ÔĽŅ
  • Administrator

Paar Macken

Benutzeravatar

Themenstarter
Capn
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 253
Registriert: Mi 10. Sep 2003, 02:45
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
Kontaktdaten:

Paar Macken

#1

Beitragvon Capn » So 25. Jan 2004, 18:38

Okay, ein Grundsatz-Fehler der mich bei Sliders schon lange stört:

Es wird zwar niemals explizit erw√§hnt wieviele parallele Universen es in der Serie gibt, aber man kann wohl davon ausgehen, dass die Anzahl schier unendlich ist. Dementsprechend kann man davon ausgehen, dass es unendlich viele Welten gibt, die sich nur in ganz geringem Ausma√üe von der unsrigen unterscheiden! ...Beispiel: Dieter F. entschlie√üt sich in dem einen Universum erst noch die Schuhe zu binden, w√§hrend er in einem anderen direkt √ľber die Stra√üe geht. Es m√ľsste also unendlich viele Welten geben, die unserer gleichen, und in der die Sliders h√§tten bleiben k√∂nnen.

Oder noch krasser:

Wenn wir bei dem Gedanken bleiben, dass es unendlich viele Welten gibt die unserer gleichen, dann gibt es ja mit Sicherheit eine Menge Universen in denen die Geschichte exakt gleich verlaufen ist, von einigen kleinen Unstimmigkeiten abgesehen (siehe oben genanntes Beispiel). Gehen wir jetzt mal von einer Zahl aus, z.B. 100. Dann gibt es doch 100 Welten in denen Quinn gerade das Sliden erfunden hat ... und 100 Welten in denen Quinn dann mit dem Professor, Wade und Remmy zum Sliden aufbricht, in eine einzige Welt. Ergo m√ľssten zum gleichen Zeitpunkt 100 Sliders an der ein und selben Stelle rauskommen ... witziger Gedanke. ;)

Noch ein anderer, ziemlich offensichtlicher Fehler: Warum treffen die Sliders nie auf die Doubles von Leuten die nichtmehr dabei sind? Wie z.B. Quinn, oder Arturo? ;) (ja, ich weiß das die Darsteller ausgeschieden sind, aber es ist trotzdem ein Logikfehler). Im Gegenzug treffen sie später dauernd die Doubles von Leuten wie Maggie oder Diane, die vorher auch nie zu sehen waren ... ;)


"Mit welcher Rute pflegen sie zu Angeln?" - "Sie mit gar keiner!"

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4535
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Paar Macken

#2

Beitragvon Alexslider » So 25. Jan 2004, 20:00


Capn hat geschrieben:Noch ein anderer, ziemlich offensichtlicher Fehler: Warum treffen die Sliders nie auf die Doubles von Leuten die nichtmehr dabei sind? Wie z.B. Quinn, oder Arturo? ;) (ja, ich weiß das die Darsteller ausgeschieden sind, aber es ist trotzdem ein Logikfehler). Im Gegenzug treffen sie später dauernd die Doubles von Leuten wie Maggie oder Diane, die vorher auch nie zu sehen waren ... ;)

SPOILER !!! Dann muss ich da wohl mal widersprechen ;) In "Der letzte Slide"/"The Seer" treffen die Sliders auf Professor Arturo. Dieser wird aber von einem anderen Darsteller gespielt und wird auch mit Namen genannt...

Bild


Bild

Benutzeravatar

Barnabas
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 79
Registriert: Sa 24. Jan 2004, 19:11
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

#3

Beitragvon Barnabas » So 25. Jan 2004, 20:40

Naja es gibt so viele welten, aber mit jeder Wahrscheinlichkeit wird es größer, das sich die Sliders mit gleichen Sliderstreffen. In einer folge (frankenstein) ist es ja auch angeklungen.Denn remmy, Maggie und quinn (double)sind auch auf diese welt geslidet nur hatte remmy den timer entwickelt.
Bei sovielen möglichen Welten gibts ja auch viele , in der die Sliders entweder tod und oder weggezogen sind (Hawkings Theorie).
Bei soviele welten gibts nat√ľrlich unendlich viele M√∂glichkeiten und Szenarien
Barn



Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4535
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

#4

Beitragvon Alexslider » So 25. Jan 2004, 21:11

Einmal kamen sie ja auf eine Welt da hat der Prof. den Timer erfunden (der doppelte Professor) und in "endlich zuhause" sprach man ja auch davon das die dortigen Sliders auch weggeslidet sind, nur der prof nicht.


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Capn
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 253
Registriert: Mi 10. Sep 2003, 02:45
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
Kontaktdaten:

Re: Paar Macken

#5

Beitragvon Capn » Mo 26. Jan 2004, 12:14


Alexslider hat geschrieben:SPOILER !!! Dann muss ich da wohl mal widersprechen ;) In "Der letzte Slide"/"The Seer" treffen die Sliders auf Professor Arturo. Dieser wird aber von einem anderen Darsteller gespielt und wird auch mit Namen genannt...

Ja, aber das ist doch nur ein Schauspieler der Professor Arturo in dieser TV Serie spielt, oder?


"Mit welcher Rute pflegen sie zu Angeln?" - "Sie mit gar keiner!"

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4535
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

#6

Beitragvon Alexslider » Mo 26. Jan 2004, 13:31

Ja, aber der Sinn und der Gedanke an Arturo besteht aber. Oder nicht? Man hat halt versucht nochmal einen alternativen Arturo zu zeigen.


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Capn
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 253
Registriert: Mi 10. Sep 2003, 02:45
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
Kontaktdaten:

#7

Beitragvon Capn » Di 27. Jan 2004, 03:21

Ich weiß es nicht, da ich die Folge noch nicht gesehen hab. Soviel ich weiß ist es einfach nur ein Schauspieler, der Arturo in der Serie "Sliders" in diesem Universum darstellt.. ich weiß nicht ob es in diesem Universum dann mal einen Arturo gegeben hat, aber jedenfalls ist er in dieser Folge nicht zu sehen. Genauso wenig wie in allen Anderen, die nach seinem Tode spielen. ;) Das seh ich einfach als logischen Bruch, weil die Sliders in allen vorherigen Episoden ebenfalls dauernd auf Doppelgänger treffen.


"Mit welcher Rute pflegen sie zu Angeln?" - "Sie mit gar keiner!"


kite
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 12
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 19:47

Re: Paar Macken

#8

Beitragvon kite » Mo 12. Apr 2004, 14:36


Capn hat geschrieben:Okay, ein Grundsatz-Fehler der mich bei Sliders schon lange stört:

...Es m√ľsste also unendlich viele Welten geben, die unserer gleichen, und in der die Sliders h√§tten bleiben k√∂nnen. ...

Das st√∂rt dich? H√§ttest du lieber am Ende des Pilotfilms ein "Friede-Freude-Eierkuchen"-Fest der Sliders mit anschlie√üendem Zerst√∂ren des Timers √†la Zur√ľck in die Zukunft ("Sliden ist viel zu gef√§hrlich f√ľr die Menschheit!") gehabt? :D

BTW: Wenn es unendlich viele Welten gibt, gibt es unendlich viele, die der Welt von Earth 1 gleichen, aber es gibt auch unendlich viele andere Varianten der Erde.
Das bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit, dass man in eine Dimension gelangt, auf der alles genauso/in etwa so abgelaufen ist wie auf Earth 1 doch auch unendlich gering!

Somit ist das auch nicht wirklich ein "Grundsatz-Fehler". Man könnte einfach sagen, dass die Sliders halt Pech haben.

An Hand von Quinns Roulettescheiben-Erklärung kann man sich das auch nochmal Bildlich vorstellen.

Wenn es unendlich viele Welten gibt, in denen die Geschichte gleich abgelaufen ist, kann man diese ja zu einer Welt zusammenfassen, man könnte sie ja nicht auseinander halten (Die Koordinaten mal ausgeschlossen).

Da es ja von jeder Welt unendlich viele "Kopien" gibt ist das ganze doch so, als wäre jede nur einmal da. Die Wahrscheinlichkeit auf eine Solche Erde zu kommen ändert sich nicht, ob es jede Welt nur einmal gibt, oder ob unendlich viele "Kopien" existieren.

Hoffe das war bissl verständlich ;)



Benutzeravatar

Themenstarter
Capn
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 253
Registriert: Mi 10. Sep 2003, 02:45
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
Kontaktdaten:

Re: Paar Macken

#9

Beitragvon Capn » Mo 12. Apr 2004, 19:12


kite hat geschrieben:H√§ttest du lieber am Ende des Pilotfilms ein "Friede-Freude-Eierkuchen"-Fest der Sliders mit anschlie√üendem Zerst√∂ren des Timers √†la Zur√ľck in die Zukunft ("Sliden ist viel zu gef√§hrlich f√ľr die Menschheit!") gehabt? :D

N√∂. Ich will nat√ľrlich weitere Folgen sehen, trotzdem sind da irgendwo Logikl√∂cher drin, wenn man genauer dr√ľber nachdenkt.

Aber wie du schon sagtest: Man kann es auch damit abtun, dass die Sliders einfach Pech haben. Oder Gl√ľck, je nachdem... w√§re bestimmt langweilig 100x in der gleichen Eis- oder sonstigen Welt (wenn es nicht gerade Earth Prime is) zu laden. :D


"Mit welcher Rute pflegen sie zu Angeln?" - "Sie mit gar keiner!"

Benutzeravatar

hatuks
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 135
Registriert: Fr 12. Mär 2010, 19:46
Geschlecht: ‚ôÄ (Frau)

Re: Paar Macken

#10

Beitragvon hatuks » Mi 9. M√§r 2011, 21:42

Der Thread scheint zwar schon ewig tot zu sein, aber trotzdem:

Zum Fehler mit den unendlich vielen fast gleichen Welten: Ich bin mir nicht so sicher, ob das wirklich ein Fehler ist, denn das Problem, das auch beim Thema Zeitreisen immer mal thematisiert wird, ist doch, da√ü keiner so genau wei√ü, was passiert w√§re, wenn XY sich anders entschieden h√§tte (z.B. die Schuhe zuzubinden). Es gibt doch Theorien, die davon ausgehen, da√ü alles irgendwie mit allem zusammenh√§ngt (was vermutlich richtig ist) und da√ü folglich jede Aktion irreversible Folgen hat, die sich theoretisch auf alle m√∂glichen anderen Abl√§ufe auswirken k√∂nnen. Die Grundannahme w√ľrde also nur f√ľr Welten funktionieren, die gerade eben vor ein paar Sekunden, Stunden oder Tagen entstanden sind. Und wenn wir √ľberlegen, wie lange es allein die Menschheit schon gibt, dann m√ľ√üte die Anzahl der Welten, die schon viel fr√ľher wegen abweichender Entscheidungen entstanden sind, die Anzahl der Welten, die unserer √§hneln, bei weitem √ľbersteigen. Und mit den Wahrscheinlichkeiten scheint mit kite recht zu haben.

Zum Logikfehler mit den Doubles: Ja, das ist eine besonders verzwickte Geschichte. Mir ist aufgefallen, da√ü Arturos Doubles immer genauso aussehen wie er, damit man sie auch wirklich verwechseln kann, w√§hrend Quinns Doubles oft eine andere Frisur haben. Nun kann man sagen, kurze Haare und gestutzter Bart (also Staffel 1) ist bei einem Typen wie Arturo ein wahrscheinlicher Aufzug, den man also h√§ufiger antreffen wird. Aber da√ü die Haare der Doubles dann mit denen des Originals quasi "mitwachsen", ist schon nicht mehr so leicht nachvollziehbar. Und nur dadurch wird die Verwechslung in PTSS √ľberhaupt erst m√∂glich.

Zu dem Darsteller in der letzten Folge (die ich bisher nicht gesehen habe): Ich habe irgendwo ein Interview mit JRDs Kameradouble gelesen - das man √ľbrigens manchmal in der Serie entdecken kann. Man nimmt solche Leute, die einem Schauspieler ausreichend √§hnlich sehen, f√ľr kurze Sequenzen von weitem oder von hinten, weil das billiger ist, als daf√ľr auch den Schauspieler selbst einzusetzen. Und ich meine, in dem Interview gelesen zu haben, da√ü dieser Mann den Schauspieler gespielt hat, der Arturo spielt. Hat ihm wohl Spa√ü gemacht. Es w√§re √ľbrigens nicht n√∂tig gewesen, die Doubles der nicht mehr vorhandenen Slider v√∂llig unter den Tisch fallen zu lassen. Irgendwo habe ich z.B. gelesen, JRD w√§re trotz des ganzen √Ąrgers, der letztlich zu seinem Abgang gef√ľhrt hat, bereit gewesen, sp√§ter nochmal als Gaststar aufzutreten. Das w√§re ja als Arturo-Double wunderbar gegangen. Aber der Umgang mit der Serie ab Staffel 3 zeigt ja schon, da√ü man zunehmend respektlos gegen√ľber der Grundidee und den Fans vorgegangen ist. Man kann eben alles ruinieren, wenn man sich nur gen√ľgend M√ľhe gibt. [fire]


You blithering idiot!

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1304
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Paar Macken

#11

Beitragvon Lupos » Do 10. M√§r 2011, 09:41

@ hatuks ...besonders dein letzter satz hat mir gefallen.

zum Thema : ersteinmal mu√ü ich voraus sagen das ich mich als Hobby mit Astronomie ,Theoretischer Physik und Mathematik befasse .Alles fing mit der Mondlandung 1969 an im zarten alter von 9 Jahren ,heute geh√∂re ich unserem hiesigen Astronomieverein an den ich 1980 mitbegr√ľndet habe.
Das mit den Paralellen Welten ist nicht ganz so einfach ..lässt sich Mathematisch beweisen in der Physik leider nicht.
Beispiel :als unser Universum endstanden ist war alle Materie vorhanden , in der anfangs Phase haben sich dann Materie und Antiematerie so verhalten wie wir es heute kennen und somit die Antimaterie nicht im vorteil ist auch nicht zur h√§lfte da sich dann unser Universum selbst abschaffen w√ľrde.Falls also ich oder wer sonst in ein anderes Paralell universum eindringen w√ľrde br√§chte es damit die gesammtstruktur dieses Universums durcheinander.......alles ganz laienhaft zu verstehen bitte.
zum verst√§ndniss : Licht besteht aus Lichtquanten...hatuks steht vor einem Schaufenster und schaut sich ein paar Schuhe an ....sie kann einmal die Schuhe sehen zum anderen auch sich selbst als Spiegelbild in der Scheibe...welches Quand entscheidet sich also daf√ľr durch die Scheibe durch zu gehen und welches zu reflektieren und warum ist das so?????
Das eben sind Probleme und in beiden beispielen stehen sich Mathematik und Physik zwar nicht im weg aber sie kommen auch nicht zueinander.

ich lass das jetz mal so stehen..ist nämlich alles viel komplizierter


wo k√§men wir denn da hin ? wenn jeder sagen w√ľrde , wo k√§men wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man k√§me wenn man ginge

Benutzeravatar

hatuks
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 135
Registriert: Fr 12. Mär 2010, 19:46
Geschlecht: ‚ôÄ (Frau)

Re: Paar Macken

#12

Beitragvon hatuks » Do 10. M√§r 2011, 17:08

@ Lupos: Uummhh, ich wei√ü schon, warum ich nie werde Science Fiction schreiben k√∂nnen... :~ Mir ist klar, da√ü das alles ganz furchtbar kompliziert und schwer vermittelbar ist, besonders an solche naturwissenschaftlichen Flaschen wie mich. Ich habe einen Bruder, der gerade Biophysik studiert und die gesamte Familie regelm√§√üig damit schikaniert, da√ü es ihn unzufrieden macht, da√ü seinem Eindruck nach die Physiker nicht ordentlich mathematisch denken. Aber wir sind mehr oder weniger alle geisteswissenschaftlich ausgebildet. Da merkt man dann schon, da√ü es seeehr unterschiedliche Arten zu denken gibt. :shock: Insofern habe ich da nur mal meinen halbgaren Senf dazu gegeben, so wie ich mir das auf Grundlage der in der Serie dargestellten Voraussetzungen vorstelle. Aber es ist gut zu wissen, wen man hier zu den wissenschaftlichen Hintergr√ľnden befragen kann! :))


You blithering idiot!

Zur√ľck zu ‚ÄěFilmfehler‚Äú

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast