• Administrator

Die besten Zitate/Dialoge (Staffel 1 - Staffel 3/16)

Benutzeravatar

Themenstarter
Micha85
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 29
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 11:20
Geschlecht: ♂ (Mann)

Die besten Zitate/Dialoge (Staffel 1 - Staffel 3/16)

#1

Beitragvon Micha85 » Mi 4. Jul 2018, 10:40

Folge: Endlich Zuhause

Quinn: Was ist denn, was hast du denn? Ich bin ja da.

Das kommt alles in Ordnung!

Du musst immer daran denken: Unsere echten Familien warten immer noch auf uns. Wir mĂĽssen stark sein, Wade. FĂĽr die anderen und auch fĂĽr uns.



Folge: Pilotfilm

Wade: Bitte Quinn, ich will dich nicht verlieren. Bitte.

Kurz darauf....

Quinn: Huh, das war eng Leute.

Quinn: Hey, warum weinst du denn? Hast du dir den Kopf gestoĂźen?

Wade: Ja, ich muss mich untersuchen lassen, glaub ich.



Benutzeravatar

Gregor
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 272
Registriert: Do 21. Jan 2010, 20:02
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Niederösterreich
Land: AT

Die besten Zitate/Dialoge (Staffel 1 - Staffel 3/16)

#2

Beitragvon Gregor » Do 12. Jul 2018, 19:27

Ja da fallen mir witzige Dialoge ein, besonders welche von Remmbrandt. Der machte oft lustige Bemerkungen.

In der zweiten Staffel anfangs bei der Juristenwelt da. Er rempelt eine alte Frau an, ein Anwalt sah das und sagte Remmy er will sein Anwalt sein und ihm vertreten. Dann öffnete Quinn den Wirbel und Remmy sagte: Übernehmen Sie mein Mandat und schicken Sie mir die Rechnung in die nächste Welt.
:D :D :D :D :D
Wenn wir schon bei der gleichen Welt sind. Der Professor gab auch ein cooles Kommentar ab. In dieser Welt ist es schwerer Essen als bei uns ein Haus zu kaufen.
Dann weiß ich noch ein cooles Kommentar von der Mafiawelt aus der zweiten Staffel: Irgendwer sagt: Der Arm der Mafia reicht hier ziemlich weit nach oben oder so. Der Professor sagte: Es ist mir egal wie lange der Arm der Mafia hier reicht, bis in die nächste Welt reicht er sicher nicht. (xD)
Dann weiĂź ich noch einen geilen Satz vom Professor Folge 1 Staffel 3 in diesem Flugzeugsimulator bevor das moderne Kolosseumspiel los ging: Wade sagte: Ich habe Angst vorm Fliegen. Sagte der Professor kurz danach: Sliden macht Ihnen nichts aus aber fliegen schon? (xD)
In der Kromaggwelt von Staffel 2: Remmy hatte eine Unterhaltung mit seinem Vater aus einer Parallelwelt. Sagte er dann in der Zelle: Meine Schwester die ich nicht habe muss jetzt auch leiden oder so.
Jo das war das wichtigste.



Benutzeravatar

Themenstarter
Micha85
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 29
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 11:20
Geschlecht: ♂ (Mann)

Die besten Zitate/Dialoge (Staffel 1 - Staffel 3/16)

#3

Beitragvon Micha85 » Mi 25. Jul 2018, 19:30

Folge: Das Ende der Welt

Wade: Ganz ehrlich: Ich bedaure nichts, verstanden?

Ja, klar fehlt mir meine Familie und ich will auch noch nicht sterben, aber ich habe doch seit unserem ersten Slide mehr erlebt und mehr gesehen, als ich je im Leben zu träumen gewagt hätte.

Hm... ich, ich weiĂź nicht, vielleicht bin ich verrĂĽckt, aber ich fĂĽhle mich irgendwie total vereint mit all den anderen Wade`s da drauĂźen - sie sind alle ich. Und wenn ich jetzt sterbe, dann weiĂź ich wenigstens, dass sie weiterleben.



Benutzeravatar

Themenstarter
Micha85
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 29
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 11:20
Geschlecht: ♂ (Mann)

Die besten Zitate/Dialoge (Staffel 1 - Staffel 3/16)

#4

Beitragvon Micha85 » Mo 3. Dez 2018, 00:10

Folge: Roboter mit Seele

Wade: ... schade, ich hätte lieber eine andere Geschichte gehört.

Roboter: Habe ich etwas falsches gesagt?

Wade: Nein, er ist trotzdem wunderschön.

Roboter:
Und was bedrĂĽckt Dich?

Wade:
Hm, irgendwie alles ein bisschen.

Roboter: Warum?

Wade: Weil ich mir manchmal so verlassen vorkomme. Sogar wenn ich mit meinen Freunden zusammen bin. So als ob ich mich durch diese Welten bewege, ohne eigentlich festen Boden unter den FĂĽĂźen zu haben. Es gibt keine Bindungen, also keine Echten. Du bist allein und wenns dir bewuĂźt wird, tuts richtig weh ... zum Beispiel wenn Du unterm violetten Himmel sitzt.



Benutzeravatar

Themenstarter
Micha85
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 29
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 11:20
Geschlecht: ♂ (Mann)

Die besten Zitate/Dialoge (Staffel 1 - Staffel 3/16)

#5

Beitragvon Micha85 » Mo 28. Jan 2019, 17:28

Folge: Reise durch das Zeitloch

Nachrichtensprecherin: Es sind jetzt noch genau 10 Minuten bis Null. Der Schwarm nähert sich von Süden.

Professor: Schwarm???

Nachrichtensprecherin: Sollten Sie die Stadt noch nicht verlassen haben, möge Gott Ihrer Seele gnädig sein.

Nachrichtensprecherin: ... angesichts der massiven Zerstörung in Südkalifornien, sollte niemand so unverantwortlich sein, sich in einem Umkreis von 100 Meilen aufzuhalten.

Professor: Mal wieder typisch. Wer außer uns fröhlichen Wandersleuten könnte sonst wohl noch hier sein.



Benutzeravatar

Themenstarter
Micha85
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 29
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 11:20
Geschlecht: ♂ (Mann)

Die besten Zitate/Dialoge (Staffel 1 - Staffel 3/16)

#6

Beitragvon Micha85 » Mo 2. Dez 2019, 10:47

Folge: Das Ende der Welt

Professor: Mein Gott.

Wade: Er ist irgendwie schön.



Benutzeravatar

Themenstarter
Micha85
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 29
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 11:20
Geschlecht: ♂ (Mann)

Die besten Zitate/Dialoge (Staffel 1 - Staffel 3/16)

#7

Beitragvon Micha85 » Mo 2. Dez 2019, 10:51

Folge: Endlich Zuhause

Wade: Alles was geschehen ist. Die neuen Erfahrungen ... das verdanken wir Dir!

Vielen Dank.



Benutzeravatar

Themenstarter
Micha85
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 29
Registriert: Sa 10. Nov 2012, 11:20
Geschlecht: ♂ (Mann)

Die besten Zitate/Dialoge (Staffel 1 - Staffel 3/16)

#8

Beitragvon Micha85 » Do 5. Dez 2019, 19:46

Folge: Roboter mit Seele

Wade: Warum tun Sie das?

Professor: Hm... was?

Wade: Anderer Leute Gefühle mit Füßen treten, als wären Sie der Einzige auf der Welt.

Professor: Erstens mal mache ich das nicht und zweitens ist er kein Mensch.

Wade: Er hat GefĂĽhle, oder?

Professor: Miss Wales, er ist eine Maschine.

Wade: Ist das wirklich Ihr Ernst??

Professor: Miss Wales, darauf möchte ich jetzt nicht eingehen.

Wade: Ja klar, keine Frage. Er ist schon eine Maschine. Das Ding, das ihm Energie gibt. Seine Batterie, die müsste ungefährt hier sitzen, richtig?

Professor: Ja.

Wade: Gut.

Und wenn er z.B. einen Schritt macht oder die Hand ausstreckt, um einen Regentropfen aufzufangen, reagiert er bloĂź auf einen elektrischen Impuls, der von hier oben ausgeht, richtig?

Professor: Richtig.

Wade: Gut, ja ja.

Er ist eine Maschine, aber ich finde: Wir mögen anders gebaut sein. Was macht das für einen Unterschied? Denn wie haben sie sich gerade aufgeführt? Für mich hat sich die Maschine da oben - im Vergleich zu Ihnen - sehr viel menschlicher verhalten.

Professor: Augenblick junge Dame.

Sie und ich sind keine Maschinen und er ist zweifellos kein Mensch.

Lassen wir auĂźer Acht, wie kreativ jemand ist. Diese Messlatte will ich hier gar nicht anlegen.

Er kennt das aufregende GefĂĽhl nicht, wenn etwas gelingt. So wenig wie den Schmerz des Versagens. Was unterscheidet uns also?

Wir können Recht von Unrecht unterscheiden. Haben die Freiheit moralisch zu handeln. Wir sind in der Lage zu lieben, suchen die Wahrheit, können Verzeihen und verkraften liebe Freunde selbst dann, wenn sie das Fß zum Überlaufen bringen. Hat der Junge etwa diese Eigenschaften?

Dann gehe ich auf die Frage wieder ein. Bis dahin ist er ein dummer, wandelnder Rechner.



Zurück zu „Serie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast