• Administrator

Die Wochenshow

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4536
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Die Wochenshow

#21

Beitragvon Alexslider » Fr 8. Jul 2011, 19:47

Hier ist ein ganz interessanter Artikel und ein Fazit der Macher der Show:
http://www.dwdl.de/interviews/31949/wir ... age_0.html


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3064
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Die Wochenshow

#22

Beitragvon Sponskonaut » So 10. Jul 2011, 02:45


Wir mussten erst den Mythos Wochenshow zerstören, weil wir keine Chance hatten, daran vorbeizukommen. Was die Leute an Highlights von damals noch im Kopf haben, hat mit der heutigen Realität nichts mehr zu tun.

Aha, wie soll man das denn verstehen? Dass man die originale Wochenshow also nur als "Werbeschild" benutzt hat, um es leichter zu haben, die neue Show auf Teufel komm raus etablieren zu können?

Ich finde ja, dass das, was die werten TV-Herren da so erzählen, schon ziemliche Schönrederei ist. Fakt ist und bleibt, dass diese Neuauflage die Wurst nicht vom Teller zieht, auch wenn der ein oder andere Gag dabei ist. Im Großen und Ganzen ist es aber eine Sendung, die man wirklich nicht unbedingt braucht. Wie gesagt, der alte Charme ist einfach nicht mehr vorhanden, und vom Niveau her ist die Show, nach heutigen Maßstäben, nicht mal untere Mittelklasse. Da finde ich die heute-Show um einiges intelligenter und lustiger.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4536
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Die Wochenshow

#23

Beitragvon Alexslider » So 10. Jul 2011, 10:49

Die "heuteshow" kenn ich zwar jetzt nicht. Aber ich hab ja schon öfters hier geschrieben, dass mir der ein oder andere Gag gefällt - das große Ganze mich aber irgendwie nicht so mitreißt wie die damalige Wochenshow.

Ich glaub auch, die haben nur den Namen verwendet um die Sendung hochzupushen. Denn "Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht" und den Namen Wochenshow dĂĽrfte jeder kennen.

Nachdem ja nun die 8 Show gelaufen sind (ĂĽbrigens sagte Ingolf LĂĽck, dass es nach der Sommerpause weitergeht) hab ich mal ein Ranking fĂĽr die Comedians:

1. Ingolf LĂĽck (klar als einziger vom Original)
2. Axel Stein (konnte mir den erst nicht in der WS vorstellen, hat sich aber gut entwickelt)
3. Matthias Matschke (passt auch ganz gut in die WS - wobei mir die Kulturecke noch immer nicht so gefällt ;) )
4. Frederike Kempter (spielt auch ganz gut ihre Rollen)
5. Matze Knop (der groĂźteil seiner Rollen kennt man doch irgenwie zu sehr aus anderen Sendungen - wobei als Bohlen find ich ihn klasse)
6. Caroline Kepekus (Standup-News haben sich zwar verbessert aber irgendwie passt sie nicht so in die Show)
7. Dave Davis (mit dem werde ich irgendwie nicht warm, da gleichen sich die verschiedenen Rollen doch zu sehr)


Bild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: Die Wochenshow

#24

Beitragvon MartyMcFly » Mo 5. Dez 2011, 18:03

Gibts eigentlich Infos bezĂĽglich einer Fortsetzung?

Habe nur das hier gefunden, dass das Studio abgebaut wurde:
http://www.dwdl.de/nachrichten/33491/lu ... howstudio/

Im Großen und Ganzen finde ich nicht, dass es weitergehen soll, wenn die Qualität einfach nicht stimmt.
Jeder identifiziert die Wochenshow mit den grandiosen Shows von damals.

Bis auf ein paar sehr wenige echt lustige Ausnahmen, gabs nicht viel zu lachen.
Wie wärs dann mit Wiederholungen der echten Wochenshow -classics-?

Da gibts sicher auch heute noch viel mehr zu lachen, als bei einer neuen Ausgabe, und vielleicht sogar auch mehr Quote.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4536
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Die Wochenshow

#25

Beitragvon Alexslider » Mo 5. Dez 2011, 23:04

Seit dem Ende hab ich in der Richtung auch nix mehr gehört. Scheint wohl so, dass sie wohl dann doch nicht wieder zurückkehrt. Ganz ehrlich - ich kann auch drauf verzichten, wenn sie es so weitermachen würden wie die letzten Ausgaben waren. Was die Classics angeht. Ja das wäre eine Alternative.


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3064
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Die Wochenshow

#26

Beitragvon Sponskonaut » Di 6. Dez 2011, 04:30

Das Problem ist halt auch, dass es ja mittlerweile etliche Comedy-Formate gibt, die wirklich Qualität abliefern. Switch ist da ganz vorne mit dabei, und Harald Schmidt ist wieder bei Sat1 am Start, was wohl auch ein Grund dafür sein könnte, dass die Wochenshow nicht mehr zurückkehrt. Schmidt hat zwar irgendwie auch ein bisschen an "Drive" verloren, aber ich sehe ihn nach wie vor gerne, weil es bisher keinen Late-Talker gab, der ihm hätte das Wasser reichen können. Dann gibt's noch die "heute-Show", Stromberg, von dem ich auch ein Riesen-Fan bin, und daneben noch etliche andere Formate bei den ÖR.

Was die Comedy-Sparte angeht, ist die deutsche TV-Landschaft jedenfalls bestens besetzt, da fällt es natürlich schwer, mit einem lauwarmen Aufguss eines ehemals erfolgreichen Formats noch viele Zuschauer vor die Schirme zu kriegen.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „Fernsehen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast