• Administrator

2008 // Fringe - Grenzfälle des FBI

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2993
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

2008 // Fringe - Grenzfälle des FBI

#1

Beitragvon Sponskonaut » Sa 21. Mär 2009, 00:06

Ist ja diese Woche erst auf Pro7 angelaufen, deswegen auch hier meine Frage: Habt ihr den Piloten von "Fringe" gesehen, wie fandet ihr ihn, werdet ihr weiterschauen?

Ich fand die erste Folge ja schon sehr cool gemacht und auch spannend, und man merkt halt auch, dass der Lost-Macher dahintersteckt. Ich erwarte ja vom Drehbuch noch sehr, sehr viel - zumal im Pilot ja schon von einem "Schema" die Rede ist... Ich denke mal, dass der Plot ziemlich ausgetüftelt sein wird und bin sehr gespannt, wie es wohl weitergeht! Die Schauspieler gefallen mir auch durch die Bank weg, und ich erwarte von der Serie noch sehr viel!

Wer es bisher noch nicht geguckt hat, dem könnte man in der Kurzfassung vielleicht sagen: Mischung aus AkteX und Lost. Sag ich jetzt einfach mal so... :wink:


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4475
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Fringe

#2

Beitragvon Alexslider » Sa 21. Mär 2009, 11:20

Ich wollte es erst nicht schauen - schon weil es ProSieben ausstrahlt. Die neigen ja dazu gute Serien urplötzlich wieder abzusetzen. Und ich hoffe das es bei Fringe nicht passiert und schaue natürlich weiter und bin gespannt auf mehr...


Bild

Benutzeravatar

Gregor
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 190
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02

Fringe = Sliders für arme?

#3

Beitragvon Gregor » Mo 24. Jan 2011, 23:03

Ich schaue jede Folge von Fringe und ich finde die Serie einfach super weil sie auch meistens das andere Universum behandelt. Gerade in der zweiten und in der dritten Staffel spielt die Parallelwelt eine große Rolle weil z.B. die Agentin von der Parallelwelt sich in unsere eingeschleußt hat usw. Da es aber derweil (ka wie es in den nächsten Staffeln ist) nur um ein Paralleluniversum geht nenne ich Fringe Ersatzsliders oder Sliders für arme :D. Trotzdem ist es jeden Slidersfan zu empfehlen.



Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2993
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Fringe = Sliders für arme?

#4

Beitragvon Sponskonaut » Mo 24. Jan 2011, 23:38

Also, ich habe, glaube ich, nur die ersten beiden Folgen gesehen und dann die Serie (zu Gunsten anderer Serien) erstmal hinten angestellt. Habe mir jetzt aber die ersten beiden Staffeln mal besorgt und werde wohl demnächst mal damit anfangen.

Was ich aber aus dem Pilot kenne, hat mich schon überzeugt und - das ist noch viel wichtiger - auch neugierig gemacht! Sicherlich kann man "Sliders", schon wegen des Alters, nicht unbedint mit dieser Serie vergleichen. Aber ich würde sie qualitativ und von den zusammenhängenden Handlungssträngen schon als Serial ansehen, wohingegen Sliders ja eher ein Procedural ist. Schon von diesem Gesichtspunkt her finde ich Fringe eigentlich "besser".

Ich bin jedenfalls mal gespannt darauf!


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4475
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Fringe = Sliders für arme?

#5

Beitragvon Alexslider » Mi 26. Jan 2011, 18:32

ja, die aktuelle Staffel auf ProSieben hat was. Die Folgen spielen immer abwechselnd (bisher) einmal in unserem und dann wieder im Paralleluniverum. Durch diese Story kann man auch ganz neue Handlungen mit einbringen. Zum Beispiel die Tatsache (in der letzten Folge) mit dem Kugelschreiber - den es in dem alternativen Universum nicht mehr so allgegenwertig ist.

Die ersten Folgen von Fringe fand ich noch nicht ganz so spannend. Doch mit Verlauf der ersten Staffel wurde es immer besser.


Bild

Benutzeravatar

Gregor
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 190
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02

Re: Fringe = Sliders für arme?

#6

Beitragvon Gregor » Mo 7. Mär 2011, 21:22

Heute war ja eine geile Folge. Ich kam mir wirklich vor wie bei Sliders ohne witz. Überhaupt wo sie am Schiff zum Taxifahrer gesagt hat wo sie herkommt ist Olivia mir vorgekommen wie Wade Wells xD. Nächste Woche wird endsgeil weils dem Olivia Double endlich draufgekommen sind :D



Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1284
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Fringe = Sliders für arme?

#7

Beitragvon Lupos » Mo 7. Mär 2011, 23:33

habe ich erst einmal gesehen und fand das nicht so gut, möglicherweise hab ich da wohl eine nicht sooo tolle Folge erwischt .Dann werd ich nächste Woche doch mal wieder einschalten :))


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Gregor
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 190
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02

Re: Fringe = Sliders für arme?

#8

Beitragvon Gregor » Sa 13. Aug 2011, 19:13

Aufgepasst Leute. Am Montag (nächste Woche) kommt eine neue Staffel Fringe alias Sliders für arme :) . Freue mich schon voll drauf. Bin gespannt ob eventuell eine dritte Parallelwelt auftauchen wird ;)



Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4475
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Fringe = Sliders für arme?

#9

Beitragvon Alexslider » Sa 13. Aug 2011, 21:52


Gregor hat geschrieben:Aufgepasst Leute. Am Montag (nächste Woche) kommt eine neue Staffel Fringe alias Sliders für arme :) . Freue mich schon voll drauf. Bin gespannt ob eventuell eine dritte Parallelwelt auftauchen wird ;)

Genau, ProSieben setzt die dritte Staffel endlich fort... Hier ein Trailer [cool] :
http://www.prosieben.de/tv/fringe/video ... 1.2849347/


Bild

Benutzeravatar

Gregor
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 190
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02

Re: Fringe = Sliders für arme?

#10

Beitragvon Gregor » So 14. Aug 2011, 01:45

Ich hoffe nur sie hören nicht mitten drin auf wie bei Human Target -,-



Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4475
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Fringe = Sliders für arme?

#11

Beitragvon Alexslider » So 14. Aug 2011, 12:45

Bei Fringe glaub ich das weniger. Ich denke, dass ist auf ProSieben noch eine der wenigen Serien die vielleicht erfolgreicher sind. Die Pause zwischen der letzten neuen Folge und der morgigen ist denke ich mal nur eine übliche Sommerpause gewesen. Macht RTL ja auch mit CSI-Miami, Dr. House usw...


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2993
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Fringe = Sliders für arme?

#12

Beitragvon Sponskonaut » So 14. Aug 2011, 17:22

So, ich werde wohl nächste Woche mit der Serie endlich mal anfangen. Hatte zwar den Piloten schon gesehen, aber wenn ich schon richtig mit der Serie starte, dann muss ich wohl den Pilot auch noch mal gucken. :D Bin jedenfalls sehr gespannt, zumal die Kritiken ja recht gut ausfallen.

P.S.: @Alexslider

Sag mal, hab ich den Thread-Titel so gewählt? Ich kann mich erinnern, dass mal jemand anderes einen Thread mit solch einem Titel eröffnet hätte. Oder hast du die beiden Threads zusammengefügt?


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4475
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Fringe = Sliders für arme?

#13

Beitragvon Alexslider » So 14. Aug 2011, 23:32


Sponskonaut hat geschrieben:P.S.: @Alexslider

Sag mal, hab ich den Thread-Titel so gewählt? Ich kann mich erinnern, dass mal jemand anderes einen Thread mit solch einem Titel eröffnet hätte. Oder hast du die beiden Threads zusammengefügt?

Du, das weiß ich jetzt garnicht mehr... mir ist so als hätte ich die tatsächlich mal zusammengebaut... Bild


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2993
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Fringe = Sliders für arme?

#14

Beitragvon Sponskonaut » Mo 15. Aug 2011, 14:19

Na ja, ist ja auch halb so wild. Ich meine mich nur zu erinnern, dass man ein anderer User, der sie Serie wohl nicht so toll fand, einen Thread mit diesem Titel erstellt hatte - denn zu meinem Eingangs-Posting passt er ja nicht wirklich.

Kannst es vielleicht ja mal einfach nur auf "Fringe" umändern, oder?


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4475
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Fringe - Grenzfälle des FBI

#15

Beitragvon Alexslider » Mo 15. Aug 2011, 21:45

Ist erledigt ;) Die heutige Folge war auch wieder ganz gut. Ich finde es sowieso gut, wenn man jetzt nicht in jeder Folge den roten Faden fortsetzt sondern eigentstädige Folgen zeigt. Nächste Woche kommt dann wohl wieder eine Episode aus dem anderen Universum.


Bild

Benutzeravatar

Gregor
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 190
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02

Re: Fringe - Grenzfälle des FBI

#16

Beitragvon Gregor » Di 23. Aug 2011, 14:27

Der Titel "Sliders für Arme" kommt von mir^^. Ich habe ja auch weiter oben schon geschrieben, warum ich Fringe so nenne. Fringe finde ich nicht schlecht, sondern sehr gut :). Ohne zu spoilern wenn ihr gerade angefangen habt die Serie zu schauen wird sie euch nicht wie ein Ersatzsliders vorkommen. Erst in der mitte der ersten Staffel geht es nur noch um die beiden Realitäten/Dimensionen. Ab da wirds Slidersmäßig :).

edit:

http://www.fringe-forum.de/index.php?topic=505.0

:D



Benutzeravatar

Gregor
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 190
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02

Re: Fringe - Grenzfälle des FBI

#17

Beitragvon Gregor » Mo 19. Sep 2011, 20:36

Die heutige Folge erinnert mich irgendwie an Matrix :mrgreen: . Das geilste war wie Bishop gesagt hatte ich bin GESLIDET :D <:[]



Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4475
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Fringe - Grenzfälle des FBI

#18

Beitragvon Alexslider » Mo 19. Sep 2011, 22:55


Gregor hat geschrieben:Das geilste war wie Bishop gesagt hatte ich bin GESLIDET :D <:[]

hehe da hatten wir bestimmt den gleichen Gedanken gehabt :D :ha


Bild

Benutzeravatar

Gregor
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 190
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02

Re: Fringe - Grenzfälle des FBI

#19

Beitragvon Gregor » Mo 19. Sep 2011, 23:17


Alexslider hat geschrieben:
Gregor hat geschrieben:Das geilste war wie Bishop gesagt hatte ich bin GESLIDET :D <:[]

hehe da hatten wir bestimmt den gleichen Gedanken gehabt :D :ha

Überhaupt bei der heutigen zweiten Folge am Anfang wo die zwei Bauern und die Schafe durch das Wurmloch reingezogen wurde, es schaute aus wie bei Sliders, wenn man weiter weg vom Vortex stand^^. Bin gespannt wie es nächste Woche weitergeht. Ich hoffe das ist nur das Staffelfinale und es geht gleich mit der nächsten Staffel übernächste Woche weiter :/



Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4475
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Fringe - Grenzfälle des FBI

#20

Beitragvon Alexslider » Di 20. Sep 2011, 15:09

es ist zwar das Staffelfinale... aber es geht danach leider nicht mit Staffel 4 weiter. Ab 10. Oktober läuft dann die zweite Staffel von "V - Die Besucher" auf dem Sendeplatz. Der 3. Oktober ist ja ein Feiertag.

Am Freitag (23. September 2011) beginnt in den USA die 4. Staffel von Fringe.


Bild

Zurück zu „Sci-Fi & Mystery“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast