• Administrator

Bester Kromagg

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4530
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Bester Kromagg

#1

Beitragvon Alexslider » Mi 6. Aug 2003, 16:38

Welchen Kromagg findet ihr persönlich am besten?? Also mir gefallen ja die Kromaggs aus der 2. Staffel ganz gut. Die sind schon irgendwie "gruselig". Bild


Bild

Benutzeravatar

Maggie Beckett
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 71
Registriert: So 13. Jul 2003, 14:11
Wohnort: Odenwald

#2

Beitragvon Maggie Beckett » Fr 15. Aug 2003, 12:51

Ich muß sagen, dass ich ein Vertreter der alten Staffeln bin. Die noch Handlung mit Sinn und einer tiefen Geschichte hatten. Später ging es doch nur noch um ACTION, BLUT und MONSTER!!! :roll:


Viva la revolution!

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4530
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

#3

Beitragvon Alexslider » Fr 15. Aug 2003, 12:57

Ja wohl war! In den ersten 2 - 3 Staffeln gings noch um lineare und logische Stories aber ab season 4 wollte man nur noch wie du schon sagtest action... ab season 4 wechselte ja auch das autorenteam.


Bild

Benutzeravatar

K-slider
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 59
Registriert: Mi 22. Okt 2003, 14:48
Wohnort: Bochum

#4

Beitragvon K-slider » Mi 22. Okt 2003, 15:30

da gebe ich euch auf jeden fall recht!!!!!!!1
die ersten staffeln hatte noch eine super handlung haben die folgen auch richtig spannend gemacht!!!!!!!
zu dieser zeit hätten sie auch einen film machen sollen der wär dann auch super angekommen!!!!!!!!!
und ab der 4 staffel (wo man auch sagen muss das der prof weg war der auch viel dazu beigetragen hat das die serie so spannend ist)wird die handlung ehrlich in den hintergrund verschoben :(


the crying man

Benutzeravatar

Ryan
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 272
Registriert: Mi 26. Mär 2003, 17:01
Kontaktdaten:

#5

Beitragvon Ryan » Mi 22. Okt 2003, 18:49

@alex ich glaube du hast zuviel die sliderschronik gelesen :?

also bei staffel 3 ist das wohl war, aber bei staffel 4, war zwar alle spure sci-fi, aber die story war hammergeil und superspannend! was an den immer mehr zusammenhängenden folgen lag.
naja und was hat aturo zur spannung beigetragen? ich mochte ihn sehr, aber...


Bild

Benutzeravatar

K-slider
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 59
Registriert: Mi 22. Okt 2003, 14:48
Wohnort: Bochum

#6

Beitragvon K-slider » Mi 22. Okt 2003, 23:32

ohne sch*** mal ich fand mit dem prof war die serie einfach nur geil!!!!
weiss auch net wie ich das genau umschreiben soll nur ...mhhh......
mit dem prof waren es einfach nur die alten sliders vielleicht liegt es daran und deswegen find ich wohl die stafeln mit dem prof am besten


the crying man

Benutzeravatar

Ryan
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 272
Registriert: Mi 26. Mär 2003, 17:01
Kontaktdaten:

#7

Beitragvon Ryan » Mo 29. Dez 2003, 22:17

haste schon recht der prof war genial!!!!!!!!!!!

aber mir gefällt die 4. trotz dem am besten.
und die kromaggs gefallen mir aber aus staffell 2 am besten. okay ich gebe es zu, gerade kam "die invasion"....

@alex du hast ganz oben gepostet: "In den ersten 2 - 3 Staffeln gings noch um lineare und logische Stories"

mit der 2. staffel stimmt das ja noch aber die 3. und logisch?????????????????? du hälst die theorie, dass in anderen welten drachen leben also für logisch? *lol*


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4530
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

#8

Beitragvon Alexslider » Mo 29. Dez 2003, 23:01

Ich meine eigentlich damit das man mehr auf die Geschichten geachtet hat und nicht auf die Action und Gewalt die in der 4. Staffel ja durch die Kromaggs verstärkt wurden. In Staffel 4 rennt Maggie (und auch abundan die anderen) mit der großen oder kleinen Waffe rum. In den anderen Seasons hatte z.B. Quinn ne Abneigung gegen Pistolen (siehe u.a. Duell in der Wall Street - wo er sich richtig davor gefürchtet hat ;) )

Bild


Bild

Benutzeravatar

Ryan
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 272
Registriert: Mi 26. Mär 2003, 17:01
Kontaktdaten:

#9

Beitragvon Ryan » Di 30. Dez 2003, 17:06

mal abgesehen davon, dass es staffel 4 wenigstens storys gab.
die in staffel 3 waren grösten teils........nicht so besonders.....


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4530
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

#10

Beitragvon Alexslider » Di 30. Dez 2003, 17:14

Du hast ja recht. Doch größtenteils hat sich die 4. Staffel aber um die Kromaggs gedreht. In den anderen 3 Staffel ging es ja um mögliche oder auch unmögliche Thorien und wie es auf parallelen Erden sein könnte.


Bild

Benutzeravatar

Ryan
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 272
Registriert: Mi 26. Mär 2003, 17:01
Kontaktdaten:

#11

Beitragvon Ryan » Di 30. Dez 2003, 21:23

ja und die meisten ideen aus der 3. staffel waren manchmal eben blödsinn!
ich fand es gut, dass sich die serie so weiter entwickelt hat, leider gibt es ind er 5. staffel nur 3 kromagg folgen :(


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4530
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

#12

Beitragvon Alexslider » Di 30. Dez 2003, 22:08

Eigentlich gibts ja 4 Folgen ;)

- Quälende Erinnerungen (der holografiche Kromagg)
- Blutige Erde (Kromagg Krieg)
- Trennung fĂĽr Immer (Wade bei den Kromaggs)
- Der letzte Slide (Kromagg Machienen)


Bild

Benutzeravatar

Ryan
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 272
Registriert: Mi 26. Mär 2003, 17:01
Kontaktdaten:

#13

Beitragvon Ryan » Mi 31. Dez 2003, 14:36

in wirklichkeit habe ich keine ahnung. ich bin einfach nur nach dem buch gegangen und da stehen eben nur 3...


Bild

Benutzeravatar

Maggie Beckett
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 71
Registriert: So 13. Jul 2003, 14:11
Wohnort: Odenwald

#14

Beitragvon Maggie Beckett » Mo 12. Jan 2004, 12:22

Kromaggs sind Sch***, aber ich muß sagen das mir Maggie Beckett in der 4.Staffel als Charakter viel besser gefällt. Mir ist sogar aufgefallen das ich sie in Exodus gehasst habe...


Viva la revolution!

Benutzeravatar

Capn
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 253
Registriert: Mi 10. Sep 2003, 02:45
Geschlecht: ♂ (Mann)
Kontaktdaten:

#15

Beitragvon Capn » Mo 19. Jan 2004, 23:49

Ich mag keine Kromaggs. Die eine Folge in Staffel 2 (oder wars 1?) fand ich okay, aber die Konzentration auf diese Rasse ab Staffel 4 fand ich mehr als mies, zumal die Kromaggs nie ĂĽber den Status einer billigen Klingonen-Kopie hinweggekommen sind.

Ich meine eigentlich damit das man mehr auf die Geschichten geachtet hat und nicht auf die Action und Gewalt die in der 4. Staffel ja durch die Kromaggs verstärkt wurden. In Staffel 4 rennt Maggie (und auch abundan die anderen) mit der großen oder kleinen Waffe rum. In den anderen Seasons hatte z.B. Quinn ne Abneigung gegen Pistolen (siehe u.a. Duell in der Wall Street - wo er sich richtig davor gefürchtet hat)

Da hast du ein sehr schönes Beispiel herangezogen, hätt ich nicht besser treffen können ... an solchen Szenen, die eben nur aufmerksamen Fans auffallen, merkt man wirklich wie sich die Mentalität der Sliders von Staffel zu Staffel verändert hat.

Persönlich finde ich Staffel 1 + 2 absolut genial und zu jedem Zeitpunkt unterhaltsam, wohin gegen Staffel 3 noch in Punkto Unterhaltsamkeit und Special Effects punktet ... außerdem hatten wir hier zum Großteil noch alles originalen Sliders :) ... dafür bekam man in Staffel 3 leider zum Teil grottenschlechte Folgen serviert, und die Tendenz zu mehr "Action und *zensiert*!" fing hier auch an.

Ab Staffel 4 wurds dann total mittelmässig, obwohl man sich wieder mehr auf die Geschichten konzentriert hat ... Staffel 5 kann ich nicht beurteilen -da noch nicht gesehen, aber ich denke die wird auf einem ähnlichen Niveau wie Staffel 4 schweben.



Benutzeravatar

Ryan
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 272
Registriert: Mi 26. Mär 2003, 17:01
Kontaktdaten:

#16

Beitragvon Ryan » Di 20. Jan 2004, 15:04


Capn hat geschrieben:merkt man wirklich wie sich die Mentalität der Sliders von Staffel zu Staffel verändert hat.

aber das muss doch so sein. man kann doch nicht durch 1000 verschiedene welten reisen, wo man kromaggs, dinos, monstern, und sonstigen schrecklichen wesen begegnet und sich kaum verändern. mit der zeit muss man sich an so ein leben anpassen und man wird härter. so was er bei remmy ja auch.

also ich fand die 4. jedenfalls am besten...


Bild

Benutzeravatar

Capn
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 253
Registriert: Mi 10. Sep 2003, 02:45
Geschlecht: ♂ (Mann)
Kontaktdaten:

#17

Beitragvon Capn » Di 20. Jan 2004, 23:06

Kann man sehen wie man will, natürlich verändern sich die Sliders, aber nicht so radikal von einer Staffel auf die Nächste ... da merkt man imho schon die sich verändernden Produktionsumstände. Wenn dir die Staffel so gut gefällt, isses doch okay... ;) Ich mag die Vierte auch, aber gerade im Vergleich zu dem was Sliders vorher war, isses ein bisschen enttäuschend.

Ps: Was ich noch "OutofCharacter" fand, war Quinn's generelle Einstellung in den späteren Staffeln ... immerhin hat er sich selbst auferlegt Remmy, Wade und den Professor wieder auf !ihre! Erde zu bringen, was auch in einer der früheren Folgen thematisiert wurde (weiß nichtmehr welche). Wenn man bedenkt das Wade von den Kromaggs in so ein Befruchtungsgefängnis (whatever) verschleppt und der Professor erschossen wurde... naja. Dann wurde auch UNSERE Erde (das fand ich schon immer am beklopptesten) von den Kromaggs übernommen, sowie seine Mutter getötet ... Der is hart im nehmen. ;)



Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4530
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

#18

Beitragvon Alexslider » Mi 21. Jan 2004, 07:43

nee die mutter wurde doch nicht getötet. die wurde auch wie wade weggebracht.

Spoiler: (Markieren um zu lesen)
SPOILERaber ich glaube sie taucht in "Der letzte Slide"/"The Seer" wieder auf. Ich weiĂź aber nicht obs jetzt ein Double ist oder die "richtige".SPOILER



Bild

Benutzeravatar

Capn
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 253
Registriert: Mi 10. Sep 2003, 02:45
Geschlecht: ♂ (Mann)
Kontaktdaten:

#19

Beitragvon Capn » Mi 21. Jan 2004, 22:02

Wurde die nicht später in Quinns Zelle gebracht, und enthüllte ihm dann das er einen Bruder besitzt, bevor sie das Zeitliche segnete?



Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4530
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

#20

Beitragvon Alexslider » Mi 21. Jan 2004, 22:08

Nein sie ist nicht tot! Sie wurde nur wie wade behandelt...


Bild

Zurück zu „Kromagg Prime“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast