• Administrator

1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#1

Beitragvon Alexslider » So 18. Jan 2015, 18:23

FOX hat wohl Pläne für eine Neuauflage/Reboot für die Serie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI oder im Original The X-Files man möchte auch die Hauptcharaktere David Duchovny und Gillian Anderson wieder ins Boot holen. Was denkt ihr, wird es eine Neuauflage geben? Und habt ihr die Originalserie überhaupt verfolgt? Ich selbst habe zwar schon in die ein oder andere Episode hineingeschaut, aber vollständig habe ich noch nie eine Folge gesehen.

Derzeit zeigt ProSieben Maxx die Serie in seinem Programm.

Wikipedia hat geschrieben:Im Zentrum stehen die FBI-Agenten Dana Scully und Fox Mulder, die unter ihrem Vorgesetzten FBI Assistant Director Walter S. Skinner mysteriöse Fälle aufklären sollen. Zu Beginn der Handlung, in der Pilotfolge, lernen sich Scully und Mulder bei ihrem ersten gemeinsamen Fall kennen. Die Medizinerin Scully wurde zu Mulders Partnerin ernannt, um dessen Arbeit besser überwachen zu können. Mulder und Scully haben stark unterschiedliche Vorstellungen von ihrer Arbeit: Mulder ist von der Existenz Außerirdischer und UFOs überzeugt und hängt darüber hinaus Verschwörungstheorien an. Scully dagegen denkt und arbeitet nach wissenschaftlichen Methoden und zieht daher die Ideen Mulders häufig in Zweifel.



Bild

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1299
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#2

Beitragvon Lupos » So 18. Jan 2015, 18:46

ich fand die total Klasse ... wenn die noch mehr Folgen drehen wollen , immer her damit [anbeten]
vor allem die kamen immer zu einer Sendezeit 20.15 Uhr...so das ich sie selten verpasst habe [teehee]


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#3

Beitragvon Sponskonaut » So 18. Jan 2015, 19:42


Alexslider hat geschrieben:... man möchte auch die Hauptcharaktere David Duchovny und Gillian Anderson wieder ins Boot holen. Was denkt ihr, wird es eine Neuauflage geben?

Das wäre natürlich ein Ding, wenn man die beiden Darsteller wieder rekrutieren könnte. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass das ein Erfolgsgarant für eine Neuauflage wäre.

Und habt ihr die Originalserie überhaupt verfolgt? Ich selbst habe zwar schon in die ein oder andere Episode hineingeschaut, aber vollständig habe ich noch nie eine Folge gesehen.

Damals, Mitte der 90er, habe ich immer mal wieder eine Folge geguckt. Ein alter Zivi-Kollege von mir war da immer ein großer Fan von, und ich glaube, ich bin damals mit ihm auch in den Kinofilm gegangen. Aber wirklich viel hängengeblieben ist von Serie und Film eigentlich nicht.

Aber lustig, dass du die Serie mal ansprichst! [zwinker] Hatte nämlich vor, mich sowieso mal damit zu beschäftigen und werde sie mir jetzt mal besorgen. [yeshappy]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#4

Beitragvon Alexslider » Di 24. Mär 2015, 20:48

FOX hat nun offiziell eine neue sechsteilige Staffel von Akte X angekündigt. Inklusive den originalen Darstellern David Duchovny und Gillian Anderson.


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#5

Beitragvon Sponskonaut » Mi 25. Mär 2015, 11:10

Oh, danke für die Info! Ist ja auch sehr cool, dass Duchovny und Anderson dabei sein werden.

Leider bin ich immer noch nicht dazu gekommen, die Serie überhaupt mal anzufangen... Werde ich sicherlich aber bald tun. [yeshappy] Bin aber mal gespannt, ob mich die Serie so packt, dass ich die neun Staffeln auch komplett durchhalte.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#6

Beitragvon MartyMcFly » Fr 8. Jan 2016, 23:06

Soll ma einen neuen Thread für die neuen Folgen, die ab Februar auf ProSieben laufen erstellen?
Gibts noch keinen deutschen Trailer? Hab noch keinen gesichtet.
https://www.youtube.com/watch?v=_1SmJUBT5q0

Ich wette ProSieben nimmt die Serie mit dem Titel "The X-Files" auf und nicht mehr "Akte-X"...


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#7

Beitragvon Alexslider » Sa 9. Jan 2016, 00:07


MartyMcFly hat geschrieben:Soll ma einen neuen Thread für die neuen Folgen, die ab Februar auf ProSieben laufen erstellen?
Gibts noch keinen deutschen Trailer? Hab noch keinen gesichtet.
https://www.youtube.com/watch?v=_1SmJUBT5q0

Ich wette ProSieben nimmt die Serie mit dem Titel "The X-Files" auf und nicht mehr "Akte-X"...

Nein, einen Trailer hab ich auch noch nicht gesehen.

Was den Titel angeht, wenn die das wirklich machen gibt's wohl einen Shitstorm. Die Fans der Synchronisation sind jetzt schon sauer, dass man für Mulder den nun mittlerweile dritten Sprecher, eingesetzt hat. Den einen für Staffel 1-9, den zweiten für die Filme und nun der dritte.

Seltsam auch, dass David Duchovny in allen anderen Serien die so aktuell mit ihm laufen/liefen immer der bekannte Staffel 1-9 Sprecher zu hören ist.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#8

Beitragvon Sponskonaut » So 10. Jan 2016, 00:05

Laut Wikipedia ist Duchovnys "Standard"-Synchronsprecher Benjamin Völz. Allerdings hat man ihn (zumindest für den zweiten Akte X-Film) nicht verpflichtet, weil sich 20th Century Fox mit ihm nicht auf ein Honorar einigen konnte. Stattdessen ist es dann Johannes Baasner (ehemals Berenz) geworden, den der eine oder anderen noch aus den Anfängen der Soap GZSZ (Gute Zeiten, schlechte Zeiten) kennen dürfte.

Ich muss ja an dieser Stelle ja zugeben, dass ich die Serie damals tatsächlich von Beginn an geschaut habe. [grinsen] Baasner hat damals Dr. Frank Ullrich gespielt, und ich kann mich noch gut daran erinnern, wie grottig damals das Spiel (zumindest das der jüngeren) Schauspieler war. Bis auf die älteren Darsteller, die wohl allesamt schon Theater-Bühnenerfahrung hatten, waren das teilweise echt Laienschauspieler.

Aber das nur mal so nebenbei... [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#9

Beitragvon MartyMcFly » Do 14. Jan 2016, 19:02

Bereits am 4. Februar gehts mit Akte X auf ORFeins los.

ProSieben startet am 8. Februar.

Wer sich die erste Minute der ersten neuen Folge anschauen möchte: http://www.doyoustillbelieve.com/
Ich warte noch.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#10

Beitragvon MartyMcFly » Fr 29. Jan 2016, 22:36

Die Meinungen der ersten Folge gehen ja ziemlich auseinander. Habs nur kurz überflogen, brauche keine Spoiler ;) Jedenfalls freue ich mich auf viel Nostalgie.

Das das bei der heutigen Serienproduktion noch möglich ist: Folgen-Wirrwarr bei "Akte X": Serienschöpfer erklärt kurzfristig geänderte Episodenreihenfolge des Revivals
Nach der Ausstrahlung der ersten Folge wurde als zweite Folge die Folge Fünf genommen. Ein bisschen Sliders lässt grüßen ;)

https://www.youtube.com/watch?v=SOsVdwROptQ


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#11

Beitragvon Sponskonaut » So 31. Jan 2016, 23:39

Wie gesagt, habe die Serie nie komplett von Anfang an gesehen, habe aber alle Staffeln und die Spielfilme hier rumfliegen, womit ich demnächst mal beginnen möchte. Ich glaube, den ersten Film hatte ich damals sogar im Kino gesehen.

Aber zurzeit gucken meine Frau und ich "The Fall" mit Gillian Anderson, eine englische Krimi-Serie, die wirklich richtig gut ist. [yeshappy] Werde in den den nächsten Tagen mal einen Thread dazu aufmachen.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#12

Beitragvon MartyMcFly » Fr 5. Feb 2016, 18:25

Gestern lief die erste Folge. Der Anfang und das Intro war schon ziemlich Gänsehaut, wohoo. Das Akte X Feeling trübt nur die neue deutsche Synchronstimme von Mulder auf 70 %, von ansonsten 100 % Akte X Feeling. Die unverkennbare deutsche Stimme von Scully macht natürlich einiges wett, aber trotzdem ist man an die deutsche Mulderstimme am Ende der Episode noch nicht ganz gewöhnt. Ist aber insgesamt nicht so schlimm.

Nächste Woche folgt dann Episode 5 alias Episode 2 (die ursprünglich Episode 2 wird nun als Episode 4 ausgestrahlt).


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#13

Beitragvon MartyMcFly » Do 17. Mär 2016, 19:22

Ich weiß ja nicht, was ich von den neuen Folgen halten soll, besonders die Folgen 2 bis 5 wandeln zwischen Genial bis "Was ist denn das bitte?" (vorallem die "Monster der Woche" Folge). Vielleicht war zuviel Selbstironie dabei, gemischt zwar viel mit Gesellschaftskritik, was ich aber gut fand. Aber die Frage beginnt, ob es zuviel ist, wenn man auf Mulders "geliebten" Smartphone in der Serie den Akte X Theme hört...Nur ein kleines Beispiel. Hmm. Zwischen "wurscht", "sehr cool" und das "passt aber nicht", alle Meinungen möglich. Auf alle Fälle hat man den Eindruck, dass das hier viel mehr ist, als nur eine "Akte X" Fortsetzung, diese Episoden stehen eigentlich über der Serie selbst. Selbstironie, "Selbstverarsche" und doch oft "Was sehe ich denn da" Gefühl" begleiten Episode 2 bis 5. Die zusammenhänge Story von der ersten Folge und der letzten 6. Folge, waren die wohl "normalsten", sowie ernsten Akte-X Folgen. Wobei letztere doch irgendwie schlecht aufbereitet war. Man kauft der Folge einfach nicht ab, dass
SpoilerZeigen
die komplette Welt plötzlich von einem Virus befallen ist
, einfach zu wenig, zu schlecht dargestellt, hmm. Folge 1 war für mich die beste.

Also insgesamt doch eher eine konfuse, aber viel diskutierbare 10. Staffel.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#14

Beitragvon Sponskonaut » Fr 18. Mär 2016, 08:28

Das klingt ja schon eher verhalten... [hmm]

Ich habe mal alle Episoden mitgeschnitten und werde mir dann die ganze Serie (habe die 9. Staffeln ja hier) anschauen. Auch wenn ich im Ansatz so meine Zweifel habe, ob ich die Serie komplett durchhalte, aber als Gillian Anderson-Fan (vor allem von den neueren Sachen) ist das wohl einfach Pflichtprogramm. [zwinker]

Ist denn da jetzt noch mehr geplant? Gibt es einen Cliffhanger?


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#15

Beitragvon MartyMcFly » Fr 25. Mär 2016, 18:00

9 Staffeln AKTE-X? Pfuh, viel Spaß beim schauen ;)

Cliffhanger, jep das war ein relativ großer Cliffhanger und meines erachtens ist es am besten man macht jetzt einen dritten Kinofilm, der Cliffhanger bietet die beste Grundlage fürs KINO. Nicht wieder eine halbe/viertel Staffel. Offziell gibt es noch nichts dazu, aber die Quoten waren sehr gut und alle wollen, dass es weiter geht, also bin ich mir sicher es geht weiter. Außerdem macht man nicht so einen riesen Cliffhanger, nicht in dieser Art, wenn man nicht weiß, ob es weiter geht.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Stickyboy76
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 39
Registriert: Do 17. Nov 2016, 07:54
Geschlecht: ♂ (Mann)
Land: DE

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#16

Beitragvon Stickyboy76 » Do 17. Nov 2016, 08:12

Bis heute meine liebste Serie. Die 10. Staffel hätte allerdings ein wenig spannender sein können. Nun hoffe ich natürlich auf weitere Folgen. Denn mit diesem Finale darf man diese Serie auf keinen Fall beenden.



Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#17

Beitragvon MartyMcFly » So 25. Dez 2016, 16:58

Wer die neuen Akte X Folgen noch nicht gesehen hat, heute und morgen gibts das Revival auf ProSiebenMaxx zu sehen.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Stickyboy76
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 39
Registriert: Do 17. Nov 2016, 07:54
Geschlecht: ♂ (Mann)
Land: DE

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#18

Beitragvon Stickyboy76 » Mi 25. Jan 2017, 09:10

So langsam müsste man doch mal was neues hören, ob die Serie nun fortgesetzt wird oder nicht.



Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#19

Beitragvon Alexslider » Fr 21. Apr 2017, 18:02


Stickyboy76 hat geschrieben:
Mi 25. Jan 2017, 09:10
So langsam müsste man doch mal was neues hören, ob die Serie nun fortgesetzt wird oder nicht.

FOX hat offiziell eine 11. Staffel bestellt:
http://www.robots-and-dragons.de/news/1 ... 11-staffel


Bild

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1299
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: 1993 // Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

#20

Beitragvon Lupos » Fr 21. Apr 2017, 21:00

Hab ich heute auch schon gehört....Na dann #1


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Zurück zu „Sci-Fi & Mystery“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast