ï»ż
  • Administrator

Vertauschte Episoden?

Benutzeravatar

Themenstarter
Kitiara
GAST
GAST

Vertauschte Episoden?

#1

Beitragvon Kitiara » Sa 15. Jul 2006, 21:02

Hallo zusammen,

also, ich hab mir die DVD Box gekauft und schau mir grad Sliders an. Dabei ist mir grad aufgefallen, dass die vier in Prince of Wails (1.05) am Anfang, wo sie sich vor der Flut retten, die Klamotten anhaben, die sie in Summer of Love ( 1.06) am Ende tragen.
Da dachte ich mir grad noch nichts bei, aber zum Schluß sliden sie von der "Summer of Love-Welt" weg und landen auf der Welt, auf der grad die Flut hereinrollt, vor der sie sich in 1.05 gerettet haben. Und im ersten Moment dachte ich, ich hĂ€tte mir die Folgen falsch rum angeschaut.

Komisch is das schon. Mal schauen, was ich sonst noch so finden werde. :wink:

Wenigstens gibt es die Serie mind. in Englisch auf DVD. Mein englisch is nicht grad das beste, aber ich verstehe genug, um der Handlung folgen zu können. :lol:

Gruß

Kitiara



Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
BeitrÀge: 4525
Registriert: So 23. MĂ€r 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Vertauschte Episoden?

#2

Beitragvon Alexslider » So 16. Jul 2006, 11:02

Hallo, FOX hat die Folgen der ersten Staffel dahmals in der Reihenfolge ausgestrahlt wie auf DVD. Allerdings ist die Chronologische Reihenfolge damit falsch. Wenn man alle Episoden richtig sortiert, mĂŒsste man sie so schauen:

1. Pilotfilm
2. Reise durch das Zeitloch
3. Der korrupte Sheriff
4. Der keimfreie Planet
5. Das Ende der Welt
6. Der Spitzenkandidat
7. Die DoppelgÀnger
8. König des Rock'n'Roll
9. Paradies auf Erden

Im Forum wurde das hier schon mal erwÀhnt:
- Sliders 1-5 auf Premiere
- Sliders falsche reinfolge
da aber im Zusammenhang mit der Ausstrahlung auf SciFi / RTL


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Arathas
GAST
GAST

Sliders berĂŒhmte "Episoden-Wirrwar"

#3

Beitragvon Arathas » Fr 27. Aug 2010, 18:40

Hallo,

also die Serie ist ja schon Àlter, seh sie mir als bekennender Serienjunkie gerade an..bin noch bei Staffel 1....jedoch sind mir bereis einige sehr unmotivierende Merkmale aufgefallen.....

...also um kurz Zusammenzufassen worum gehts, nur damit ich die BestÀtigung habe das ich die Story auch verstehe:

Also die versuchen ja die ganze Zeit jetzt auf die "richtige Erde" zurĂŒckzukommen.
Jedoch kommen sie immer in andere Universen und so hoffen Sie das irgendwann mal in nem Slide ihre richtige Welt wieder da ist....

....aber was daran immer bitter ist, am Ende landen die immer auf einer Welt und es passiert was krasses...dann ist aufeinmal Ende, sprich ein Cliffhanger.

Aber in der nÀchsten Folge sind sie aufeinmal wieder in einer komplett anderen Welt?

Bsp: Folge 6 am Schluss kommen die in eine Welt, in der aufeinmal eine riesige Monsterwelle auf Sie zukommt, keiner weiß wie Sie das ĂŒberleben sollen.
Also direkt Folge 7 angemacht, aber da sind die aufeinmal auf einer ganz anderen Welt was ĂŒberhaupt nicht zum Ende der vorigen Folge passt....

...find sowas echt Àrgerlich.



Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
BeitrÀge: 4525
Registriert: So 23. MĂ€r 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Vertauschte Episoden?

#4

Beitragvon Alexslider » So 29. Aug 2010, 17:25

Hi Arathas... willkommen im Forum. Ich habe mal deine Frage mit diesem Thema hier zusammengefĂŒhrt. Aber um darauf noch zu antworten: Bei deinem Beispiel wird sich an die damalige FOX Reihenfolge gehalten (siehe oben). Also die Folge mit der Monsterwelle wird sozusagen in "Der korrupte Sheriff" "fortgesetzt" - da wo sie im ĂŒberfluteten San Francisico sind.


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
BeitrÀge: 3054
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Vertauschte Episoden?

#5

Beitragvon Sponskonaut » Do 2. Sep 2010, 14:24

Hallo Kitiara & willkommen im Forum!

Schön zu sehen, dass sich mal wieder jemand hier einfindet, der dieser "alten Serie" noch eine Chance gibt! :wink:

Was die einzelnen Episoden angeht, muss man allerdings auch dazusagen, dass sie nicht nahtlos ineinander ĂŒbergehen. Es sei denn, es handelt sich um eine Doppelfolge. Aber zur damaligen Zeit hat man das halt einfach so gemacht. Da wird dann solch ein "Cliffhanger" dann als kleiner "Gag" eingebaut, um z.B. darzustellen, wie die Truppe "vom Regen in die Traufe kommt".

Bei den Serien, die man heutzutage serviert bekommt, ist das mittlerweile anders. Da baut dann jede Folge explizit auf der vorigen auf etc.pp.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

hatuks
TVGEEK
TVGEEK
BeitrÀge: 135
Registriert: Fr 12. MĂ€r 2010, 19:46
Geschlecht: ♀ (Frau)

Re: Vertauschte Episoden?

#6

Beitragvon hatuks » Fr 1. Okt 2010, 00:30

In Staffel 1 gab's ja tatsĂ€chlich solche Fortsetzungen (das mit der Flutwelle wurde schon erwĂ€hnt), oder man kann sich zumindest hie und da vorstellen, daß keine anderen Welten dazwischenlagen (z.B. zwischen dem Pilotfilm und "Summer of Love"). Ich habe nicht aufgepaßt, ab wann, aber mir kam es so vor, als ob erst etwas spĂ€ter in der Serie neue Welten am Ende "angetippt" und nicht fortgefĂŒhrt wurden. Das hat den Nachteil, daß man manchmal gern mehr von der eingefĂŒhrten Welt gesehen hĂ€tte. Es gibt aber zwei Vorteile der Technik: 1) wird auf diese Weise klar, daß wir nicht alle Welten sehen, auf denen die Sliders landen, daß wir uns also ein Vielfaches an Welten dazudenken mĂŒssen, die vielleicht einfach nicht so spannend waren, und 2) erzeugt man auf diese Art "Erinnerungen" an Welten, die man dann nicht komplett zeigen muß oder die man vielleicht nicht komplett zeigen kann (z.B. wĂ€re das mit der Nudistenwelt in der DurchfĂŒhrung sicher problematisch gewesen, obwohl ich zu gern gesehen hĂ€tte, wie sich unsere Helden dort durchschlagen), aber man kann spĂ€ter trotzdem auf sie zurĂŒckverweisen, ohne die Zuschauer zu irritieren oder die ganze Geschichte erzĂ€hlen zu mĂŒssen (z.B. wird in "In Dino Veritas" auf die Nudistenwelt zurĂŒckverwiesen).

Mich hat es zuerst auch ein bißchen frustriert, daß die geweckten Erwartungen am Anfang erfĂŒllt wurden und dann nicht mehr. Das ist etwas ungeschickt und macht eine Umstellung beim Zuschauer nötig. Aber trotzdem finde ich es auch eine gute Leistung, wenn es gelingt, innerhalb von ein paar Sekunden und mit wenigen Einstellungen die Vorstellung einer ganzen alternativen Welt entstehen zu lassen. Und manchmal klappt das ja wirklich.

Nebenbei bemerkt: Eine wirkliche ErklĂ€rung, wie sie so schnell so hoch hinauf gekommen sind, bietet die Fortsetzung der Flutwellenepisode ja auch nicht. Aber die Szene mit dem Riesenhai, oder was das war, fand ich hĂŒbsch.


You blithering idiot!

ZurĂŒck zu „1. Staffel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast