1998 // King of Queens

Benutzeravatar

Themenstarter
K-slider
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 59
Registriert: Mi 22. Okt 2003, 14:48
Wohnort: Bochum

1998 // King of Queens

Beitragvon K-slider » Do 23. Okt 2003, 22:57

hey leutz wollt mal fragen ob ihr die serie auch schaut!!!!
find die serie wirklich gelungen und zĂ€hlt neben hör mal wer da hĂ€mmert und prinz von bel air zu meinen lieblings komedie serien ĂŒberhaupt!!!!
was halltet ihr davon????????????


the crying man

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
BeitrÀge: 4431
Registriert: So 23. MĂ€r 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Beitragvon Alexslider » Fr 24. Okt 2003, 18:43

Gesehen hab ichs nur mal so beim durch zappen. Ich finds von RTL II aber ĂŒbertrieben gleich 4 Folgen zu zeigen! 2 HĂ€tten es auch getan!


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
K-slider
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 59
Registriert: Mi 22. Okt 2003, 14:48
Wohnort: Bochum

Beitragvon K-slider » Di 28. Okt 2003, 14:16

ach es geht hab zwar nicht die zeit alle 4 zu sehen find das aber richtig lustig!!!!aber stell dir mal vor die wĂŒrden von sliders 4 folgen am tag zeigen wĂŒrdest du doch auch gut fidnen oder :D


the crying man

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
BeitrÀge: 4431
Registriert: So 23. MĂ€r 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Beitragvon Alexslider » Di 28. Okt 2003, 17:35

eigentlich nicht!

1. Zuschnell vorbei
2. Beim aufnehmen schlecht, wenn die Kassette dann zuende ist
3. Es wird bei 4x45 min. irgendwie doch langweilig :shock:


Bild

Benutzeravatar

FlyingAngel
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 56
Registriert: Do 29. Jan 2004, 19:09
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon FlyingAngel » Mo 2. Feb 2004, 16:26

'King of Queens' isÂŽ lustig. Schade nur, dass man dauernd nur Wiederholungen zu sehen bekommt. :(


Meine Homepage: www.simon-und-simon.de

Da gibbet auch bald Werbung fĂƒÂŒr hier! :D

Benutzeravatar

Jonas Quinn
GAST
GAST

Beitragvon Jonas Quinn » Di 3. Feb 2004, 16:50

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: beste Sitcom im deut. TV !!!



Benutzeravatar

EricDeluxe
STARTERGEEK
STARTERGEEK
BeitrÀge: 8
Registriert: So 23. Nov 2003, 14:24
Wohnort: LÀÀÀÀÀÀÀÀWieLeipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon EricDeluxe » Sa 17. Apr 2004, 15:09

Jo die serie ist geil aber wie gesagt, wird andauernt runtergespult um den sendeplatz zufĂŒllen und wenn die ganzen staffeln gezeigt wurden sind fĂ€ngt es wieder von vorne an. Find ich total bescheuert! Naja typisch rtl2!
Das geht ja schon ĂŒber 1 jahr lang so! Aber ich muss sagen das ich wirklich schon alle folgen gesehen habe kann ich immer noch drĂŒber lachen!



Benutzeravatar

Keynol
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 79
Registriert: Sa 27. MĂ€r 2004, 23:03

Beitragvon Keynol » So 30. Mai 2004, 10:55

Super Serie!
aber, wann endlich kommt die neue Folgen ??? :(



Benutzeravatar

EricDeluxe
STARTERGEEK
STARTERGEEK
BeitrÀge: 8
Registriert: So 23. Nov 2003, 14:24
Wohnort: LÀÀÀÀÀÀÀÀWieLeipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon EricDeluxe » So 1. Aug 2004, 17:47

Es gibt ne neue Staffel Staffel 6) aber das kann noch dauern bis die mal ausgestrahlt wird. Mehr Infos unter http://www.kingofqueens.tv/



Benutzeravatar

Themenstarter
K-slider
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 59
Registriert: Mi 22. Okt 2003, 14:48
Wohnort: Bochum

Beitragvon K-slider » So 5. Sep 2004, 11:44

Hey leutz
king of queens is back!!!!!!!!!!
mit der6ten staffel weiss jetzt nur nicht ob si emorgen anfÀngt oder nÀchste woche mo
auf jeden fall hat sich kabel1 vor rtl2 die recht besorgt und es werden von mo-fr jeden abend 2 folgen der 6ten staffel gezeigt und danach alles noch mal von anfang an also 1-6 staffel freut euch auf doug!!!!!!!!!!1


the crying man

Benutzeravatar

Quinn Mallory
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 370
Registriert: Di 22. Jun 2004, 00:27
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Quinn Mallory » Do 9. Sep 2004, 00:10

jup find ich auch sau geil, dass die kommt (vorallem endlich weg von sch*** rtl2)
fand die ersten beiden folgen nicht so gut, aber der rest ist bis jetzt hammer geil :D


We have a plan. We just don't know what it is yet.

Benutzeravatar

Keynol
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 79
Registriert: Sa 27. MĂ€r 2004, 23:03

Beitragvon Keynol » Do 9. Sep 2004, 13:36

Ich einfach lachel :lol:



Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
BeitrÀge: 2954
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: king of queens

Beitragvon Sponskonaut » Fr 20. MĂ€r 2009, 23:53

Der Thread ist zwar schon alt, aber egal. Ich oute mich jetzt auch mal als großer KOQ-Fan! :D Habe sogar alle neun Staffeln auf DVD und es so gehandhabt, dass ich mir jede Box zum Geburtstag hab schenken lassen. :wink: Die meisten Folgen kannte ich schon, aber zurzeit gucken meine Freundin und ich die 7. Staffel, und ich stelle fest, dass ich ab da viele Folgen noch gar nicht kenne. Macht jedenfalls Spaß die Serie zu schauen, zumal Leah Remini ja auch ein echter Hingucker ist! :mrgreen: Das Konzept der Serie ist gut, die Schauspieler klasse, und vor allem sind die Gags nicht 08/15 unlustig, so wie das bei vielen Sitcoms (leider) der Fall ist... Meiner Meinung nach ist KOQ sogar die beste Sitcom, die bisher im TV gelaufen ist!


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
BeitrÀge: 2954
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: king of queens

Beitragvon Sponskonaut » Mo 14. Sep 2009, 15:18

So, auch diese Serie ist jetzt erfolgreich abgeschlossen! :D Habe mit meiner Freundin kĂŒrzlich die neunte und letzte Staffel beendet. Das Finale war doch recht "befriedigend" und ĂŒberhaupt sehr emotional und mit einer gehörigen Portion Dramatik versehen. Ist fĂŒr eine Sitcom ja recht ungewöhnlich, fand es aber sehr gut, dass das so umgesetzt wurde. Ich hĂ€tte zwar gerne noch mehr Folgen gesehen, aber alles in allem muss man schon sagen, dass sich jedes Format irgendwann totlĂ€uft, und spĂ€testens nach einer 10. Staffel hĂ€tte ich bestimmt auch gesagt "Jetzt is aber mal gut!". :D


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
BeitrÀge: 2954
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 1998 // King of Queens

Beitragvon Sponskonaut » Sa 19. Jul 2014, 14:15

Habe mal wieder angefangen, die Serie zu schauen und bin nun sogar schon bei der 4. Staffel angekommen. Und ich muss sagen, dass ich nach wie vor ĂŒber die Gags lachen kann. [lachen1] Kein Vergleich zu solch unlustigen Formaten wie z.B. "Two & a half Man", bei denen irgendwie gar kein "Witz" richtig zieht...


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
BeitrÀge: 1663
Registriert: So 23. MĂ€r 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 1998 // King of Queens

Beitragvon MartyMcFly » Sa 19. Jul 2014, 18:54


Sponskonaut hat geschrieben:Habe mal wieder angefangen, die Serie zu schauen und bin nun sogar schon bei der 4. Staffel angekommen. Und ich muss sagen, dass ich nach wie vor ĂŒber die Gags lachen kann. [lachen1] Kein Vergleich zu solch unlustigen Formaten wie z.B. "Two & a half Man", bei denen irgendwie gar kein "Witz" richtig zieht...

Genau! King of Queens finde ich auch top, war frĂŒher genau das richtige, am (SpĂ€t)-Abend zum Entspannen! Habs schon lange nicht mehr geguckt. Hin und wieder entdecke ich die Serie beim Zappen, ich glaube bei Comedy Central?

Bei "Two & a half man" waren nur die Anfangsfolgen mit dem jungen Jake (1., 2. Staffel...)
halbwegs gut zum anschauen, danach habe ich nur mehr sporadisch reingesehen und irgendwann garnicht mehr, die "Witze" wurden immer oberflĂ€chiger, sexistischer...whatever... einfach nur "blöd" und "dumm", wenn man so will, war nur zum Wegschalten. Das heißt nicht, dass die Anfangsfolgen nicht "unter die GĂŒrtellinie" ging, aber da gabs noch was echt zum lachen mit eben dem jungen Jake...

...naja aber das kommt nie und nimmer ran, an die guten alten Comedyserien. Ich liebe zB SEINFELD. Auf ZDFNeo (oder ZDFKultur) lief die Serie vor ein/zwar Jahren wiedermal. Excellent [yeshappy]
Ich entdecke auch grad die eine oder andere Serie der 80er und 90er Jahre wieder...Aus Mangel an Alternativen und natĂŒrlich aus Nostalgie...

[xmas3] [xmas3] [xmas3] 2 [xmas3] [xmas3] [xmas1] [xmas1] [xmas8] [xmas4] [xmas6] [xmas3]
Bild
[xmas3] [xmas3] [xmas3] [xmas3] [xmas3] [xmas1] [xmas1] [xmas8] [xmas4] [xmas6] [xmas3]


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
BeitrÀge: 2954
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 1998 // King of Queens

Beitragvon Sponskonaut » So 20. Jul 2014, 03:06


MartyMcFly hat geschrieben:Ich entdecke auch grad die eine oder andere Serie der 80er und 90er Jahre wieder...Aus Mangel an Alternativen und natĂŒrlich aus Nostalgie...

Geht mir momentan auch so! [daumen]

Serien aus dieser Zeit haben einfach einen ganz anderen Charme, den man heutzutage nicht mehr findet, vom Nostalgie-Faktor natĂŒrlich mal abgesehen. Aktuell habe ich z.B. auch mal wieder "21 Jump Street" weitergeguckt. [grinsen]

King of Queens finde ich auch top, war frĂŒher genau das richtige, am (SpĂ€t)-Abend zum Entspannen!

Ja, war bei mir frĂŒher auch so. Damals war ich noch in meinem ungeliebten Job tĂ€tig, und KOQ war da der geeignete Kontrast, um am Abend runter- und auf andere Gedanken zu kommen. War zu der Zeit eine der wenigen Sachen, die mich zum Lachen bringen konnten. Als ich die Serie damals im TV geschaut habe, fiel das in eine Zeit, die mir heute noch gut in Erinnerung geblieben ist.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Coraline
STARTERGEEK
STARTERGEEK
BeitrÀge: 8
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 13:44
Geschlecht: ♀ (Frau)

Re: 1998 // King of Queens

Beitragvon Coraline » Fr 1. Aug 2014, 17:03

Ich hab jetzt auch wieder mit KOQ begonnen.
Es ist und bleibt meine Lieblings Sitcom :>
Ein Charakter wie Arthur bleibt einfach konkurrenzlos :D



Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
BeitrÀge: 2954
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 1998 // King of Queens

Beitragvon Sponskonaut » Di 12. Aug 2014, 17:50


Coraline hat geschrieben:Ich hab jetzt auch wieder mit KOQ begonnen.
Es ist und bleibt meine Lieblings Sitcom :>

Dito! [daumen] Ich "fliege" zurzeit mal wieder förmlich durch die Serie und werde jetzt schon mit der 6. Staffel anfangen. [yeshappy]

Ein Charakter wie Arthur bleibt einfach konkurrenzlos :D

Nicht nur der! Ich finde ja, dass bei KOQ alle Nebenfiguren ziemlich lustig waren. Man denke nur mal an Deacon, Spence, Richy, Holly oder Danny. [lachen1] Dass wirklich die Nebenrollen in dieser FĂŒlle so lustig sind, kann man von anderen Sitcoms wahrlich nicht behaupten. Ist auch eine StĂ€rke der Serie.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
BeitrÀge: 2954
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 1998 // King of Queens

Beitragvon Sponskonaut » Di 18. Nov 2014, 10:26

So, jetzt bin ich mit KOQ tatsÀchlich mal wieder komplett durch. [yeshappy]

Allerdings habe ich mich gewundert, dass ich so ungefĂ€hr ab der 6. oder 7. Staffel teilweise kaum noch Erinnerungen an die Episoden hatte. Jedenfalls waren da dann doch ĂŒberraschend viele Folgen dabei, die mir nicht viel gesagt haben. Aber ich habe die Serie auch erst ein einziges Mal komplett durchgeguckt.

Was ich nicht nachvollziehen kann, ist der Vorwurf, dass die letzten paar Staffeln schlecht wÀren. Das habe ich schon relativ oft gelesen, kann es aber so nicht bestÀtigen. Okay, zum Ende hin wird es tatsÀchlich ein bisschen ernsthafter, aber schon damals fand ich es gut, dass sich die Serie in diese Richtung entwickelt hatte. KOQ hatte (bei aller Situationskomik und bei allem Humor) auch immer einen sehr wahren Kern - der in den letzten Seasons ein bisschen deutlicher herausgearbeitet wurde.

Das Ende ist natĂŒrlich "krass", zumal Doug und Carrie fĂŒr mich immer...

SpoilerZeigen
... das kinderlose Paar waren - und damit auch immer zufrieden waren.


Dass sie nie das konservative Ehepaar waren, das den "Standard-Weg" geht, hat sie fĂŒr mich immer so sympathisch gemacht und von anderen Sitcom-Paaren abgehoben. Von daher fand ich das Ende dann doch irgendwie ein bisschen zu konstruiert herbeigefĂŒhrt, auch wenn...

SpoilerZeigen
... sich die beiden schon vorher ein Kind gewĂŒnscht hatten, Carrie ja aber eine Fehlgeburt hatte. Aber grundsĂ€tzlich konnte ich mir die beiden nie mit einem Kind vorstellen - wobei der Schluss ja beweist, dass sie mit der Entwicklung selbst ziemlich ĂŒberfordert waren. [lachen1]


Alles in allem habe ich die Sitcom aber sehr genossen. Die Figuren sind durch die Bank lustig und sympathisch, die Gags sind (im Gegensatz zu anderen Genre-Kollegen) wirklich witzig, und ĂŒberhaupt fand ich die Schnittmenge aus Komik und "ernsterem" Hintergrund fĂŒr eine Sitcom sehr gut gewĂ€hlt.

Wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich mir diese Sendung angeschaut habe... [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

ZurĂŒck zu „Comedy & Sitcom“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast