• Administrator

[FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4607
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

[FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#1

Beitragvon Alexslider » Di 7. Jan 2014, 19:46

Alle Fragen und Antworten zur EPISODE 3 kommen hier rein. Dieser Thread dient dazu, alles rund um das Rollenspiel zu diskutieren.


Bild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#2

Beitragvon MartyMcFly » Mo 13. Jan 2014, 02:56

Die fünf Slider namens Lucas Marks, Prof. Wells, Elisabeth Stanfield, John McCormick und Stefan Wolf gelangen in Episode 3 auf eine Erde in der die Menschen, die Vampire und die Werwölfe sich gegenseitig bekämpfen...

Bild

Ausgangslage:

Lucas, Prof. Wells und John sind immer noch auf der Suche nach ihrer Heimaterde, sowie dem verschollenen Professor Gesto. John hat immer noch Gedächntisverlust. Er weiß nicht wer er ist, was früher war, gar nichts. Nachdem er in den Slide-Wirbel zur Stefan Wolfs Erde mithineingezogen wurde, wurde er ein paar Tage später an der Küste von der Navy wieder aufgegabelt. Es ist unbekannt wie er von dieser Welt wieder zurück zur Gigantum Erde gelangen konnte. Allerdings gibt es eine Theorie von Dr. Jakobeck und Lucas, dass John durch die Verbindung dieser zweier Welten, die durch das Gigantum verursacht wurde, zurückgelangen konnte. Nun kehrt John jedenfalls mit den Slidern zurück auf die Welt von Stefan Wolf. Ob seine Erinnerungen wiederkommen?

Der Neuzugang bei den Slidern ist Elisabeth Stanfield. Sie kann es kaum erwarten mit den Slidern neue Welten zu erforschen und dem Team eine Stütze zu sein, die die Slider auch gut gebrauchen könnten. Sie weiß, dass es keine Garantie auf eine Rückkehr auf ihre Heimaterde gibt, aber dennoch hat Sie und auch die anderen gute Hoffnung dieses Problem mal lösen zu können. Auf der Gigantum-Erde hat das Team viel mehr über das Wissen und Verständnis des Slide-Systems erfahren.

Aufgrund eines Slide-Experiments von Dr. Davis auf der Gigantum-Erde wurde Stefan Wolf unfreiwillig von seiner Welt auf die Gigantum-Erde gezogen. Die Slider bringen ihn nun wieder nachhause, aber das ist nicht alles. Sie geraten auch allesamt in ein neues waghalsiges Abenteuer...
--------

Hier alle bisherigen Fakten und Vorstellungen von wusch für diese Parallele Erde - allesamt von Beiträgen von wusch/Stefan Wolf vom FAQ oder Spielthread übernommen:
Es gibt es dort Vampire und Werwölfe, wobei die Geschichte den Fokus eher auf Werwölfe hat.
Die Situation ist von Land zu Land verschieden. Die 3 Parteien, Menschen, Werwölfe und Vampire, bekämpfen sich alle gegenseitig und so ist Deutschland zwar noch ein funktionierender Staat, aber es gibt immer wieder Flecken welche von Vampiren und Werwölfen beherrscht werden, Berlin selbst ist auch umkämpft, wobei es aber noch als normale Stadt funktioniert.So können wir sie mit größter Mühe und großen Verlusten in Schach halten.Einstmals blühende Viertel in Berlin sind heute beinahe Menschenleer und die Polizei weiß kaum wie sie ihre Verluste kompensieren soll.
Den Vogel haben aber die Russen, Amis und Chinesen abgeschossen, die haben es mit Atombomben versucht und so ganze Städte geopfert.
In San Francisco gab es keine Bombe.
Da die USA nur in einem Satz erwähnt wurde, können wir uns hier größere Freiheiten nehmen.
Werwölfe:
Es gibt bei ihnen mehrere Bissgenerationen, das bedeutet, das sich das Virus bei jeder Übertragung ein wenig abschwächt. So können sich die Generationen 0 (bestehend aus einer einzigen Person) bis einschließlich 2 willentlich wann immer sie möchten in Werwölfe verwandeln welche zweibeinig gehen (so wie in Underworld). Außerdem verfügen sie über eine Hybridform halb Mensch halb Werwolf welche sie jedoch erst (die zweite generation sehr Mühsam) erlernen müssen. Ab der vierten Generation sind sie an den Vollmond gebunden, verlieren die Kontrolle über sich und sind die vierbeinige Variante.
Die dritte generation kam noch nicht vor aber ich schätze sie hat mit dem willentlichen Verwandeln schon Probleme und definitiv keine Hybridform.
Also die Verwandlung in einen Werwolf basiert auf einem künstlich entwickelten Virus welches beim Biss durch den Speichel in die Blutbahn übertragen wird, nur direkt in die Blutbahn und nicht ander funktioniert es, denn außerhalb des Wirtskörpers ist es kaum nicht überlebensfähig.
Das Virus allerdings scheint noch nicht wirklich ausgereift gewesen zu sein als das 'Versuchsobjekt' entkam, denn es degeneriert bei der Übertragung, verliert also an Potenz. Das bedeutet das jeder Werwolf ein wenig schwächer als der ihn beißende ist.
Was die Verwandlung angeht teilen wir in 2 Gruppen, die zweibeinigen und die vierbeinigen Werwölfe. Die zweibeinigen, zu ihnen gehöre ich, sind die 'höheren' Generationen, näher am Ursprung und daher der Name laufen verwandelt auf 2 Beinen. Sie können sich eigentlich verwandeln wann immer sie möchten, das ist eine Frage des Wollens oder der Erregung und sie verfügen weiterhin über ihren Verstand. Die Vierbeiner dagegen laufen, namens gebend, auf vier Beinen und ähneln so übergroßen Wölfen, ansonsten verwandeln sie sich bei Vollmond, ob sie wollen oder nicht, und sind dann rein vom Instinkt geleitet.

Um einen Werwolf braucht man kein Silber, lediglich große Kaliber. Zudem verfügen sie über sehr gute Heilfähigkeiten.Werwölfe sind bis -30 grad immun gegen Kälte, Stefan läuft also im Winter durchaus im T-Shirt rum.

Bitte versucht den ersten Werwolf, Arkade, außen vor zu lassen oder erst mit mir abzusprechen, ihr könnt euch ja vorstellen das sie doch schon etwas Hintergrund und Verwicklung in meine Geschichte hat.

Daten und Fakten zu Stefan Wolf:
Alter:35
Aussehen:1.84 m groß, 5 Tage-Bart, schwarze, kurze Haare, Braune Augen, die gelblich schimmern wenn das Licht im richtigen Winkel auf sie fällt.
Beruf:Polizist
Charakter:
Stefan ist ein verbitterter, suizidgefährdeter Mensch, welcher in den letzten 11 Jahren viel schreckliches erlebt hat und definitiv zu häufig getötet hat und zu viele Menschen hat sterben sehen. Der Einzige Grund den es lange Zeit für ihn gab zu leben war es, diejenigen zur Strecke zu bringen die Schuld an all dem sind das auf seiner Welt passiert ist.
Stefan, fehlt das rechte Ohr. Auf dessen rechter Gesichtshälfte sind Narben zu sehen die anscheinend von den Krallen eines großen Tieres stammten,
Diese Narben hier sind mittlerweile 11 Jahre alt und stammen von dem Tag als es los ging.
Ich war der erste öffentliche Fall eines Werwolfes. Ja sie haben richtig gehört, Werwölfe. Die Vampire dürfen natürlich nicht vergessen werden. Ich halte meine 'wölfische' Seite mit einem Medikament unter Kontrolle, welches ich mir hier jedes mal aufwendig zusammen mixen muss weil es nicht existiert und auch keinen Grund dafür gibt.
Generell muss ich auch mein Medikament nehmen, denn dieses unterdrückt das Werwölfische in mir, die Blutlust und all das, denn der Biss verändert auch den Verstand.

"Wie es sich anfühlt? Zu wissen das man ein Monster ist? Das man das verkörpert was man am meisten hasst? Einem der Wesen zu gleichen die ungezählte Menschen ermordet haben?" Stefan hatte es nun in seiner Erregung von seinem Stuhl gerissen und er begann in einem Oval zu laufen, während er redete um seine aufwallende Erregung durch die Beine wieder abfließen zu lassen. Bevor er wieder redete artmete er kurz durch um wieder ruhig zu werden.

Stefan, welcher ebenfalls auf der Bühne stand, fühlte sich hier oben sichtlich unwohl und versuchte eher halbherzig es zu überspielen. Diese Welt war gerettet, ja aber er fühlte sich trotzdem nicht besser als früher, denn auf seiner eigenen Welt starben immer noch täglich Menschen durch die Monster von denen er auch eins war

Um ehrlich zu sein fühlt es sich seltsam an wenn sich jemand höher gestelltes bei mir bedankt. Zugegeben, ich gelte zuweilen in der Öffentlichkeit als Held, man hat ein Buch über mich geschrieben und mich in eine Talkshow gezerrt aber abgesehen von meinem direkten Chef Gruber schätzt mich kaum jemand auf Arbeit. Wenn sie meinen ich merke ich merke es nicht reden sie schlecht über mich, den Großwildjäger mit Polizeimarke, sogar Wetten schließen sie mittlerweile darüber ab wie viele Tage mein Partner überlebt bevor er stirbt all dies trägt Stefan mit einer bemerkenswerten Kälte und einer gewissen Verbitterung vor.

Er ĂĽberprĂĽfte nocheinmal seine Pistole Kaliber 45 von einer deutschen Waffenschmiede.
[fiktives Fakbrikat das es nur in seiner Welt gibt]

Stefan Wolf ist etwas massiger wenn er verwandelt ist, der klassische Werwolf, lass ihn was machen bei dem man wo hochklettern muss, dafĂĽr sind die krallen sehr nĂĽtzlich, zudem hat er dann gut entwickelte Muskeln und Sinne. ;)

Stefan wird sich höchst selten verwandeln, denn er hasst seine Werwolfsgestalt von ganzem Herzen

Bild


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#3

Beitragvon MartyMcFly » Mo 13. Jan 2014, 03:25

Bild
Was das Bildchen angeht, da dies klein ist, können wir uns durchaus vorstellen, dass
in der Mitte der "Fighter" gegen Werwölfe und Vampire, Stefan Wolf steht
ganz links John McCormick
rechts davon als zweites Prof. Wells
als viertes unsere Liz
und ganz rechts Lucas oder so ;)
im Hintergrund zerstörte Städte die brennen, durch besagte Atombomben oder anderen Ursachen des Kampfes zwischen den Menschen und Werwölfe/Vampiren..... [vv]


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#4

Beitragvon Daniel-Wells » Di 14. Jan 2014, 18:24

Also ich muss sagen die Vorgeschichte auf der Welt verspricht echt bestimmt eine spannende und fesselnde Story. Als Namen für den Ober-Hybrid Bösewicht würde ich Klaus vorschlagen (In Anlehnung von TVD) oder Lestat.

Was meint Ihr dazu


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#5

Beitragvon MartyMcFly » Fr 17. Jan 2014, 15:49

Einen Ober Böse-werwolf-wicht einzuführen ist keine schlechte Idee. Was sagt den wusch dazu?


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

wusch
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 160
Registriert: Di 19. Apr 2011, 08:23
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Stefan Wolf

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#6

Beitragvon wusch » Fr 17. Jan 2014, 15:50

Ja, gerne, warum nicht.



Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#7

Beitragvon MartyMcFly » Fr 17. Jan 2014, 15:52

Passt...mal sehen wie wir das machen...


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4607
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#8

Beitragvon Alexslider » Fr 17. Jan 2014, 21:38

Gibt's schon einen Titel? Wie wär's mit "Wolf im Schafspelz" :DD


Bild

Benutzeravatar

Viktualia
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 612
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Geschlecht: ♀ (Frau)
RPG-Charakter: Elisabeth Stanfield

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#9

Beitragvon Viktualia » Sa 18. Jan 2014, 11:26

Ich denke auch, dass es nicht schlecht ist einen "bösen Oberwolf" zu haben. So kann man der Geschichte vermutlich einige Wendungen angedeihen lassen. Und könnte eventuell den Sliders zum Schluss den ar*** retten, in dem der Oberchef unschädlich gemacht wird und die anderen bösen verunsichert sind oder sonstiges... [zwinker]



Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#10

Beitragvon MartyMcFly » Sa 18. Jan 2014, 13:13

"Wolf im Schafspelz" ist nicht übel. Müssten wir noch irgendwen oder irgendetwas einbauen, das zuerst harmlos aussieht und sich dann als das böse entpuppt...

...Vielleicht der angesprochene böse Oberwolf, der am Tag als Mensch den Führer der "Widerstandsbewegung" gegen die Vampire und Werwölfe spielt, aber in der Nacht das wahre Gesicht zeigt, den Oberbösenwolf und somit ALLES kontrolliert.

Aber wenn wir das schon vorher wissen/festlegen ists auch nicht grad so spannend....

...Es wäre vielleicht mal lustiger wenn einer etwas einbaut und die anderen da erst wirklich draufkommen müssen...etc... [hmm]


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Viktualia
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 612
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Geschlecht: ♀ (Frau)
RPG-Charakter: Elisabeth Stanfield

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#11

Beitragvon Viktualia » Sa 18. Jan 2014, 14:00


MartyMcFly hat geschrieben:...das zuerst harmlos aussieht und sich dann als das böse entpuppt...

...Vielleicht der angesprochene böse Oberwolf, ...

Ich habe sofort das gleich gedacht [zwinker]

MartyMcFly hat geschrieben:Aber wenn wir das schon vorher wissen/festlegen ists auch nicht grad so spannend....
...Es wäre vielleicht mal lustiger wenn einer etwas einbaut und die anderen da erst wirklich draufkommen müssen...etc... [hmm]

Das stimmt auf jeden Fall. Zumal wir (s.oben) den gleichen Gedanken hatten und darauf zu schließen wäre, dass auch andere an diese Möglichkeit denken könnten. Dann ist die Luft raus...
Aber wir haben ja noch ein wenig Zeit alle Möglichkeiten mal sacken zu lassen. [yeshappy]

Ps. Sorry, hatte nicht daran gedacht, dass in meinem vorherigen Post ein Kraftausdruck vorhanden ist. Werde es kĂĽnftig versternchen. [zwinker]



Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#12

Beitragvon Daniel-Wells » Sa 18. Jan 2014, 18:04

Gut ok und wann landen die Sliders jetzt in Stefans Welt....Bin schon ganz aufgeregt Vampire und Werwölfe sehen JUHU


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4607
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#13

Beitragvon Alexslider » Sa 18. Jan 2014, 18:36


Viktualia hat geschrieben:Ps. Sorry, hatte nicht daran gedacht, dass in meinem vorherigen Post ein Kraftausdruck vorhanden ist. Werde es kĂĽnftig versternchen. [zwinker]

Das geht automatisch. ar***, *zensiert*, *zensiert* <-- Siehst du? Da hab ich böse worte geschrieben. So ein sch*** aber auch. [grinsen]

Daniel-Wells hat geschrieben:Gut ok und wann landen die Sliders jetzt in Stefans Welt....Bin schon ganz aufgeregt Vampire und Werwölfe sehen JUHU

Ich denke es wird bald los gehen. Wusch möchte sicherlich beginnen. Oder? Jedenfalls sind nun alle Sliders im Slidetunnel.


Bild

Benutzeravatar

wusch
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 160
Registriert: Di 19. Apr 2011, 08:23
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Stefan Wolf

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#14

Beitragvon wusch » Sa 18. Jan 2014, 20:28

Ich beginne gern. :)



Benutzeravatar

Viktualia
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 612
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Geschlecht: ♀ (Frau)
RPG-Charakter: Elisabeth Stanfield

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#15

Beitragvon Viktualia » Sa 18. Jan 2014, 22:41


Alexslider hat geschrieben:
Viktualia hat geschrieben:Ps. Sorry, hatte nicht daran gedacht, dass in meinem vorherigen Post ein Kraftausdruck vorhanden ist. Werde es kĂĽnftig versternchen. [zwinker]

Das geht automatisch. ar***, *zensiert*, *zensiert* <-- Siehst du? Da hab ich böse worte geschrieben. So ein sch*** aber auch. [grinsen]

Ach das ist ja praktisch. Wenn ich also mal einen schlechten Tag habe, dann kann ich mich ruhig mal richtig auslassen?! <:)

Ja Wusch, zeig uns wo's lang geht. [grinsen]



Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#16

Beitragvon MartyMcFly » Sa 18. Jan 2014, 22:45

Heyho wusch, du kannst gerne den neuen Thread "[SPIEL] EPISODE 3" hier eröffnen und somit den ersten Post, oder ich mach den auf und einen kurzen Eingangspost?


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#17

Beitragvon MartyMcFly » Sa 18. Jan 2014, 23:02

Pascht ;) Jetzt kanns losgehen ;)


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#18

Beitragvon Daniel-Wells » So 19. Jan 2014, 02:50

Habe auch schon geschrieben hoffe es gefällt euch...


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

Viktualia
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 612
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Geschlecht: ♀ (Frau)
RPG-Charakter: Elisabeth Stanfield

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#19

Beitragvon Viktualia » So 19. Jan 2014, 21:20


Daniel-Wells hat geschrieben:Habe auch schon geschrieben hoffe es gefällt euch...

Die Idee mit dem Zeitungsartikel und Marylin als Vampirstar fand ich cool! [yeshappy]
Ich werde erst morgen posten, hab noch keine Ruhe hier.
Alex willst bzw. kannst du auf meinen Post warten oder soll ich mich dann schreibmäßig wieder reinfuchsen? [zwinker]



Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4607
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: [FAQ] Diskussion zu EPISODE 3

#20

Beitragvon Alexslider » So 19. Jan 2014, 22:47

Hab schon was geschrieben! <:[]

Mit dem letzten Satz und dem Knoblauch: Ist es ok, dass auf dieser Welt keinen Knoblauch gibt? Oder Zumindest nie entdeckt/angepflanzt wurde. Somit dĂĽrfte das wohl nicht helfen. Oder es hilft gerade und Liz hat vorsorglich welchen mit eingepackt?! [lachen2] [vv]


Bild

Zurück zu „Rollenspiel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast