• Administrator

2012 // Alcatraz

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4459
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

2012 // Alcatraz

#1

Beitragvon Alexslider » So 23. Sep 2012, 22:01

Letzen Mittwoch startete ja auf RTLNITRO die Serie "Alcatraz". Ich habe zuvor einen Trailer dazu gesehen. Doch den habe ich nur so nebenbei gesehen. Daher wusste ich dann nicht wann die Serie startet. Ich dachte das läuft erst im Oktober oder so an. Dann habe ich zufällig zur richtigen Zeit auf den Sender gezappt. Und so konnte ich es zum Glück von Anfang an sehen. Ansonsten hätte ich es wohl verpasst. Wer von euch schaut sie sich an?

Die Serie erinnert mich ein wenig an LOST. Da es ja ähnliche Flashbacks in die Vergangenheit zusehen gibt. Anfangs dachte ich es läuft auch nach dem Schema ab. Natülich ist es nicht wie Lost, sonst wärs ja langweilig. Stattdessen wird (wohl) in jeder Folge ein Insasse des Gefängnisses aus den 60er Jahren beleuchtet, die aus einem mir noch unbekannten Grund in der Gegenwart auftauchen. Die Ähnlichkeit zu Lost kommt wohl auch daher, dass J.J. Abrams seine Finger mit im Spiel hat und natürlich Jorge Garcia, der ja dort eine Hauptrolle hat. Ich bin jedenfalls gespannt wie das ganze weitergeht.

Allerdings gibts bloĂź 13 Folgen. Danach wurde die Serie (wie schon fast ĂĽblich) abgesetzt. :motz


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2972
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 2012 | Alcatraz

#2

Beitragvon Sponskonaut » Mo 24. Sep 2012, 02:58


Alexslider hat geschrieben:Die Serie erinnert mich ein wenig an LOST. Da es ja ähnliche Flashbacks in die Vergangenheit zusehen gibt. Anfangs dachte ich es läuft auch nach dem Schema ab. Natülich ist es nicht wie Lost, sonst wärs ja langweilig. Stattdessen wird (wohl) in jeder Folge ein Insasse des Gefängnisses aus den 60er Jahren beleuchtet, die aus einem mir noch unbekannten Grund in der Gegenwart auftauchen.

Das klingt auf jeden Falls schon mal interessant!

Die Ă„hnlichkeit zu Lost kommt wohl auch daher, dass J.J. Abrams seine Finger mit im Spiel hat und natĂĽrlich Jorge Garcia, der ja dort eine Hauptrolle hat.

Abrams' Handschrift erkennt man immer sofort. Vor allem an Schnitten und Scores in SchlĂĽsselszenen. ;]

Allerdings gibts bloĂź 13 Folgen. Danach wurde die Serie (wie schon fast ĂĽblich) abgesetzt. :motz

Das macht das Ganze fĂĽr mich schon wieder uninteressant. :cry: Aber auf der anderen Seite ist es gut zu wissen, denn dann fange ich mit der Serie gar nicht erst an.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4459
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 2012 | Alcatraz

#3

Beitragvon Alexslider » Mi 19. Dez 2012, 19:59

Ach verdammt. Ich dachte es kommen noch ein/zwei folgen. Heute schaue ich ins Programm und da steht KEIN Alcatraz mehr drin. Der Cliffhanger hat nur noch mehr Fragen aufgeworfen bzw. leider existierende unbeantwortet gelassen. Schade. Die Serie hatte was.


Bild

Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 2012 | Alcatraz

#4

Beitragvon Daniel-Wells » Fr 17. Mai 2013, 01:05


Alexslider hat geschrieben:Letzen Mittwoch startete ja auf RTLNITRO die Serie "Alcatraz". Ich habe zuvor einen Trailer dazu gesehen. Doch den habe ich nur so nebenbei gesehen. Daher wusste ich dann nicht wann die Serie startet. Ich dachte das läuft erst im Oktober oder so an. Dann habe ich zufällig zur richtigen Zeit auf den Sender gezappt. Und so konnte ich es zum Glück von Anfang an sehen. Ansonsten hätte ich es wohl verpasst. Wer von euch schaut sie sich an?

Die Serie erinnert mich ein wenig an LOST. Da es ja ähnliche Flashbacks in die Vergangenheit zusehen gibt. Anfangs dachte ich es läuft auch nach dem Schema ab. Natülich ist es nicht wie Lost, sonst wärs ja langweilig. Stattdessen wird (wohl) in jeder Folge ein Insasse des Gefängnisses aus den 60er Jahren beleuchtet, die aus einem mir noch unbekannten Grund in der Gegenwart auftauchen. Die Ähnlichkeit zu Lost kommt wohl auch daher, dass J.J. Abrams seine Finger mit im Spiel hat und natürlich Jorge Garcia, der ja dort eine Hauptrolle hat. Ich bin jedenfalls gespannt wie das ganze weitergeht.

Allerdings gibts bloĂź 13 Folgen. Danach wurde die Serie (wie schon fast ĂĽblich) abgesetzt. :motz

Ich kann mich nur unserem Alex anschließend schade um die Serie ich fand Sie hatte echt potenzial. Besonders gut an der Serie hat mir persönlich die Rolle des Dr. Diego „Doc“ Soto der in der Serie als Berater fungiert.


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 2012 | Alcatraz

#5

Beitragvon MartyMcFly » Sa 25. Mai 2013, 00:19

Im neuen Star Trek Into Darkness Film gibt es ein tolles EasterEgg zu der abgesetzten Serie Alcatraz:

SpoilerZeigen
Alcatraz wird von der U.S.S Vengeance, als das Schiff auf San Francisco stürzt, ausradiert, ein möglicher oder sicherer :) Seitenhieb auf die von ebenfalls J.J Abrams produzierten, aber abgesetzten Serie Alcatraz.
Bild: http://scifanatic.wpengine.netdna-cdn.c ... -68-tt.jpg


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Zurück zu „Crime & Action“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast