• Administrator

Oscars 2010

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2973
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Oscars 2010

#1

Beitragvon Sponskonaut » Mo 8. Mär 2010, 12:56

So, jetzt ist der ganze Trubel ja vorbei, und die Gewinner stehen fest. Habt ihr euch die Verleihung auch angeschaut bzw. haltet ihr vom Ergebnis? Stimmt ihr der Academy zu, was ihre Entscheidungen angeht, oder hättet ihr euch andere Preisträger gewünscht?

Ich muss ja zugeben, dass ich den GroĂźteil der Filme bisher noch nicht gesehen habe (auĂźer Avatar), denke aber, dass die Gewinner zu Recht die Oscars erhalten haben. Avatar hat wohl in den "richtigen" Kategorien gewonnen, und dass er nicht "Bester Film" geworden ist, fand ich absolut okay. Denn seien wir mal ehrlich: Mehr als ein reines visuelles Spektakel ist der Film ja wirklich nicht, wenn man sich mal die simple Story anschaut, und dass die schauspielerischen Leistungen da vollkommen in den Hintergrund geraten.

"Hurt Locker" und "Up in the Air" werde ich mir bald auf jeden Fall anschauen, und auf "The Blind Side" bin ich (als großer Bullock-Fan) auch schon sehr gespannt. Hab es ihr echt gegönnt, zumal sie ja schon lange im Geschäft ist und bisher eher auf Komödien festgelegt war. Dass Kathryn Bigelow abgeräumt hat, fand ich auch toll, zumal sie ja eine wirklich gute Filmemacherin ist, wenn ich da z.B. an "Gefährliche Brandung" denke.

Würde mich interessieren, wie ihr die diesjährigen Oscars seht! :wink:


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4462
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2010

#2

Beitragvon Alexslider » Sa 13. Mär 2010, 09:46

Die Oscar-Verleihung hab ich noch nie verfolgt und auch diese Jahr nicht.


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2973
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Oscars 2010

#3

Beitragvon Sponskonaut » Mo 15. Mär 2010, 23:59


Alexslider hat geschrieben:Die Oscar-Verleihung hab ich noch nie verfolgt und auch diese Jahr nicht.

Hab ich bisher auch nie regelmäßig gemacht, sondern meist nur am Rande verfolgt. Da ich mich aber in den letzten ein, zwei Jahren (außer mit Serien :wink: ) auch wieder verstärkt mit dem aktuellen Filmgeschehen beschäftigt habe, hat es mich doch mal wieder gereizt, die Oscars zu gucken - und es hat sich gelohnt, auch wenn ich nicht bis zum Ende "durchgehalten" habe. Dieses Jahr haben aber auch durch die Bank meine "Wunschkandidaten" gewonnen, und auch Alec Baldwin und Steve Martin als Moderatoren waren mal eine willkommene (und lustige) Abwechslung zu den Vorjahren. Die haben das wirklich ganz gut gemacht.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „Fernsehen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast