• Administrator

2017 // Stargate Origins

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4545
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

2017 // Stargate Origins

#1

Beitragvon Alexslider » Fr 21. Jul 2017, 18:25

Noch dieses Jahr wird eine neue Serie via eines Streaming-Dienstes Premiere feiern. Allerdings wird es eine Serie sein, die nur 10 Minuten pro Folge haben wird. Die erste Staffel wird insgesamt 10 Episoden haben. In Stargate Origins soll die Vorgeschichte des Sternentores auf der Erde näher beleuchtet werden. Genauer steht der Charakter Catherine Langford in den Mittelpunkt.

https://youtu.be/pnaEUhfMUKQ
http://www.robots-and-dragons.de/news/1 ... gekuendigt


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3080
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

2017 // Stargate Origins

#2

Beitragvon Sponskonaut » Sa 22. Jul 2017, 11:43

Ich bin zwar nie ein Stargate-Fan gewesen, finde es aber interessant, dass das Format nicht totzukriegen ist. Für die Fans sicherlich eine schöne Sache.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4545
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

2017 // Stargate Origins

#3

Beitragvon Alexslider » So 23. Jul 2017, 19:03

Ich hoffe nur, dass wird kein Reinfall. Weil 10 Minuten pro Folge... ist nicht viel. Hier wird man wohl später (wenn man alle Folgen zusammenschneidet) einen 100-minütigen Film draus machen. Allerdings bin ich auch skeptisch, da man die Geschichte um Catherine Langford und Ernest Littlefield bereits in einer SG-1-Episode mehr oder weniger ausführlich behandelt hat. Viele Gate-Reisen dürfte man dann in Origins wohl nicht erwarten können. Da das Sternentor ja erst mit Daniel Jackson "verstanden" wurde und dann regelmäßig genutzt hat. Aber ich bin trotzdem gespannt.


Bild

Zurück zu „Stargate“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast