• Administrator

2017 // Star Trek Discovery

Benutzeravatar

Themenstarter
MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

2017 // Star Trek Discovery

#1

Beitragvon MartyMcFly » Sa 28. Nov 2015, 22:56

Da war ich ja hoch erfreut, als vor ein paar Wochen CBS verkündete, ab Jänner 2017 gibts eine neue Star Trek Serie!

Natürlich hoffe ich, dass es im Prime Universum angesiedelt ist, in der "Gegenwart", ergo ende 24. Jahrhunderts, oder von mir aus auch Anfang 25. Jahrhunderts. Aber vielleicht auch einige Zeit später?
Das "Neo JJ 'Verse" hat für mich keine Möglichkeit für eine Serie, sehe ich so zumindest. Vieles deutet ja darauf, dass die Serie im alten Universum spielt, aber auch hier gibts noch nichts offizielles. Außerdem sind die Filmrechte bei Paramount und die Serienrechte bei CBS, etwas kompliziert das ganze. Zwar ist Kurtzman als Produzent (der bei den neuen Filmen ebenfalls mitgeschrieben hat) mit an Bord, heißt aber nicht automatisch, dass es im neuen Universum spielt.

Jedenfalls mit voller Vorfreude erwarte ich mir doch einiges und hoffe auf gute Autoren und ein solides Budget.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4475
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Star Trek - Die neue Serie (2017)

#2

Beitragvon Alexslider » So 29. Nov 2015, 17:37

Ja, das habe ich auch gelesen und wahr sehr erfreut darüber, dass es nach über 10 Jahren dann doch noch mal eine Serie geben wird. Allerdings denke ich, dass man an die neuen Filme anknüpfen wird. Ist aber nur so eine Ahnung. Wobei ich auch sehr hoffe, dass man die Serie dann doch unmittelbar nach dem Ende (von mir aus auch einige Jahrzehnte später) von DS9/VOY ansetzt und auch im Stil dieser Serien weitermacht. Diese Neuverfilmungen waren mir zu futuristisch und vielzuviele Effekte (ich sage nur Lens-Flares). Ich denke hier darf man gespannt sein.


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: Star Trek - Die neue Serie (2017)

#3

Beitragvon MartyMcFly » Mi 16. Mär 2016, 17:41

Die Vorrausetzungen für eine grandiose neue Star Trek Serie sind gegeben. Jede Menge Star Trek Veteranen sind an der Produktion beteiligt, wie Showrunner Bryan Fuller, sowie die große Überraschung Nicholas Meyer! (Der Zorn des Khan, Das unentdeckte Land,...) und Rod Roddenberry.
Also bis jetzt machen sie alles richtig!
Die Vorfreude ist groß.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4475
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Star Trek - Die neue Serie (2017)

#4

Beitragvon Alexslider » Do 19. Mai 2016, 09:59

Es gibt einen ersten Teaser, der natürlich noch nicht allzuviel verrät. Die Rede ist von neuen Crew(s), Feinden, Helden und Welten. Und ein nagelneuer Star Trek Schriftzug.

https://youtu.be/xXpPweAooeE


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: 2017 // Star Trek Discovery

#5

Beitragvon MartyMcFly » Do 1. Sep 2016, 19:26

Star Trek Discovery befindet sich derzeit in Pre-Production, die Dreharbeiten sollen ende September beginnen.
Start der Serie ist im Januar 2017 weltweit auf Netflix, außer in den USA und Kanada, da müssen die Fans auf den Streamingdienst CBS All Access ausweichen.

Alles, was man bisher über die Serie weiß, ist hier in einer tollen Infografik zusammengefasst.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4475
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: 2017 // Star Trek Discovery

#6

Beitragvon Alexslider » So 21. Mai 2017, 18:11

Diese Woche ist der erste Trailer mit echten Szenenausschnitten aus der Serie veröffentlicht worden. Es sieht zwar nicht übel aus. Aber mich erinnert es doch eher an die Film-Versionen. Obwohl sie ja im Vorfeld versprochen haben, dass sie sich nicht an den Filmen und der "Kelvin"-Zeitlinie orientieren. Für mich wirken die Filme und damit nun auch die Serie viel zu futuristisch. Denn die Serie spielt ganze 10 Jahre vor den Abenteuern mit Kirk und der Enterprise. Dann wäre ich eher für eine Serie, die nach Voyager gespielt hätte, gewesen. So aber passt es schon rein visuell nicht ins Gesamtbild der anderen Serien. Man bemerke die Uniformen und ganz klar die Kelvin-Klingonen. In TOS haben diese keine Stirnwülste. Die sie ja seit ENT (100 Jahre vorher) durch die Genmanipulation verloren haben.

Im Herbst geht es also los. In Deutschland startet die Serie zuerst auf Netflix.


Bild

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4475
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

2017 // Star Trek Discovery

#7

Beitragvon Alexslider » So 23. Jul 2017, 07:07

Auf der Comic Con wurde ein neuer Trailer veröffentlicht. Er zeigt uns neue Szenen und weitere Charaktere wie Harry Mudd.
http://www.robots-and-dragons.de/news/1 ... on-trailer


Bild

Zurück zu „Star Trek“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste