• Administrator

Was haltet ihr "heute" von Sliders?

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#1

Beitragvon Sponskonaut » Sa 21. Mär 2009, 00:17

Ich habe jetzt mal an alle eine etwas "tiefgründigere" Frage, wenn man es mal so nennen will. Ich versuche jetzt jedenfalls mal, es einigermaßen verständlich zu formulieren.

Meine Frage: Was haltet ihr heute, nachdem die Serie ja nun schon einige Jährchen alt ist, von den Sliders? Vergleicht man "Sliders" mit den "Serien-Standards" von heute, wie sie z.B. durch Serien wie LOST definiert werden, dann kann man Sliders ja durchaus als B-Serie bezeichnen, oder?

Wie steht ihr zu Sliders? Würdet ihr euch heutzutage noch solch eine Serie (mit diesen Effekten und Schauspielern) überhaupt noch anschauen, oder "belächelt" ihr es einfach nur und denkt "Na ja, früher war's halt ganz interessant.".

Also, ich fĂĽr meinen Teil, kann diesen "B-Aspekt" relativ gut ausblenden, zumal ich auch keiner bin, der allzu groĂźen Wert auf groĂźartige Special Effects legt und mir ein durchdachtes Drehbuch wichtiger ist. Aber auch dabei punkten die "heutigen" DrehbĂĽcher ja noch viel eher als die damaligen.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

slide_over
STARTERGEEK
STARTERGEEK
Beiträge: 3
Registriert: So 22. Mär 2009, 21:52

Re: Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#2

Beitragvon slide_over » So 22. Mär 2009, 21:57

Ich würde ein Comeback der Serie empfehlen. Sind zwar schon 10 Jahre her seit der letzten Staffel, aber ich hätte da schon paar ideen ;-)

Ich find Sliders nach wie vor aktuell und sehenswert.



Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#3

Beitragvon Sponskonaut » Do 26. Mär 2009, 00:45

Das wäre vielleicht gar nicht so verkehrt! Wenn man sich mal vorstellt, wie die Serie mit den heutigen technischen Möglichkeiten und einem noch durchdachteren Drehbuch aussehen könnte... :D



Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#4

Beitragvon Sponskonaut » Sa 28. Mär 2009, 01:35


slide_over hat geschrieben:Ich find Sliders nach wie vor aktuell

Da wĂĽrde mich jetzt aber echt mal interessieren, wie du das meinst! Also, auch wenn ich die Serie wirklich gut fand, entspricht sie heute nicht mehr den Erwartungen, die ich an eine unterhaltsame, spannende Serie heute stelle. Schaue ich mir heute eine Serie aus den 90ern an, gehe ich immer mit den entsprechenden Erwartungen heran. Im Prinzip "schraube" ich sie dann runter, weil ich ja weiĂź, dass es sich um was "Altes" handelt.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#5

Beitragvon Alexslider » Sa 28. Mär 2009, 10:28


Sponskonaut hat geschrieben:
slide_over hat geschrieben:Ich find Sliders nach wie vor aktuell

Da wĂĽrde mich jetzt aber echt mal interessieren, wie du das meinst! Also, auch wenn ich die Serie wirklich gut fand, entspricht sie heute nicht mehr den Erwartungen, die ich an eine unterhaltsame, spannende Serie heute stelle. Schaue ich mir heute eine Serie aus den 90ern an, gehe ich immer mit den entsprechenden Erwartungen heran. Im Prinzip "schraube" ich sie dann runter, weil ich ja weiĂź, dass es sich um was "Altes" handelt.

Ich hätte ein Beispiel für was (relativ) Aktuelles. Zum Beispiel ist Hillary Clinton in einer Folge Präsidentin der USA und jahre später - nach der Serie - hat sie in wirklichkeit für das Amt des Präsidenten kandidiert ;). Ähnlich ist auch, dass Angela Merkel unsere Bundeskanzlerin ist. Also das Oberhaupt Deutschlands...


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#6

Beitragvon Sponskonaut » Do 9. Jul 2009, 01:35

Allerdings frage ich mich, wie Sliders mit den heutigen technischen Möglichkeiten aussehen würde. Sollte es wirklich eine Neuauflage der Serie geben, hätte ich wirklich die Vermutung, dass es die Macher mit den Spezialeffekten arg übertreiben und wichtige Sachen wie die Story auf der Strecke bleiben würden! Und natürlich stellt sich die Frage, ob solch eine "Hochglanz-Neuauflage" nicht auch den "Charme" der Serie zerstören würde.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

hatuks
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 135
Registriert: Fr 12. Mär 2010, 19:46
Geschlecht: ♀ (Frau)

Re: Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#7

Beitragvon hatuks » So 6. Feb 2011, 02:44

Danke fĂĽr diese Frage! Sie liegt nahe und ist sehr interessant.

Ich mag es ja gern, wenn die Spezialeffekte überzeugend aussehen, auch wenn das natürlich weder eine Serie noch einen Film rausreißen kann, wenn der Rest nicht überzeugt. In dem Punkt finde ich es schon interessant, daß mir heute Dinge auffallen, an die ich mich von damals gar nicht erinnern kann. Ich finde, das ist ein spannender Aspekt der Selbstbeobachtung: wie sich die eigenen Maßstäbe mit der Zeit verändern. Und bei der ersten Sliders-Ausstrahlung war ich ja auch schon erwachsen, daher habe ich nicht erwartet, daß sich da so viel bei mir verändert hat. Aber da ich weiß, daß die Technik Mitte der 90er eben noch auf einem anderen Niveau war als heute, stört mich das nicht wirklich. Den Wirbel finde ich sogar nach wie vor ganz gelungen. Etwas nerviger finde ich die relativ häufigen doppelten Einstellungen, die nicht übereinstimmen - also wenn eine Fernaufnahme auf eine Nahaufnahme folgt oder umgekehrt und dieselbe Sequenz in beiden Aufnahmen gezeigt wird (was wegen der zeitlichen Abfolge an sich schon störend ist), aber trotzdem nicht wirklich übereinstimmt. Das ist einfach unsaubere Arbeit.

Viel wichtiger ist mir aber, daß ich die Charaktere mag. Ich muß immer mindestens eine Figur finden, die Ausstrahlung hat, die mich nicht kalt läßt. Wenn das nicht gegeben ist, schaue ich einen Film kein zweites Mal und eine Serie nicht weiter an. Bei Sliders finde ich, daß Quinn in den ersten beiden Staffeln richtig sympathisch rüberkommt (später läßt das nach). Wade mag ich auch ganz gern, auch wenn sie manchmal etwas nervig ist. Auf jeden Fall gefällt sie mir um Längen besser als das, was ich von Maggie in Staffel 3 gesehen habe. Remmy ist einfach eine Marke für sich, und es macht einfach Spaß, ihm zuzuschauen. Und die Figur, die mich am meisten gepackt hat, ist der Professor. Daran hat sich nichts geändert, es hat sich bei intensiverer Beschäftigung mit der Serie sogar noch verstärkt.

Schließlich finde ich die ganze Atmosphäre der Serie und das Klima in der Gruppe extrem angenehm, und mir gefällt der Humor. Auch das läßt in Staffel 3 zum Teil schon nach. Nach wie vor finde ich es fatal, daß man die Leichtigkeit der Stimmung spätestens mit dem Tod des Professors endgültig hat fallen lassen. Das war im Grunde fiel zu tragisch für den Charakter der Serie. Abgesehen von allem anderen, was man daran übelnehmen kann, finde ich, daß es die Atmosphäre, die mir so gefallen hat, nachhaltig zerstört hat. Das scheint mir jedenfalls für den größten Teil der Staffel 3 nach dem "Exodus" so, und nach allem, was ich über den weiteren Fortgang gelesen habe, hat sich das vermutlich auch gehalten. Dieses atmosphärische Element ist mir jetzt erst bewußt geworden, als ich mich anhand der DVDs und hier im Forum intensiver mit den Sliders beschäftigt habe. Aber ich bin sicher, daß ich das früher schon wahrgenommen habe und nicht zuletzt deshalb auch auf die Serie zurückgekommen bin. Atmosphäre ist für mich auch im wirklichen Leben sehr wichtig, und ich habe ziemlich feine Antennen dafür. An den Humor kann ich mich nicht mehr erinnern, aber jetzt schätze ich ihn sehr. Arturo und Remmy sind da einfach Gold wert.

Ich fände es auch interessant, die Sliders mit moderner Technik umgesetzt zu sehen, bin aber ebenfalls der Meinung, daß die Spezialeffekte nicht der Punkt sind, auf den es ankommt.

Alles in allem: Mir fallen zwar eine Menge (z.T. auch nerviger) Mängel auf, die ich früher nicht gesehen habe, aber die wesentlichen Punkte stimmen immer noch, und mir gefallen die Sliders nach wie vor. Das ist schon mal erheblich mehr als das, was ich über ein paar Filme sagen könnte, die ich in meiner Kindheit lieb gewonnen habe und heute nur noch ertragen kann, wenn es eine Figur gibt, die mich besonders anspricht bzw. einen Schauspieler, der mich fasziniert (z.B. bin ich sehr empfänglich für eindrucksvolles Mienenspiel).


You blithering idiot!

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#8

Beitragvon MartyMcFly » Sa 26. Nov 2011, 19:05

Nun, die Zeiten ändern sich, klar
aber ich liebe auch die Atmosphäre vorallem in Staffel 1/2, teilweise 3, auch heute noch
hatakus hat das sehr gut ausgefĂĽhrt

Staffel 5 ist ein Thema für sich, mit der sich schwindenden Qualität...

Die Schauspieler machen es aus, die sind einfach einzigartig, das Original ist und bleiben:
Wade Wells - Sabrina Llyod
Quinn Mallory - Jerry O' Connell
Maximillian Arturo - John Rys Davies
Rembrandt Brown - Cleavent Derricks



Ob ihrs glaubt oder nicht, habe mir vor ca. einem Jahr die meisten Folgen von Staffel 1 und 2 auf VHS - frĂĽher aufgenommen von RTL bzw. als es im ORF Nachmittagsprogramm lief beim ORF (da werbefrei) - auf einem "normalen" Fernseher (kein Flachbild) angesehen und ja es ist nochmal ein anderes Feeling, als wenn ich es auf dem PC in DVD Quali oder direkt auf DVD anschaue....

schlechtere Bildqualität -von heutiger Sicht aus- mindert die Qualität einer hochklassigen Serie nicht :)


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1299
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#9

Beitragvon Lupos » So 27. Nov 2011, 01:03

gebe dir in bezug auf Staffel 1, 2, 3 recht [cool]


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#10

Beitragvon Alexslider » Fr 22. Mär 2013, 17:54

Sliders wird mit dem heutigen Tag volljährig. Denn auf den Tag genau vor 18 Jahren (am 22. März 1995) feierte die erste Episode der Science-Fiction-Serie ihre Premiere in den USA auf dem Sender FOX.

Echt wahnsinn, dass das vor 18 Jahren gestartet ist. Kommt einem noch garnicht so lange vor. Naja in Deutschland startete es ja Ende 1997. Aber die zwei Jahre reiĂźen es auch nicht. o] Aber auch wenn die Serie schon so 'alt' ist, es ist und bleibt meine absolute Lieblingsserie. Kaum eine andere kommt da ran (neben Star Trek).


Bild

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1299
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#11

Beitragvon Lupos » Sa 23. Mär 2013, 11:37

Herzlichen GlĂĽckwunsch meine Sliders :B
Das beste was ich je gesehen habe [klatschen]


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#12

Beitragvon MartyMcFly » Mo 25. Mär 2013, 21:23


Alexslider hat geschrieben:Aber auch wenn die Serie schon so 'alt' ist, es ist und bleibt meine absolute Lieblingsserie. Kaum eine andere kommt da ran (neben Star Trek).

Dito! [yesyes]


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1299
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#13

Beitragvon Lupos » So 5. Mai 2013, 18:49

wird Sliders eigentlich mal wiederholt [hmm]


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr "heute" von Sliders?

#14

Beitragvon Alexslider » So 12. Mai 2013, 11:50

Tja, in naher Zukunft wohl leider nicht. Wenn dann wieder nur in der Nacht. Oder Tele 5 krallt sich die Serie. Da wird wenigsten mit Serien halbwegs gut umgegangen. Da liefen ja in letzer Zeit recht gute Sachen.


Bild

Zurück zu „Serie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast