´╗┐
  • Administrator

1993 // Babylon 5

Benutzeravatar

Themenstarter
Sargos
TVGEEK
TVGEEK
Beitr├Ąge: 31
Registriert: Fr 15. Aug 2003, 20:06

1993 // Babylon 5

#1

Beitragvon Sargos » Di 11. Mai 2004, 20:01

frisch aus der DAILY TREK WEEKEND #1708 vom 8. Mai 2004:
"Die Ger├╝chte verdichten sich: Scheinbar wird die beliebte Science-Fiction-Serie "Babylon 5" im Kino fortgesetzt. Sie war die vielleicht erste wirklich ernst zu nehmende Konkurrenz f├╝r die "Star Trek"-Serien, aber sie geh├Ârt unbestritten zu einer der beliebtesten Sendungen des Genres: "Babylon 5". Ihr Sch├Âpfer J. Michael Straczynski gibt sich gerne geheimnisvoll und lie├č am 29. Januar dieses Jahres verlauten, er plane ein "Babylon 5"-Projekt mit dem K├╝rzel "TmoS". Es d├╝rfte ihm viel Spa├č bereitet haben, all die wilden Spekulationen der Fans mitzuverfolgen. Plant JMS etwa eine neue TV-Serie? Eine Miniserie? Einen Fernsehfilm? Eine Zeichentrickserie? Einen Roman? Einen Comic? Ein Musical? Ein Radio-Drama? Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt.
Letzte Woche gab JMS ein neues R├Ątsel auf. Gem├Ą├č Ain't It Cool News versprach er, dass er bald den Schleier l├╝ften wird, im Augenblick jedoch nicht mehr sagen d├╝rfe, da seine Geldgeber ansonsten seinen Kopf nehmen und damit ein 2,35:1 gro├čes Loch in die Wand h├Ąmmern w├╝rden. 2,35:1 ist das g├Ąngige Bildformat f├╝r Kinofilme. Mit vorsichtigem Optimismus darf also angenommen werden, dass die Produktionsfirma Warner Brothers demn├Ąchst gr├╝nes Licht f├╝r eine Kinoproduktion geben wird. Eine offizielle Verlautbarung wird f├╝r diesen Monat erwartet. Dr├╝cken wir also die Daumen."



Benutzeravatar

Chris Levitt, Slider
TVGEEK
TVGEEK
Beitr├Ąge: 13
Registriert: So 16. Nov 2003, 22:07
Wohnort: Melle, Landkreis Osnabr├╝ck
Kontaktdaten:

#2

Beitragvon Chris Levitt, Slider » Di 11. Mai 2004, 20:19

Ich bin neben Star Trek und Sliders auch ein riesiger Babylon 5-Fan! Eine absolute Spitzenserie! Ein B5-Kinofilm w├Ąre DER HAMMER!!! :D


"... to strive, to seek, to find, and not to yield." - Alfred Tennyson

Benutzeravatar

Themenstarter
Sargos
TVGEEK
TVGEEK
Beitr├Ąge: 31
Registriert: Fr 15. Aug 2003, 20:06

#3

Beitragvon Sargos » Sa 29. Mai 2004, 23:36

Gerade eben wollte ich in der Newsgroup zu Babylon 5 nachschauen, ob es Neuigkeiten zu einem evtl. kommenden Kinofilm gibt, und was mu├č ich da lesen????

Richard Biggs, der Darsteller von Dr. Franklin, ist tot.

Hier das offizielle Posting von JMS:

"I was awakened today with several phone calls from cast members and Doug to pass along the terrible news that this morning, Richard Biggs passed away.

We're still gathering information, so take none of this as firm word, but what seems to have happened, happened quickly. He woke up, got up out of bed...and went down. The paramedics who showed up suggested it was either an aneurysm or a massive stroke.

His family members have been informed, and all of the the cast have,
as far as we can determine, also been informed.

This is a terrible loss for all of us. Richard was a consummate professional
but more than that he was an honorable, stand-up guy. If he gave you
his word on something, you never had to wonder about it afterward. He was always helpful and supportive of all the cast, even those who only came in for one episode, always with a ready smile and determined to do whatever it took to make the scene work. He was, quite simply, a terrific guy, and everyone here is just devastated at the news.

More word as this develops. We may try to have some kind of fund raiser to help give whatever assistance may be helpful for his kids.

We all miss him terribly.

jms"



Benutzeravatar

Chris Levitt, Slider
TVGEEK
TVGEEK
Beitr├Ąge: 13
Registriert: So 16. Nov 2003, 22:07
Wohnort: Melle, Landkreis Osnabr├╝ck
Kontaktdaten:

#4

Beitragvon Chris Levitt, Slider » Mi 2. Jun 2004, 17:58

Ja, ich habe es auch gestern erfahren. Kaum zu glauben ... :(


"... to strive, to seek, to find, and not to yield." - Alfred Tennyson

Zur├╝ck zu ÔÇ×Sci-Fi & MysteryÔÇť

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast