uhr) gezeigt. Da allerdings unter dem, in Deutschland bekannteren Titel und benannt nach den Filmen, "The Quest".


Bild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 2014 // The Librarians

#10

Beitragvon MartyMcFly » Sa 21. Mär 2015, 00:13

Ha das ging ja schnell. Gut so. Dass es RTL 2 geworden ist, ist schon ein bisschen ĂĽberraschend, aber naja.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 2014 // The Librarians

#11

Beitragvon MartyMcFly » Sa 2. Mai 2015, 01:07

Die Serie läuft bereits auf RTL2. Die Synchro kann sich hören lassen.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4493
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 2014 // The Librarians

#12

Beitragvon Alexslider » So 10. Mai 2015, 13:23

Ja, ich habe mir die ersten vier gelaufenen Episoden angesehen. Hat was die Serie. Wobei ich sagen muss, dass mich die ganze "Artefakten-Sache" auch ein wenig an Warehouse 13 erinnert.


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4493
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 2014 // The Librarians

#13

Beitragvon Alexslider » Mi 27. Mai 2015, 15:15

Am kommenden Freitag läuft nun auch schon die letze Folge der ersten Staffel, in der Jerry kurz zusehen ist. Man hat ihn, trotz des kurzen Auftrittes, sogar in den Trailer geschnitten:


Bild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 2014 // The Librarians

#14

Beitragvon MartyMcFly » So 9. Aug 2015, 12:47

Im Herbst folgt Season 2 von "The Librarians" alias "The Quest", vermutlich folgt dann wieder kurz darauf bereits die deutsche Ausstrahlung.
Witzige Serie, die sich von anderen abhebt.

Gut möglich, dass Jerry in der 2. Staffel wieder mit dabei ist.

https://www.facebook.com/TheLibrarians/ ... =1&theater
@Alexslider: könntest im Titel den deutschen Titel der Serie hinzufügen?


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3013
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 2014 // The Librarians

#15

Beitragvon Sponskonaut » So 6. Sep 2015, 12:04


Sponskonaut hat geschrieben:Zur Serie: WeiĂź noch nicht so genau, was ich davon halten sollte. Vielleicht muss ich mich mal ein bisschen damit befassen.

So, hiermit habe ich mich jetzt auch mal mit "The Librarians" beschäftigt und mir sowohl die drei Filme als auch die 1. Staffel besorgt. Schändlicherweise muss ich gestehen, dass mir wirklich nur der deutsche Titel "The Quest" was gesagt hat und mir erst jetzt bewusst geworden ist, dass das andere der Originaltitel ist. [zwinker]

Ich glaube, in die Filme hatte ich irgendwann mal reingeschaut, als sie mal im TV liefen. Jedenfalls könnte die Serie ein adäquater Nachfolger für "Relic Hunter" sein, zumal ich hier schon bei der 3. Staffel bin. [grinsen] So eine kleine Abenteuerserie "für nebenbei" ist zumindest nicht verkehrt, habe ich für mich festgestellt. [yeshappy]

P.S.: Unter "Abenteuer" würde ich die Serie auch definitiv einordnen, weil das Ganze doch sehr in die Indiana Jones-Kerbe schlägt, oder?


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 2014 // The Librarians

#16

Beitragvon MartyMcFly » Mo 4. Jan 2016, 11:54


Sponskonaut hat geschrieben: So eine kleine Abenteuerserie "fĂĽr nebenbei" ist zumindest nicht verkehrt, habe ich fĂĽr mich festgestellt. [yeshappy]

Genau. "The Librarians" ist locker und macht Spaß und hat dabei aber auch Qualität. Mittlerweile läuft ja die 2. Staffel in den USA.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4493
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 2014 // The Librarians / The Quest

#17

Beitragvon Alexslider » Mo 4. Jan 2016, 14:55

Die 2. Staffel ist sogar schon wieder rum. Es lief wohl letzte Woche oder so das Staffelfinale. Rebecca Romjin und Mr. Jerry OC haben da ja reichlich Meldungen rausgehauen. Ich bin ja gespannt ob es um eine 3. Staffel verlängert wird und wann wir in Deutschland in den Genuss der 2. Staffel kommen.


Bild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 2014 // The Librarians / The Quest

#18

Beitragvon MartyMcFly » Do 14. Jan 2016, 20:53

Mittlerweile wurde die Serie um eine 3. Staffel verlängert (wieder 10 Episoden). Wann die 2. Staffel bei uns zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4493
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 2014 // The Librarians / The Quest

#19

Beitragvon Alexslider » Do 14. Jan 2016, 21:01


MartyMcFly hat geschrieben:Mittlerweile wurde die Serie um eine 3. Staffel verlängert (wieder 10 Episoden). Wann die 2. Staffel bei uns zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Yes! Das ist dann doch eine positive Ăśberraschung! Ich weiĂź gerade gar nicht ob RTL 2 aktuell eine scifi/mystery-Abend hat?!


Bild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 2014 // The Librarians / The Quest

#20

Beitragvon MartyMcFly » Fr 29. Jan 2016, 22:22

Soviel kann ich schon sagen: Staffel 2 macht richtig SpaĂź!
Hoffe es kommt bald auf RTL2.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Zurück zu „Abenteuer & Drama“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast