• Administrator

2020 // Star Trek: Lower Decks

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4655
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

2020 // Star Trek: Lower Decks

#1

Beitragvon Alexslider » Fr 1. Jan 2021, 14:52

Am 22. Januar 2021 startet die Serie Star Trek: Lower Decks erstmal in Deutschland. Sie wird dann bei Amazon Prime zum streamen bereitgestellt. Wer das englische Original sich ansehen wird, wird darin sicher eine Stimme erkennen. Und zwar synchronisiert dort Jerry O'Connell den ersten Offizier des Schiffes. [victory] Aber erwartet nicht zu viel und keine ernst zunehmende Star Trek Serie. Es ist mehr oder weniger eine animierte Comedy-Sendung. Zumindest wenn man sich den Trailer ansieht.

  Handlung
Die Handlung setzt im Jahr 2380, ein Jahr nach den Ereignissen aus dem Kinofilm Star Trek: Nemesis ein. Die Serie spielt an Bord der USS Cerritos, einem der unwichtigsten Raumschiffe der Sternenflotte. In der ersten Folge kommt Ensign D’Vana Tendi neu zur Besatzung dazu.

http://www.youtube.com/watch?v=C4TZujfPUDQ
Newslink: http://www.robots-and-dragons.de/news/1 ... eutschland


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3356
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste oder in ein Buch vertieft
Land: DE
Kontaktdaten:

2020 // Star Trek: Lower Decks

#2

Beitragvon Sponskonaut » Sa 2. Jan 2021, 12:47

Jetzt mal dumm gefragt, da ich mit Star Trek noch nie was anfangen konnte: Interessiert einen Trekki so eine Serie überhaupt? Sieht man so was dann als Hommage oder ärgert man sich eher über die Tonalität, wenn das Ganze in die Comedy/Cartoon-Richtung geht?


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „Star Trek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste