• Administrator

Lesch & Co.

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3012
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Lesch & Co.

#1

Beitragvon Sponskonaut » Sa 20. Apr 2013, 02:18

Da in einem anderen Thread schon mal die Rede davon war, dachte ich mir, ich eröffne mal ein eigenes Thema dazu. Es geht um "Lesch & Co.". Die Sendung gibt es ja leider nicht mehr, aber wer mag, kann sich auf Youtube ein paar Folgen anschauen.

Ich habe mir jetzt mal die ersten beiden Folgen angeschaut und finde es schon sehr spannend, wie dort Naturwissenschaften und Philosophie aufeinandertreffen, wobei Harald Lesch da nicht wild diskutiert, sondern sich mit seinem Gesprächspartner tiefgründige Gedanken macht, ohne ständig bierernst zu sein.

Dass diese Gespräche in einem kleinen Lokal in gemütlicher Atmosphäre geführt werden, verleiht dem Ganzen dann noch einen sehr "greifbaren" und sympathischen Charakter, und man hat nicht das Gefühl, die Professoren würden in abgeschotteter Umgebung Fachwissen austauschen. Überhaupt schätze ich es Harald Lesch sehr hoch an, dass er nicht so abgehoben wirkt, sondern sehr darum bemüht ist, sein Wissen (für die breitere Masse verständlich aufbereitet) weiterzugeben - auch wenn er mich manchmal an meinen alten Physiklehrer erinnert, der allerdings alles andere als sympathisch war... [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1290
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Lesch & Co.

#2

Beitragvon Lupos » Sa 20. Apr 2013, 12:52

Jawohll Sponsko auch ich bin riesiger Lesch Fan [tanzen] Das Harald Lesch Forum ist mit das eine wenige in denen ich mehr oder weniger aktiv bin


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3012
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Lesch & Co.

#3

Beitragvon Sponskonaut » Fr 16. Aug 2013, 02:40

Aktuell gucke ich die Serie wieder, bin jetzt bei der 5. oder 6. Folge angelangt und bin nach wie vor begeistert! [klatschen]

Lesch und Vossenkuhl harmonieren einfach bestens, und die Gedankengänge, die die beiden zu den jeweiligen Themen an den Tag legen, sind schon sehr interessant. Dummerweise habe ich die Serie nur lückenhaft, teilweise von Youtube. Wäre cool, wenn das Ganze im TV mal wiederholt würde, dann könnte ich es mitschneiden.

Wenn also mal jemand erfahren sollte, dass die Serie mal wieder ausgestrahlt wird, bitte kurz bescheid geben! [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3012
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Lesch & Co.

#4

Beitragvon Sponskonaut » Do 31. Okt 2013, 16:09

Mal eine kleine Beobachtung, die ich in der Sendung gemacht habe: Ist eigentlich auch schon mal jemandem aufgefallen, dass der Besitzer, Pasquale, der die beiden immer bedient, ein ziemliches "Fehlverhalten" in Sachen Gastronomie an den Tag legt? Nämlich das, dass er die Teller viel zu früh wegräumt. [nono] Teilweise haben Lesch und Vossenkuhl noch den halben Teller voll, dann kommt Pasquale, fragt, ob alles in Ordnung ist, und zieht den beiden dann förmlich den Teller unter der Nase weg... [nono]

Jeder gescheite Gastronom wartet doch, bis die Teller leer sind, oder? Das heißt, eigentlich sollte man warten, bis das Besteck auf dem Teller in einer bestimmten Position liegt. Bespielsweise bedeutet es auf "7 Uhr", dass es geschmeckt hat. Der gute Pasquale hat aber Vossenkuhl den Teller weggeschnappt, als der z.B. noch an einem Stück Brot rumgekaut hat und noch viel auf dem Teller hatte. Sorry, aber sowas finde ich wirklich unmöglich. Wenn er wenigstens fragen würde, ob er schon wegräumen darf...

Wie gesagt, ist nur so eine Beobachtung, die ich gemacht habe. Habe das auch schon selbst erlebt und ärgere mich jedesmal darüber. [fire]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „Fernsehen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast