• Administrator

Eure Erinnerungen als Sliders im TV lief

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Eure Erinnerungen als Sliders im TV lief

#1

Beitragvon Sponskonaut » Sa 24. Dez 2011, 02:09

Der ein oder andere wird damals wohl auch die Serie im TV geschaut haben.

Das das Ganze aber schon ein paar Jährchen her ist, würde mich mal interessieren, welche Erinnerungen ihr mit der Ausstrahlung im Fernsehen verbindet und was euch an der Serie so fasziniert hat, dass ihr letztendlich zu Sliders-Fans geworden seid.

Ich kann mich jedenfalls noch daran erinnern, dass ich sonntags (relativ) regelmäßig RTL eingeschaltet habe, um die Abenteuer der Truppe zu verfolgen. Wann genau ich angefangen habe zu gucken, kann ich leider nicht mehr sagen. Wenn ich mir aber die Sendetermine so anschaue, kann es nur irgendwann während oder nach dem Zivildienst gewesen sein, den ich von 1997 bis 1998 absolviert habe. Anfang '96 hatte ich meine Ausbildung abgeschlossen und kehrte nach der Zivizeit auch wieder in meine alte Firma zurück.

Was ich noch weiß, ist, dass die Serie immer eine kleine "Flucht" vor meinem Job war, den ich eigentlich nie gerne gemacht und gemocht habe. Wahrscheinlich war es das "Reisen" durch andere Welten, fernab vom eigenen Alltag, was mich an der Serie so fasziniert hat. Und ich muss sagen, dass ich auch heute noch immer mal wieder ein paar Folgen schaue, wenn ich einfach nur mal abschalten möchte...

Wie war das bei euch? Habt ihr die Serie damals überhaupt im TV gesehen oder seid ihr erst später zu Fans geworden? Und wenn ja, welche Erinnerungen und/oder Lebensabschnitte verbindet ihr mit der Zeit, als Sliders noch im Fernsehen ausgestrahlt wurde?


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4476
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#2

Beitragvon Alexslider » Sa 24. Dez 2011, 14:32

Also ich bin Fan der ersten Stunde [bigbiggrins]. Wie ich zur Serie gekommen bin steht hier. Manchmal wars schon schwierig die Serie aufzuzeichnen. Insgesamt zwei Folgen hab ich damals verpasst: "König des Rock'n'Roll" und "Der Königssohn". Demnach konnte ich die erst viiel später schauen. Ich hatte da noch keinen eigenen Videorekorder zum aufnehmen. Ich weiß nur noch bei "Der Königssohn", dass ich die Folge im Wohnzimmer programmiert habe, aber meine Schwester dann irgendwas anderes geschaut hat. Somit war meine Aufnahme natürlich hin und das von meiner Schwester wurde mitgeschnitten. Das hatte mich damals echt geärgert.

Dann weiß ich noch, dass ich während einer längeren TV-Pause von Sliders, irgendwann mal in unserer TV-Zeitschrift durchgeblättert hatte und dort überraschenderweise "Sliders - Das Tor in eine fremde Dimension" gelesen habe. Ich bin fast ausgerastet vor Freude. :pfeif Internet hatten wir da noch nicht so wie heute.

2003, vor der Ausstrahlung von Staffel 5, hab ich von RTL eine Mail bekommen. Da wurde mir dann mitgeteilt, dass die letzte Season ab 2004 ausgestrahlt werden sollte. Da hab ich mich natürlich auch rießig drüber gefreut. Die Mail hatte ich ja damals auch auf der Seite veröffentlicht. Dann am 17. Januar 2004 saß ich sowas von gespannt vorm TV und war schon hibbelig bis es endlich los geht. Ich war mit der Fernbedienung des Videorekorders bewaffnet um endlich auf REC zu drücken ;) Und dann ertönte es erstmals: das Intro der 5. Staffel mit Remmys deutscher Stimme...



Außerdem hab ich ne Gänsehaut bekommen, wenn ich das folgende Video immer gesehen/gehört hab. Immerhin hört und hörte man sowas selten über Sliders.



Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#3

Beitragvon Sponskonaut » Mi 15. Feb 2012, 02:39

Aufgezeichnet habe ich damals eigentlich nichts. Ich meine auch mich zu erinnern, dass ich die Serie nicht von Anfang an geschaut, aber den Piloten damals irgendwann mal gesehen haben muss, denn viele Szenen waren mir bekannt, als ich damals "richtig" angefangen habe zu gucken.

Wie gesagt, wenn ich heute Sliders schaue, dann ist das meistens ein sehr nostalgischer "Trip" zurück in die Zeit, in der ich mich mit dem Job rumgeschlagen habe, der mich von der Jugend, übers Erwachsenwerden bis hin zum Erwachsensein begleitet hat. Hätte ich damals die Möglichkeit gehabt in einen Vortex zu hüpfen, hätte ich es wahrscheinlich sogar getan... ;]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1286
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#4

Beitragvon Lupos » Mi 15. Feb 2012, 08:45

und wärst dann bei den Dinos gelandet [bigbiggrins]


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#5

Beitragvon Sponskonaut » Mi 15. Feb 2012, 14:08


Lupos hat geschrieben:und wärst dann bei den Dinos gelandet [bigbiggrins]

Hätte wohl passieren können. Wäre wahrscheinlich nicht so spaßig geworden... ;]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4476
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#6

Beitragvon Alexslider » Mi 15. Feb 2012, 18:51

Oder du wärst auf einen Dinoknochen getreten :D


Bild

Benutzeravatar

Gregor
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 190
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#7

Beitragvon Gregor » Mi 15. Feb 2012, 22:02


Lupos hat geschrieben:und wärst dann bei den Dinos gelandet [bigbiggrins]

Und ich wäre versehentlich in der UDSSR Erde gelandet :mrgreen:

@Thema:

Mir hat schon immer das Sci-Fi Genre gefallen und ich bin im realen Leben sehr viel gereist in meinem Leben und habe viele Länder im rl gesehen, wahrscheinlich würde mich deswegen noch eine Stufe höher reizen wie neue Planeten sehen oder Parallelerden. :)



Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1286
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#8

Beitragvon Lupos » Do 16. Feb 2012, 08:52


Sponskonaut hat geschrieben:
Lupos hat geschrieben:und wärst dann bei den Dinos gelandet [bigbiggrins]

Hätte wohl passieren können. Wäre wahrscheinlich nicht so spaßig geworden... ;]

nä...2 sec. auf 500 meter :pfeif


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

hatuks
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 135
Registriert: Fr 12. Mär 2010, 19:46
Geschlecht: ♀ (Frau)

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#9

Beitragvon hatuks » So 1. Apr 2012, 02:10

Bei mir war das beim "Wiederentdecken" auch eine ziemlich nostalgische Sache. Zum ersten Mal habe ich Sliders wohl auch 1997 gesehen. Da war ich im 1./2. Studienjahr, total enthusiastisch, außerdem frisch verliebt und insgesamt recht zufrieden mit meinem Leben. Aber ich habe nur gelegentlich und eher zufällig reingeschaut. Immerhin weiß ich noch, daß ich die Idee mit den Parallelwelten sehr spannend fand und auch einen Narren an John Rhys-Davies gefressen hatte (bzw. am Professor), allerdings noch nicht so heftig wie später. Irgendwann war er dann nicht mehr dabei, und das hat mich so enttäuscht, daß ich es ganz aufgegeben habe, die Serie zu schauen.

2009 oder 2010 (weiß schon gar nicht mehr genau) bin ich dann über einen JRD-Film gestolpert, den ich nett fand und in dem er eine Rolle spielt, die einer Romanfigur sehr nahe kam, die ich kurz vorher erfunden hatte. Dann habe ich ein bißchen über ihn recherchiert und bin darauf gestoßen, daß er bei den Sliders dabei war. Mir fiel wieder ein, daß mir die Serie damals ganz gut gefallen hatte, und ich habe nachgeschaut, ob es sie mittlerweile auf DVD gibt - und voilà. Die ganze jahrelange Quälerei, in der sie nicht auf DVD rausgekommen war, habe ich also einfach übersprungen. Glück gehabt! :-)

Jedenfalls habe ich dann ein paar Folgen im Internet probegeschaut, um zu sehen, ob ich noch Spaß daran habe. Als ich mich davon überzeugt hatte, habe ich Staffel 1-3 gleich gekauft und in einem Rutsch durchgeguckt. Dabei ist mir das Suchtpotential aufgefallen, das so eine Serie hat ("nur noch ein bißchen in die nächste Folge reingucken - also gut, die Hälfte - schön, dann schaue ich sie ganz und die ersten paar Minuten von der nächsten Folge, aber dann ist wirklich Schluß für heute..."). Jedenfalls bin ich seitdem Fan und habe dann auch schnell diese Seite, die earthprime-Seite und eine Menge Fan-Fiction im Internet entdeckt.

Aber ich kann mich noch gut erinnern, wie es war, als ich mich jahrelang nach Wiederholungen von irgendwelchen Filmen und Serien verzehrt habe, bevor wir einen Videorekorder hatten. Wenn man eine Folge oder einen Teil verpaßt hatte, dann war es das eben erstmal für die nächsten fünf bis zehn Jahre (jedenfalls bei den Sachen, die mich begeistert haben). Oder wie nervig es war, Standbilder vom Fernseher abzufotografieren, weil man ja anders nicht an eigene Standbilder rangekommen ist (ging auch nur, wenn meine Familie nicht zuhause war - die hätten ja gedacht, ich bin komplett wahnsinnig geworden). Und das VOR der Zeit der Digitalkameras. Heute mit DVD, Computer und Internet ist ja praktisch alles irgendwie zu bekommen und alles weitere ein Kinderspiel! Hätte ich auch nicht geglaubt, wenn mir das jemand vor zwanzig Jahren prophezeit hätte. Mal sehen, was in zwanzig Jahren so alles geht. Vielleicht drehen wir dann unsere eigene Fortsetzung mit Computerprogrammen, die das vorhandene Material so auslesen, daß man die Figuren in neuen Szenen agieren lassen kann?


You blithering idiot!

Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#10

Beitragvon Daniel-Wells » So 1. Apr 2012, 15:12

Das erste mal wo ich die Serie Sliders gesehen habe liefen Sie noch im Sonntags Nachmittag Programm von RTL immer nach der Serie seaQuest DSV und vor Xena. Mich hat die Serie sofort gefesselt da ich es total interessant fand Neue Welten zu entdecken die zwar mit der unsrigen fast Identisch sind sich aber teilweise von der Uns bekannten Welt manchmal durch eine winzige Kleinigkeit unterscheiden.


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#11

Beitragvon Sponskonaut » So 1. Apr 2012, 16:56


Daniel-Wells hat geschrieben:Mich hat die Serie sofort gefesselt da ich es total interessant fand Neue Welten zu entdecken die zwar mit der unsrigen fast Identisch sind sich aber teilweise von der Uns bekannten Welt manchmal durch eine winzige Kleinigkeit unterscheiden.

Ja, sehr schön beschrieben! So ging es mir auch.

Ich habe schon immer diese Was-wäre-wenn-Geschichten gemocht und war nie so ein ausgeprochener Fan von "klassischem" Sci-Fi mit Weltall und Raumschiffen - von Star Wars mal abgesehen. ;] Mich hat auch begeistert, dass Sliders quasi in der "realen" Welt spielt, sich aber diese Welten halt einfach anders entwickelt haben.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#12

Beitragvon Daniel-Wells » So 1. Apr 2012, 17:06

Hätte ich die Möglichkeit zum Sliden würde ich es machen. Denn mich würden die Abenteuer reizen die man erlebt.

Und ich würde natürlich nicht allein gehen oberstes Slider entweder alle oder KEINER. Also würd ich euch wohl mit nehmen. :))


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

Gregor
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 190
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#13

Beitragvon Gregor » Di 3. Apr 2012, 20:23


Daniel-Wells hat geschrieben: Und ich würde natürlich nicht allein gehen oberstes Slider entweder alle oder KEINER. Also würd ich euch wohl mit nehmen. :))

zu 39t in einem Wirbel? :mrgreen: . Also als letztes geh ich nicht rein ;)



Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#14

Beitragvon Daniel-Wells » Di 3. Apr 2012, 20:29


Gregor hat geschrieben:
Daniel-Wells hat geschrieben: Und ich würde natürlich nicht allein gehen oberstes Slider entweder alle oder KEINER. Also würd ich euch wohl mit nehmen. :))

zu 39t in einem Wirbel? :mrgreen: . Also als letztes geh ich nicht rein ;)

Ja ja damit du weich landen kannst wie etwa auf mir... [bigbiggrins]


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#15

Beitragvon MartyMcFly » Di 3. Apr 2012, 20:34


Daniel-Wells hat geschrieben: Ja ja damit du weich landen kannst wie etwa auf mir... [bigbiggrins]

Apropos:
http://www.sliders-dimension.de/Videos/ ... andung.avi

:mrgreen:


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#16

Beitragvon Daniel-Wells » Di 3. Apr 2012, 20:39

Den hätte ich auch als Ziel benutzt... [bigbiggrins] [bigbiggrins]

Und vor allem hatte seine Leibesfülle einen Vorteil... Nachdem tot kühl er langsamer aus als die anderen [bigbiggrins]


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#17

Beitragvon Sponskonaut » Mo 5. Nov 2012, 12:46


hatuks hat geschrieben:Aber ich kann mich noch gut erinnern, wie es war, als ich mich jahrelang nach Wiederholungen von irgendwelchen Filmen und Serien verzehrt habe, bevor wir einen Videorekorder hatten. Wenn man eine Folge oder einen Teil verpaßt hatte, dann war es das eben erstmal für die nächsten fünf bis zehn Jahre (jedenfalls bei den Sachen, die mich begeistert haben). Oder wie nervig es war, Standbilder vom Fernseher abzufotografieren, weil man ja anders nicht an eigene Standbilder rangekommen ist (ging auch nur, wenn meine Familie nicht zuhause war - die hätten ja gedacht, ich bin komplett wahnsinnig geworden). Und das VOR der Zeit der Digitalkameras. Heute mit DVD, Computer und Internet ist ja praktisch alles irgendwie zu bekommen und alles weitere ein Kinderspiel! Hätte ich auch nicht geglaubt, wenn mir das jemand vor zwanzig Jahren prophezeit hätte.

Ja, an die Zeit kann ich mich auch noch bestens erinnern! ;] Ich weiß noch, wie oft wir in die Videothek gerannt sind, als wir endlich einen Rekorder hatten. Oder was wir alles aufgenommen haben, vor allem dann, als wir auch Kabelfernsehen bekamen. :D Ich bin aber auch froh, dass ich mir meine Technikaffinität bewahrt habe, sonst würden mir heute eine Menge Vorteile entgehen.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#18

Beitragvon MartyMcFly » Mi 16. Mär 2016, 13:23

Bei mir war es auch RTL, zuerst die Erstausstrahlung des Pilotfilms am Hauptabend, dann immer Sonntag Nachmittag. Ja, darauf habe ich mich immer gefreut.
Als dann später die Folgen auch im ORF liefen, habe ich dann angefangen die Folgen auf VHS aufzunehmen.

Sponskonaut hat geschrieben:Wie gesagt, wenn ich heute Sliders schaue, dann ist das meistens ein sehr nostalgischer "Trip" zurück in die Zeit...

[yeshappy]

Netter Thread, nette Posts, by the way.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV

#19

Beitragvon Sponskonaut » Mi 16. Mär 2016, 14:17


MartyMcFly hat geschrieben:Netter Thread, nette Posts, by the way.

Danke, danke! [zwinker]

Lustigerweise habe ich es weitgehend so beibehalten, wann ich "Sliders" oder eine andere Serie bzw. ein bestimmtes Genre gucke. Wenn ich eine Aufmunterung brauche, greife ich meistens zu Sitcoms, wenn ich dem Alltag "entfliehen" will, muss meistens "Sliders" herhalten. Die Serie passt von der Thematik her einfach am besten. [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Stickyboy76
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 39
Registriert: Do 17. Nov 2016, 07:54
Geschlecht: ♂ (Mann)
Land: DE

Re: Eure Erinnerungen als Sliders im TV lief

#20

Beitragvon Stickyboy76 » Do 17. Nov 2016, 15:36

Ich habe Sliders auch damals in der Erstausstrahlung bei RTL geguckt. Doch kam von der Serie ab, nach dem der Professor nicht mehr dabei war. Bis heute habe ich die Serie noch nicht komplett gesehen. Aber das hole ich diesen Winter nach. Dazu habe ich mir die BluRay Box gekauft. Damals habe ich mich jedes Mal auf Sonntag Nachmittag gefreut, wenn die nächste Folge kam. Doch leider fiel Sliders ständig wegen Formel 1 aus. Vielleicht hasse ich deswegen diesen "Sport" heute noch. Auch SeaQuest habe ich gern gesehen. Das war immer ein gemütlicher Serien-Nachmittag.



Zurück zu „Serie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast