ÔĽŅ
  • Administrator

2013 | Star Trek - Into Darkness

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4538
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

2013 | Star Trek - Into Darkness

#1

Beitragvon Alexslider » Do 4. Apr 2013, 17:20

Habt ihr schon von dem Film geh√∂rt? Sicherlich ja! Ich bin ja mal gespannt wie der mittlerweile zweite Film von JJ Abrams werden wird. Ich habe dieses Mal nix dazu gelesen. Lediglich den Trailer mal angeschaut. Ich will mich dieses Mal √ľberraschen lassen. Ich wei√ü nur, dass ein rie√üiges R√§tselraten um den B√∂sewicht (Benedict Cumberbatch) gab. Viele haben ja gedacht, Khan (siehe Star Trek II) f√ľr diesen Film der Feind wird. Aber offensichtlich wohl nicht.

Trailer:


Bild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 2013 | Star Trek - Into Darkness

#2

Beitragvon MartyMcFly » So 7. Apr 2013, 18:23

spoilerfrei (außer das Video)
Ach ich habe mir vom letzten Trailer der herausgekommen ist, mehr erwartet. Hat mich nicht vom Hocker gehauen.
Keine zusätzliche Überraschung, auf die man sich noch freuen kann.
Bei Star Trek (2009) w√§re so etwas, wie ich Leonard Nimoy zum ersten Mal im Trailer sah, das war doch cool. Analog so etwas √§hnlich h√§tte ich mir jetzt auch f√ľr STID gew√ľnscht.
Abgesehen davon, hoffe ich auf einen kurzen Auftritt von Nimoy. Halte ich noch f√ľr m√∂glich, aber die Wahrscheinlichkeit ist leider nicht so gro√ü.

Ich bevorzuge den anf√§nglich emotionalen ruhigeren Trailer, der mit einer Szene endet (die Anspielung ist sonnenklar), wie ich es mir wie vorher erw√§hnt, w√ľnsche, das ist G√§nsehaut pur. Nur h√§tte ich mir davon noch etwas mehr gehofft :)



Zur Story finde ich es irgendwie gut, wenn alle 3 Filme zusammenh√§ngen w√ľrden. Daher, dass die √Ąnderung der Zeitlinie auch "Sinn" gemacht hat, dass die Zerst√∂rung Vulkans angesprochen wird... Das die Geschehnisse, die jetzt passieren direkt oder -zumindest- -indirekt mit der ver√§nderten Zeitlinie zu tun haben.
Und nicht zur Tagesordnung √ľbergegangen wird. Wenn das, was in Teil 2 jetzt passiert NICHTS mit den Geschehnissen (also ich meine die Hauptstory mit Benedict Cumberbatch) mit TEIL 1 zu tun haben, w√§re ich wohl schon etwas entt√§uscht.
Teil 3 w√§re dann das gro√üe Finale, dass den Kreis schlie√üt und irgendeinerweise wieder mehr Bezug zur Zukunft der originalen Zeitlinie nimmt. Ich w√ľrds jedenfalls so schreiben...
Der Titel "Star Trek into Darkness" hätte ja wie die Faust aufs Auge auf Teil 1 gepasst. (Was da alles passiert ist...Zerstörung Vulkans,usw.....)

Aber ich interpretiere diese Doppeldeutigkeit √ľbersetzt - "Sternenreise in die Dunkelheit", dass STID auch etwas philosophisches mitbringt, was ich allerdings doch bezweifle.

Au√üerdem wurde anscheinend - wie man ja h√∂rt - beim deutschen Trailer der Synchronsprecher von Kirk ge√§ndert, was soll das denn? (Vielleicht ja nur f√ľr den Trailer, aber sch√§tz ich nicht)


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Zur√ľck zu ‚ÄěStar Trek‚Äú

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast