ï»ż
  • Administrator

[82 | 5x12] Kosmisches Kollektiv / Map of the Mind

Wie findest Du die Episode?

Bild
0
Keine Stimmen
Bild
2
50%
Bild
0
Keine Stimmen
Bild
2
50%
Bild
0
Keine Stimmen
Bild
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 4
Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
BeitrÀge: 4508
Registriert: So 23. MĂ€r 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

[82 | 5x12] Kosmisches Kollektiv / Map of the Mind

#1

Beitragvon Alexslider » Sa 17. Apr 2004, 19:27

Bild
EPISODENGUIDE // SCREENCAPTURES // DAILY FUN

Na habt ihr es geschaut :) Also ich fand die Folge gut gemacht. Auch die Sets waren... ich sag mal detail-genau :) Wenn man das so nennen kann. Denn im Chandler Hotel sah man kein bisschen von Kunst :) Keine Blumen oder Bilder etc.

Rembrandt hat mir schauspielerisch auch wieder gefallen. Hat mich sogar etwas an S1 erinnert. Da an der Stelle wo er die "verrĂŒckten" verĂŒckt gemacht hat :)

Unlogich fand ich das Remmy und Maggie Diana und Mallory zurĂŒckgelassen haben. Sonst rennen sie doch auch immer zusammen rum. Und gerade weil sie auf der Welt neu angekommen sind.

Ich geb 5 von 6 Sternen, weil sie alles hat was Sliders ausmacht. Parallele Welt die sich wieder von unserer Erde sehr stark unterscheidet.


Bild

Benutzeravatar

Ryan
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 272
Registriert: Mi 26. MĂ€r 2003, 17:01
Kontaktdaten:

#2

Beitragvon Ryan » Sa 17. Apr 2004, 20:14

ich schließe mich dir an! in allen punkten...

ich dachte schon ich wer der einzige, der findet, dass remmy die neue rolle nicht steht. dieses anfĂŒhrerzeugs passt nicht zu ihm. frĂŒher fand ich ihn besser. aber diana und mallory waren heute wieder cool!


Bild


kite
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 12
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 19:47

#3

Beitragvon kite » Sa 17. Apr 2004, 21:17

Mir hat die Folge auch sehr gut gefallen.
War schon ne kranke Welt bei Leuten da :)

Ist euch eigentlich aufgefallen, dass an der Wand, die Diana bemalt hat mit Bleistift oder so schon alle Linien vorgemalt waren? ;D Ich hab's die ganze Zeit gesehen und mich gefragt, warum die das net retouchiert haben naja.

Irgendwie sah der Vortex auch dieses mal besser aus, oder irre ich mich da!?



Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
BeitrÀge: 4508
Registriert: So 23. MĂ€r 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

#4

Beitragvon Alexslider » Sa 17. Apr 2004, 22:06

Nee die Linien hab ich nicht bemerkt und das mit dem Wirbel hab ich auch so gedacht als ich ihn sah. :wink:


Bild

Benutzeravatar

_FÏeslíng_
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 32
Registriert: Mi 28. Jan 2004, 19:43

#5

Beitragvon _FÏeslíng_ » Sa 17. Apr 2004, 22:13

Ich finde die Serie heute hatte wieder etwas von dem alten Sliders Feeling. Zwar nicht ganz so ausgesprĂ€gt wie einst, aber es war doch zu spĂŒhren.

Die Folge heute war wirklich ganz gut! Sie hat mir gefallen! :wink:



Benutzeravatar

Ryan
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 272
Registriert: Mi 26. MĂ€r 2003, 17:01
Kontaktdaten:

#6

Beitragvon Ryan » So 18. Apr 2004, 10:47

das mit dem wirbel ist mir aber schon frĂŒher aufgefallen. weiß nciht ob das von anfang an in der 5. war, aber ich habe es schon bei "die rĂŒckkehr der maggie backett" gesehen. ihr meint doch sicher, dieses durchsichtige am rande de wirbels oder? das war nĂ€mlich in der 4. nicht so...


Bild


kite
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 12
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 19:47

#7

Beitragvon kite » So 18. Apr 2004, 11:34

Ja genau das mein ich.
In den vorherigen Folgen hatte ich das nie gesehen. War das wirklich schon da?



Benutzeravatar

Ryan
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 272
Registriert: Mi 26. MĂ€r 2003, 17:01
Kontaktdaten:

#8

Beitragvon Ryan » So 18. Apr 2004, 12:04

ja da bin ich mir ganz sicher...guck doch mal nach, falls du die folgen noch hast


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
BeitrÀge: 4508
Registriert: So 23. MĂ€r 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

#9

Beitragvon Alexslider » So 18. Apr 2004, 12:42

Ihr brauch nicht nachsehen. Ich habe doch die Wirbel der 4. und 5. Staffel hier:

http://sliders.covers.de/Timer/Timer_Ae ... rtex4.html
http://sliders.covers.de/Timer/Timer_Ae ... rtex5.html


Bild

Benutzeravatar

Ryan
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 272
Registriert: Mi 26. MĂ€r 2003, 17:01
Kontaktdaten:

#10

Beitragvon Ryan » So 18. Apr 2004, 20:21

jup, der beweis...
richtig deutlich ist es zwar nicht...


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
BeitrÀge: 4508
Registriert: So 23. MĂ€r 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

#11

Beitragvon Alexslider » So 18. Apr 2004, 22:34

Man kann es doch eindeutig sehen. :shock:

Übrigens war die Episode nicht geschnitten. Hab nĂ€mlich die Nachwiederholung mal aufgenommen und heute angeschaut.


Bild

Benutzeravatar

Capn
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 253
Registriert: Mi 10. Sep 2003, 02:45
Geschlecht: ♂ (Mann)
Kontaktdaten:

#12

Beitragvon Capn » Do 22. Apr 2004, 00:58

Kurz und knapp:

Die Folge war ok... nix zum jubeln, und nix zum schreien. Guter Durchschnitt, mehr will die fĂŒnften Staffel wohl leider nicht mehr bringen. Schade. :)

Ps: Den Vortex kann man IMHO seit der vierten Staffel in die Tonne klopfen. Aber am schlimmsten ist der Emitter-Strahl!!! Das ist ja fĂŒrchterlich...


"Mit welcher Rute pflegen sie zu Angeln?" - "Sie mit gar keiner!"

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
BeitrÀge: 4508
Registriert: So 23. MĂ€r 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

#13

Beitragvon Alexslider » Do 22. Apr 2004, 08:36

Ja der Emitterstrahl aus Staffel 5 schon. Der ist blöd. Aber der aus Staffel 4 gefÀllt mir da schon besser!


Bild

Benutzeravatar

Capn
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 253
Registriert: Mi 10. Sep 2003, 02:45
Geschlecht: ♂ (Mann)
Kontaktdaten:

#14

Beitragvon Capn » Do 22. Apr 2004, 11:05

Hmm.. nee *g*

Eigentlich find ich beide grausam, aber WENN, dann wĂŒrde ich den aus Staffel 5 bevorzugen (Um die Blitze ist noch so'n relativ gelungener Schimmer und die Zacken sind nimmer so eckig). Der sieht nicht so extrem kĂŒnstlich aus wie der vorherige..


"Mit welcher Rute pflegen sie zu Angeln?" - "Sie mit gar keiner!"

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
BeitrÀge: 3024
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: [82] Kosmisches Kollektiv/Map of the Mind

#15

Beitragvon Sponskonaut » So 12. Jan 2014, 04:30

Ich denke, dass ich "Kosmisches Kollektiv" durchaus als solide bezeichnen kann.

Die Slider landen in einer Welt, in der jegliche Kunst, ob nun Musik, Malerei oder andere kreativen Ausdrucksweisen, verboten sind, weil sie (wie die Regierung behauptet) zum Chaos fĂŒhrt. Maggie, Remmy, Mallory und Diana landen dann auch noch ausgerechnet in einem "Irrenhaus", in dem kreative Menschen "neu vernetzt" werden. Kurz gesagt: Es wird an ihren Gehirnen rumgepfuscht, die HinhĂ€lfte, die fĂŒr kreative FĂ€higkeiten verantwortlich ist, wird quasi außer Kraft gesetzt. Diana wird dann auch solch ein Patient...

Auf jeden Fall hat man sich hier eine Thematik ausgesucht, ĂŒber die man sich lange Gedanken machen kann. Man muss sich nur mal vorstellen, wie die Welt aussĂ€he, wenn jedwede KreativitĂ€t kriminalisiert werden wĂŒrde. [huch] Wie trist wĂ€re das Leben, wenn es weder Musik noch Film noch Malerei noch Tanz noch sonst irgendeinen kĂŒnstlerischen Ausdruck gĂ€be, und wenn jeder Kreative gleich als Staatsfeind gelten wĂŒrde. Es ist ein wahrlich interessantes Thema, dass die Autoren hier aufgegriffen haben - allerdings noch einen Tick eindringlicher hĂ€tten inszenieren können.

Das grĂ¶ĂŸte Problem dabei ist, dass sich der Hauptteil der Episode nur in dem "Irrenhaus" abspielt. Was draußen in der Welt abgeht, bekommt man leider nur am Rande, bspw. in der Szene, in der Remmy und Maggie in der stillgelegten Kunstgalerie auf die KunstjĂ€gerin treffen. Das ist dann auch schon die einzige Situation, in der auf das Leben außerhalb der Anstalt eingegangen wird. Es wĂ€re toll gewesen, wenn man das Leben der Menschen nĂ€her beleuchtet hĂ€tte. Wie lebt die Bevölkerung ganz ohne all diese Kunstformen? Welche Auswirkungen hat das Verbot von KreativitĂ€t auf die Wirtschaft? Immerhin hĂ€ngen ja ganze Industriezweige von Kunst ab. Und wĂŒrde sich nicht auch ein Schwarzmarkt fĂŒr all diese Produkte entwickeln?

Fand ich jedenfalls ein bisschen schade, dass man sich in der Episode vornehmlich auf die ganze "Neuvernetzungs-Geschichte" konzentriert hat, auch wenn ich sagen muss, dass ich von Tembi Locke diesmal richtig begeistert war. Ich fand sie zumindest sehr ĂŒberzeugend und bin regelrecht erschrocken, als sie nach der Behandlung so auf ihrem Bett gekauert hat. Und Mallory hat mal wieder bewiesen, dass er doch nicht so dumm ist und doch ganz gut improvisieren kann, wenn es mal darauf ankommt. Ich muss tatsĂ€chlich sagen, dass mir dieser Charakter immer besser gefĂ€llt oder ich mich zumindest schon so an ihn gewöhnt habe, dass er mir nicht mehr wie ein "Fremdkörper" in der Gruppe vorkommt. Überhaupt habe ich so allmĂ€hlich das GefĂŒhl, dass die Gruppendynamik immer besser wird und das ganze GefĂŒge langsam zusammenwĂ€chst. Ist zumindest mein subjektiver Eindruck.

Ansonsten ist mir weiter nichts wirklich Schlechtes, aber auch nichts herausragend Gutes an der Episode aufgefallen. Alles in allem wĂŒrde ich die Folge als guten Durchschnitt beschreiben, Tembi Lockes darstellerische Leistung und die Grundidee an sich holen schon viel raus. Die Thematik ist auf jeden Fall vorbildlich fĂŒr das, was die Serie immer ausgemacht hat. WĂ€re die ganze Inszenierung jetzt noch stimmiger gewesen, hĂ€tte "Kosmisches Kollektiv" vielleicht sogar zu einem weiteren Höhepunkt der Staffel werden können.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
BeitrÀge: 1663
Registriert: So 23. MĂ€r 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: [82 | 5x12] Kosmisches Kollektiv / Map of the Mind

#16

Beitragvon MartyMcFly » Mo 24. Nov 2014, 00:16

Die Autoren fahren ja voll auf solche Bewusstseins-Geschichten ab.
Eine ganz passable Folge, wenig Schwachstellen, aber auch nicht großartig, ganz passabel.
Thematik okay, kann man auch anders und besser angehen wie Sponsko erwÀhnte.
Mallory hat mir diesmal auch sehr gut gefallen. Auch in punkto Gruppendynamik gefÀllt mir die Truppe ebenfalls immer besser.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

ZurĂŒck zu „5. Staffel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast