• Administrator

Konsolen-Fans hier?

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Konsolen-Fans hier?

#1

Beitragvon Sponskonaut » Do 8. Okt 2009, 00:12

Mich wĂĽrde mal interessieren, ob sich hier noch andere Konsolen-Fans tummeln!

Ich habe hier jedenfalls eine XBox360 stehen, nachdem ich vorher schon die alte XBox und in der Vergangenheit mal PS1, PS2 und eine Sega Dreamcast besessen habe. Zum alten Tele-Spiel (ihr wisst schon, dass mit den Strichen...) schweige ich jetzt mal bewusst... :wink: Obwohl das damals auch ein HeidenspaĂź war! :D

Auf jeden Fall zocke ich zurzeit am meisten FIFA10, das ich mir (nach 06, 08 und 09) gerade erst zugelegt habe, außerdem Topspin 3, und ab und an darf es auch mal ein Shooter sein. Vor kurzem habe ich mich mit meinem Bruder erst durch "Resident Evil 5" gekämpft, was natürlich sehr aufregend war! :wink:

Obwohl ich dazusagen muss, dass ich kein Hardcore-Zocker bin und meine Freizeit ausschließlich oder hauptsächlich mit Spielen verbringe. Dafür habe ich dann doch noch andere Hobbies, die mir wichtiger sind.

Wenn ja, welche Konsole habt ihr zuhause stehen, und welche sind eure Lieblings-Games?


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4538
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Konsolen-Fans hier?

#2

Beitragvon Alexslider » Do 8. Okt 2009, 12:32

Nun, zur Zeit spiele ich keine Konsolengames. Allerdings hab ich eine Konsole und zwar eine gaaaaanz alte: Sega Megadrive. An Spielen hab ich "Sonic", "Sonic & Knuggles", "Turtles", "Wiz'n'Liz" und ein paar andere die mir gerade nicht einfallen ;) Wiz'n'Liz war mal das Lieblingsgame der ganzen Familie und wir haben es schon x-Mal durchgespielt. :shock:


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#3

Beitragvon Sponskonaut » Di 13. Okt 2009, 03:35


Alexslider hat geschrieben:Allerdings hab ich eine Konsole und zwar eine gaaaaanz alte: Sega Megadrive.

Stimmt, die ist in der Tat schon von einer älteren Konsolengeneration. :wink: Welche ich noch vergessen hab in meiner "Laufbahn" war das Super Nintendo! Da kann ich mich noch an stundenlange Sessions "Super Mario Kart" erinnern. :lol: Das hat superviel Spaß gemacht! Schon aus diesem Grund allein könnte man sich die Wii holen. Allerdings hab ich mich dann doch für die Xbox360 entschieden, weil es da einfach mehr Spiele gibt, die mich interessieren. Der Großteil der Nintendo-Games ist ja eher "kindermäßig", und auch in der Grafik hinkt die Wii den aktuellen Kollegen ja arg hinterher. Aber die Wii ist ja eigentlich mehr die "Familienkonsole", und der Spielspaß steht im Vordergrund. Da hat sich Nintendo ja eine ganz bestimmte Zielgruppe mit geschaffen. Allerdings muss ich sagen, dass Konsolenzocken für mich eher bedeutet, mich mit dem Controller faul auf die Couch zu fläzen und nebenbei Chips zu knabbern als vor dem TV doof rumzuhampeln. :wink:

Nachdem ich vor ein paar Jahren mal die PS2 hatte, die ich dann wieder verkauft habe, hatte ich eigentlich nicht mehr viel fürs Zocken übrig. Aber zur WM 2006 hatte ich mir dann die erste Xbox zugelegt, dazu noch FIFA06. Irgendwann hatte es sich so eingebürgert, dass ich mich sonntags mit meinem Bruder und 'nem Kumpel fast regelmäßig zum Zocken getroffen habe, was sich bis jetzt (mit einem kleinen Upgrade auf Xbox360 und Fifa10) nicht geändert hat. Ab und zu darf es natürlich auch mal ein Ballerspiel sein, aber in der Regel mag ich Sportspiele schon am meisten. Ich hätte jedenfalls nicht gedacht, dass ich nochmal so einen Spaß am Konsolenzocken haben würde!

Na ja, und was natürlich auch ganz schön ist, ist, dass die heutigen Konsolen ja wahre Multimedia-Wunder sind und noch andere Dinge beherrschen. Allerdings habe ich diese Funktionen bisher kaum benutzt, was sich aber wahrscheinlich spätestens mit Windows7 ändert wird, weil da ja wohl anscheinend "Media Center" enthalten ist, womit die Xbox kompatibel ist. Ich denke jedenfalls, dass ich dann auch mal die Multimedia-Fähigkeiten der Konsole nutzen werde. :D


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#4

Beitragvon Sponskonaut » So 10. Jan 2010, 02:45


Sponskonaut hat geschrieben: Aber die Wii ist ja eigentlich mehr die "Familienkonsole", und der Spielspaß steht im Vordergrund. Da hat sich Nintendo ja eine ganz bestimmte Zielgruppe mit geschaffen. Allerdings muss ich sagen, dass Konsolenzocken für mich eher bedeutet, mich mit dem Controller faul auf die Couch zu fläzen und nebenbei Chips zu knabbern als vor dem TV doof rumzuhampeln. :wink:

So, da muss ich meine Aussage wohl revidieren, denn wir haben uns jetzt die Wii angeschafft! :mrgreen: Und was soll ich sagen? Es macht richtig Spaß! Zum Beispiel ist Mario Kart (inkl. Lenkräder) noch ein größerer Spaß als damals auf dem Super Nintendo. Auch das enthaltene "Wii Sports" mit Boxen, Tennis, Golf, Baseball und Bowling sorgt auf jeden Fall für jede Menge Spielspaß. Ich bin jedenfalls ziemlich begeistert von dem kleinen Teil und muss zugeben, dass sich jetzt schon mehr Spielspaß eingestellt hat als auf der Xbox! :D


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#5

Beitragvon Sponskonaut » Mi 4. Jun 2014, 15:20

Eine kleine News möchte ich an dieser Stelle mal loswerden. [zwinker]

Wer eine Xbox One oder eine Xbox 360 besitzt, kann sich diesen Monat auf ein Software-Update freuen: Wer irgendwelche Entertainment-Apps nutzt (wie z.B. Netflix und dergleichen), der wird ab sofort fĂĽr die Nutzung keine Gold-Mitgliedschaft von Microsoft mehr brauchen!

Ich habe mir das Update heute auf meiner Xbox 360 installiert und kann nun die SkyGo-App nutzen, ohne noch zusätzlich für Microsofts Gold-Account zahlen zu müssen. Für die Nutzung solcher Drittanbieter-Dienste sind natürlich deren Mitgliedschaften noch zu zahlen. Aber wie gesagt, das funktioniert jetzt, ohne noch ein Gold-Abo von den Redmondern haben zu müssen.

Für mich ist das natürlich ideal, da ich ja einen SkyGo-Zugang habe und nun nicht mehr den betagten PC nutzen muss, den ich mir nur zu diesem Zweck aus alten Teilen zusammengebaut habe. Das ging zwar einigermaßen, aber letztlich war das Teil (insbesondere der Prozessor) dann wohl doch zu schwachbrüstig, um eine wirklich flüssige und saubere Darstellung zu gewährleisten. Da gab es immer mal wieder Ruckler und bei helleren und schnelleren Bildern immer mal wieder "Schlieren". Dürfte mit der Xbox nun wesentlich besser funktionieren.

Jedenfalls freue ich mich schon auf die kommende Bundesliga-Saison auf der Xbox, inkl. schneller VDSL-Leitung... [klatschen] Ach ja, und sollte die Xbox mal ihren Geist aufgeben, wird damit auch die One zur Option. Ich denke sowieso, dass das Gerät mit der Zeit noch günstiger werden dürfte. Mittlerweile ist man ja bei 400€ angekommen, da Microsoft die Konsole in absehbarer Zeit auch ohne die Kinect-Steuerung anbieten will.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#6

Beitragvon Sponskonaut » Sa 14. Jun 2014, 09:28

Da ich selbst ja ein Fan der FIFA-Reihe bin, habe ich wirklich nicht schlecht geguckt, als ich mich in den letzten Tagen mit den Next-Gen-Konsolen, also Xbox One und Playstation 4, ein bisschen genauer beschäftigt habe.

Anscheinend hat es Electronic Arts, die neben FIFA ja noch andere Sportspiele verantwortlich sind, in der FIFA 14-Version fĂĽr die beiden neuen Konsolen so gehandhabt, dass man den Turnier-Modus rausgenommen und stattdessen den Fokus auf andere Punkte (Grafik, Gameplay usw.) gerichtet hatte. Das heiĂźt, man konnte offline gar keine Liga mehr durchspielen... [huch]

Nur zur Info: Wenn ich denn FIFA zocke, dann will ich natĂĽrlich auch eine Bundesliga-Saison, Premier League oder sonstige Liga komplett durchspielen. Und in den Versionen fĂĽr Xbox 360 und PS3 war der Turniermodus auch noch enthalten. Jedenfalls sehr merkwĂĽrdig, dass EA genau diese Funktion einfach gestrichen hatte. [nono]

Jedenfalls muss genau das den FIFA-Fans mehr als bitter aufgestoĂźen sein, der Shitstorm lieĂź nicht lange auf sich warten, und auch ich hatte (per Facebook) mal mein Feedback an EA geschickt. Das allerdings sehr sachlich formuliert, andere User werden das sicherlich anders gehandhabt haben...

Zwar war ich mit meiner Kritik wohl etwas spät dran, weil EA nur wenige Tage später (auf der Spielemesse E3) schon seine neuen Spiele vorgestellt hat, darunter auch FIFA 15 - das den Turniermodus nun wieder enthält... [zwinker]. Aber an diesem Beispiel sieht man mal wieder, dass man als "dummer" Konsument nicht komplett hilflos und das Internet dabei der Helfer ist, um Änderungen herbeizuführen. [yeshappy]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Coraline
STARTERGEEK
STARTERGEEK
Beiträge: 8
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 13:44
Geschlecht: ♀ (Frau)

Re: Konsolen-Fans hier?

#7

Beitragvon Coraline » Do 3. Jul 2014, 09:57

Das wusste ich gar nicht, dass sie den Turnier-Modus rausgenommen haben.
Hab allerdings auch seit 2010 keinen Fifa Teil mehr gespielt.
Ich finde, ein Shitstorm der Fans ist da auch berechtigt...!

Ein Turniermodus kann doch nicht so schwer zu integrieren sein, ist aber
total wichtig fĂĽr das Game...



Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#8

Beitragvon Sponskonaut » Mo 4. Aug 2014, 14:11


Sponskonaut hat geschrieben:Wer eine Xbox One oder eine Xbox 360 besitzt, kann sich diesen Monat auf ein Software-Update freuen: Wer irgendwelche Entertainment-Apps nutzt (wie z.B. Netflix und dergleichen), der wird ab sofort fĂĽr die Nutzung keine Gold-Mitgliedschaft von Microsoft mehr brauchen!

Für mich ist das natürlich ideal, da ich ja einen SkyGo-Zugang habe und nun nicht mehr den betagten PC nutzen muss, den ich mir nur zu diesem Zweck aus alten Teilen zusammengebaut habe. Das ging zwar einigermaßen, aber letztlich war das Teil (insbesondere der Prozessor) dann wohl doch zu schwachbrüstig, um eine wirklich flüssige und saubere Darstellung zu gewährleisten. Da gab es immer mal wieder Ruckler und bei helleren und schnelleren Bildern immer mal wieder "Schlieren". Dürfte mit der Xbox nun wesentlich besser funktionieren.

Da die Saison der 2. Liga letztes Wochenende angefangen hat, habe ich es mir nicht nehmen lassen, das Ganze jetzt mal auf der Xbox 360 zu testen. [yeshappy]

Und ich kann nur sagen: Es läuft hervorragend! [daumen] Im Gegensatz zu SkyGo auf meinem HTPC, den ich im Wohnzimmer angeschlossen hatte, habe ich nun weder Schlieren noch Ruckeln noch sonst irgendwelche Bildfehler während der beiden Spiele gehabt, die ich mir angeschaut habe. Die Qualität ist 1a, was sicherlich zuletzt auch der schnellen VDSL-Leitung zu verdanken ist.

So kann die 1. Liga auf jeden Fall kommen! [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#9

Beitragvon Sponskonaut » Fr 14. Nov 2014, 14:05

Trotz der selbst auferlegten Sparmaßnahmen, die uns in Zukunft noch begleiten werden, habe ich mir nun schon mal mein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk gegönnt: die Xbox One! [yeshappy]

Hatte ja schon seit einiger Zeit mit der Konsole geliebäugelt und vor kurzem dann zuschlagen, als es beim Elektromarkt meines Vertrauens online ein Angebots-Bundle gab. Darin enthalten ist nicht nur die Konsole selbst, sondern noch ein zweiter Controller, FIFA 15 (als DLC) und auf Silberscheibe dann noch Forza 5. Das Ganze für 398€, was ein ziemlich gutes Angebot war, sodass ich kurzerhand zugeschlagen habe.

Was soll ich sagen? Das Gerät macht einfach Spaß, besonders FIFA 15 ist für mich (als Fußball-Fan) ein absoluter Genuss. Und mal wieder ein gescheites Rennspiel zu zocken, ist natürlich auch nicht zu verachten. [yeshappy] Mal schauen, was es noch so an anderen Spielen gibt, aber grundsätzlich werde ich jetzt auch nicht hingehen und mir etliche Spiele zulegen. Aber für den anstehenden Winter war es auf jeden Fall eine gute Investition. [zwinker]

Hatte zwar vorher überlegt, mir einen guten Spiele-Rechner fürs Wohnzimmer zusammenzustellen, aber da wäre ich (ohne Controller) schon bei über 500€ gewesen. Und da ich es ohnehin lieber mag, wenn ich das Teil einfach nur einschalten muss, um schnell mal ein paar Spielchen zu machen, lag der Kauf einer aktuellen Konsole sowieso näher. Und da ich mit den bisherigen Xbox-Modellen immer zufrieden war und auch die Controller immer wesentlich angenehmer fand als die der Playstation, ist es auch diesmal das Microsoft-Gerät geworden. Bin jedenfalls sehr zufrieden. [yeshappy]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#10

Beitragvon Sponskonaut » Mo 13. Jul 2015, 21:54

Um mal wieder ein bisschen Leben in diesen Thread zu bringen: Aktuell werde ich ja immer gespannter auf FIFA 16. [zwinker]

https://www.youtube.com/watch?v=H6zTCl2NK5w

Die angenehmste Neuerung ist wohl, dass man die Kommentatoren nun verändert hat. Ich bin zwar auch kein sonderlich großer Fan von Wolff-Christoph Fuss, begrüße es aber im Allgemeinen schon, dass sich in der Hinsicht was tut. Ich kann zwar nicht ganz nachvollziehen, wieso man den Buschmann nicht auch gleich noch "entsorgt" hat, aber da Fuss wohl der Hauptkommentator ist, geht das schon irgendwie in Ordnung.

https://www.youtube.com/watch?v=OCQxgps3vNo

Ansonsten bin ich ja auch schon gespannt auf die Neuerungen, die das Gameplay betreffen.

https://www.youtube.com/watch?v=j5Bt1ImaX7o

Angeblich soll das Abwehrverhalten der KI nun deutlich intelligenter ausfallen. Statt dass sich alle Verteidiger ohne Rücksicht auf Verluste auf den Ballführenden stürmen, sollen die Spieler nun in der Lage sein, auch freie Räume zu erkennen und sich von mitgelaufenen Spielern zu lösen, die ohnehin von anderen Team-Kollegen gedeckt werden. Na ja, ich bin wirklich gespannt, wie das am Ende tatsächlich funktioniert.

Ansonsten soll es natürlich auch "kosmetische" Überarbeitungen geben. Die Schiedsrichter werden ab jetzt wohl auch ihren Freistoßspray benutzen, und die Stadien und die Atmosphäre wurden anscheinend auch verbessert. Ich finde die Stadionatmosphäre in FIFA 15 zwar auch schon sehr realistisch, wenn's aber noch einen Tick besser und dynamischer geht, wäre das sicherlich noch cooler.

Wäre natürlich cool, wenn FIFA 16 parallel zum Saisonstart erhältlich wäre, aber (wie gehabt) wird man sich bis zum September gedulden müssen.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: Konsolen-Fans hier?

#11

Beitragvon MartyMcFly » Di 14. Jul 2015, 19:15

Konsolenmäßig kann ich nicht mitreden, ich habe keine, aber für mich ist DIE Konsole immer noch Nintendo mit den klassischen Spielen von Zelda & Co. Die ("Fern")bedienung einer Wii ist mir aber zu "futuristisch" bzw. nicht meins in der Bedienung. Ich liebäugle schon lange mir eine Nintendo DS zuzulegen. Aber egal welche Konsole, im Grunde ist es aber immer der Preis. Eine Konsole ist grundsätzlich teuer und pro Spiel ist relativ viel zu zahlen...
Aber Spieler/Zocker war ich auch am PC sowieso nie. Nur ein paar kleine Spielchen.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#12

Beitragvon Sponskonaut » Di 14. Jul 2015, 20:26


MartyMcFly hat geschrieben:Die ("Fern")bedienung einer Wii ist mir aber zu "futuristisch" bzw. nicht meins in der Bedienung.

Ja, die Wii ist auch nicht im "klassischen" Sinne eine Konsole, sondern eher so ein "Familien/Fun-Gerät". Wir haben da einige Wii-Sports-Sachen, die unheimlich viel Spaß machen, beispielsweise Bowling oder Golf. Aber das ist wirklich etwas, das man mit mehreren Leuten spielen muss. Und im Gegensatz zu den ausgesprochenen Zocker-Konsolen, bewegt man sich da tatsächlich mehr... [zwinker]

Aber egal welche Konsole, im Grunde ist es aber immer der Preis. Eine Konsole ist grundsätzlich teuer und pro Spiel ist relativ viel zu zahlen...

Wobei das auch relativ zu betrachten ist.

Ich hatte, bevor ich mich dann doch für die Xbox One entschieden habe, mit dem Gedanken gespielt, mir einen kompakten Gaming-PC zusammenzustellen und so anzulegen, dass er quasi als Konsole und HTPC funktioniert und zu bedienen ist. Aber beim Zusammenstellen von vergleichbaren Komponenten (zur Xbox One) war ich schnell bei über 500€ - und das ohne Controller und Fernbedienung. Da war mir dann die All-in-One-Lösung lieber, zumal viele Spiele für den PC mittlerweile eher stiefmütterlich weiterentwickelt werden.

Aber Spieler/Zocker war ich auch am PC sowieso nie.

Geht mir genauso. Für mich war der PC immer ein Arbeitsgerät.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1664
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: Konsolen-Fans hier?

#13

Beitragvon MartyMcFly » Do 23. Jul 2015, 23:06


Sponskonaut hat geschrieben:
MartyMcFly hat geschrieben:Die ("Fern")bedienung einer Wii ist mir aber zu "futuristisch" bzw. nicht meins in der Bedienung.

Ja, die Wii ist auch nicht im "klassischen" Sinne eine Konsole, sondern eher so ein "Familien/Fun-Gerät". Wir haben da einige Wii-Sports-Sachen, die unheimlich viel Spaß machen, beispielsweise Bowling oder Golf. Aber das ist wirklich etwas, das man mit mehreren Leuten spielen muss. Und im Gegensatz zu den ausgesprochenen Zocker-Konsolen, bewegt man sich da tatsächlich mehr... [zwinker] .

Ja stimmt, die Sportspiele können natürlich sehr viel Spaß machen, aber (und das meine ich jetzt nicht provokant) Sport und Spaß kann man auch draußen haben und es ist gesünder...


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#14

Beitragvon Sponskonaut » Fr 24. Jul 2015, 09:08


MartyMcFly hat geschrieben:Ja stimmt, die Sportspiele können natürlich sehr viel Spaß machen, aber (und das meine ich jetzt nicht provokant) Sport und Spaß kann man auch draußen haben und es ist gesünder...

Klar, das eine sollte sicherlich das andere nicht ersetzen - was bei uns auch nicht so ist.

Ich gehe ja trotzdem wandern, joggen oder schwinge mich aufs Skateboard. [zwinker] Die Wii ist eher so ein "Fun-Teil", das mal angeworfen wird, wenn wir mal eine Party feiern.

Was halt SpaĂź macht, sind solche Sachen wie Golf, Bowling, Boxen oder Tennis. Sehr spaĂźig sind auch andere Spiele, mĂĽssen ja nicht die Sports-Sachen sein. Beispielsweise Band Hero. [cool] [zwinker] Meine Frau hat sich z.B. ein paar dieser Zumba-Spiele zugelegt, auch wenn sie das Ganze auch im Verein betreibt.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#15

Beitragvon Sponskonaut » Fr 4. Sep 2015, 14:18

So, habe mir jetzt FIFA 16 vorbestellt und bin schon wahnsinnig gespannt darauf. [yeshappy]

Wie oben schon geschrieben, finde ich es gut, dass endlich mal die Kommentare erneuert wurden. Und mit Wolff-Christoph Fuss ist dann auch endlich mal ein Sportkommentator mit dabei, der auch im "real life" in dieser Funktion tätig ist. Freue mich schon darauf, nicht mehr dieses alte "Gelaber" zu hören, das man schon seit Ewigkeiten präsentiert bekommt.

Ich hoffe mal - und den Anschein hat es auch -, dass die Kommentare nun direkter zum Spielgeschehen Bezug nehmen, aber auch (so wie es im englischen Kommentar ist), dass mal vergangene Spiele erwähnt werden, wie oft ein Spieler bisher schon getroffen hat usw. Wie gesagt, der englische Kommentar ist da wesentlich umfangreicher und authentischer.

Nun ja, dauert zwar noch leider gute drei Wochen, bis das Spiel veröffentlicht wird, aber solange begnüge ich mich eben noch mit FIFA 15. [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#16

Beitragvon Sponskonaut » So 13. Sep 2015, 11:27

Vor wenigen Tagen hat EA ja eine Demo von FIFA 16 bereitgestellt, die ich nun auch schon fleiĂźig am Testen bin. [yeshappy]

Was ich erstmal gut finde, ist, dann man nicht viel an der Steuerung geändert bzw. am Gameplay geändert hat. Das war bei neuen Versionen meist eine größere Umstellung, wobei man spätestens beim Sprung von 14 auf 15 davon abgekommen ist. Finde ich jedenfalls wirklich gut, wenn man sich nicht zu sehr umstellen muss.

Ein paar Veränderungen gibt es allerdings schon. Spielt man gegen stärkere Mannschaften, merkt man schnell, dass diese ein sehr schnelles Passspiel haben und man defensiv "schlauer" spielen muss. In diesen Trainings-Sequenzen vor den Spielen gibt es nun auch eine Einheit, bei der man gegen vier Spieler, die sich den Ball zuspielen, dazwischengehen muss - was wirklich nicht einfach ist. Bin jedenfalls mal gespannt, wie sehr sich das noch während den Spielen bemerkbar macht.

Was mir außerdem noch aufgefallen ist, ist, dass man Flanken von den Flügeln jetzt noch gefühlt schärfer reinbringen kann. Zumindest hatte ich bisher den Eindruck, dass dabei mehr möglich ist. Auch hier muss sich aber erst zeigen, ob das auf Dauer tatsächlich so ist und den Spielverlauf entscheidend beeinflussen kann.

Was Handspiel angeht, kann man das auch in FIFA 16 wieder aktivieren, wobei man jetzt sogar separat einstellen kann, ob man es nur im Spiel oder auch im Strafraum haben möchte. Ich habe es jetzt mal komplett aktiviert, finde aber, dass der Schiri viel zu oft auf Hand-Elfmeter entscheidet. Auch wenn man in der Zeitlupe später sehen kann, dass gar nichts war. Da hat man es, wie ich finde, ziemlich übertrieben.

Zu den deutschen Kommentaren kann ich leider noch nichts sagen, weil in der Demo nur die englischen zu hören sind. Was die Grafik angeht, hat sich aber nicht allzu viel verändert. Zwar sehen die Spielergesichter jetzt wesentlich realistischer aus, aber im Spiel selbst merkt man kaum Veränderungen.

Schön ist, dass nun auch mehrere Frauen-Nationalmannschaften mit dabei sind, wobei man in der Demo nur zwischen den deutschen und den amerikanischen Frauen unterscheiden kann. Habe mit den Damen aber auch schon einige spannende Partien hingelegt.

Alles in allem freue mich mich jedenfalls sehr auf den neuen Teil. [yeshappy]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#17

Beitragvon Sponskonaut » Mi 6. Apr 2016, 13:34

Ich habe ja jetzt beschlossen, mich wieder ein bisschen mehr mit (Konsolen)-Gaming zu befassen. [yeshappy]

Deswegen habe ich jetzt auch mal meine "alte" Xbox 360 wieder "startklar" gemacht, damit ich sie wieder fĂĽr ein bisschen mehr nutze, als nur SkyGo darauf zu schauen. [zwinker]

Ich habe z.B. noch das Adventure "Alan Wake" hier, das ich bisher nur angespielt, dann aber nicht mehr weiterverfolgt habe - dabei hat es mir damals richtig gut gefallen, weil es so schön düster ist und dazu noch eine richtige Story erzählt. Werde mich in nächster Zeit auf jeden Fall weiter damit beschäftigen und es endlich mal komplett duchspielen.

Worauf ich ja mittlerweile auch richtig scharf bin, ist "Quantum Break". Das schlägt ja in dieselbe Kerbe, ist aber grafisch logischerweise noch viel weiter als "Alan Wake". Werde ich mir höchstwahrscheinlich auch noch zulegen, wobei ich da wohl ein bisschen warten werde, bis man es günstiger bekommt.

Ansonsten hätte ich durchaus Bock auf "Rise of the Tomb Raider" bzw. die "Tomb Raider: Definitive Edition". Habe die Reihe (damals auf der Playstation) immer ganz gerne gespielt.

Jedenfalls gelüstet es mich tatsächlich nach ein paar Adventures, nachdem ich jahrelang eigentlich nur FIFA gespielt habe. Wäre aber echt Verschwendung, wenn ich die XBox One wirklich nur dafür verwenden würde... [zwinker]

---

AuĂźerdem habe ich mir mal die "Remastered Version" von "Day of the Tentacle" besorgt. [lachen1] Ist zwar kein Konsolenspiel, sondern fĂĽr den PC gedacht, habe aber damals schon (auf dem C64) ganz gerne "Maniac Mansion", weswegen es vielleicht ganz lustig ist, mal wieder so ein comicartiges "Knobel-Adventure" zu spielen. [yeshappy] Bin da auch schon sehr gespannt drauf.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#18

Beitragvon Sponskonaut » Do 21. Apr 2016, 09:48

Wie gestern bekannt wurde, wird die Produktion der Xbox 360 jetzt eingestellt.

Ich finde es ja beachtlich, dass es das Teil jetzt schon 10 Jahre gibt und von sehr vielen Spielern noch ausgiebig benutzt wird. Auf jeden Fall ist es irgendwie beruhigend, dass wenigstens Konsolen noch einen so langen Support erfahren und man nicht jedes Jahr (so wie es bei Smartphones der Fall ist) ein neues Gerät auf den Markt wirft. Ich hoffe, dass das noch lange so beibehalten wird.

Für mich war ja die erste Xbox der Wiedereinstieg in die Konsolenzockerei. Ich habe mir das Teil 2006 (pünktlich zur WM) im Bundle mit "FIFA WM 06" kostengünstig bei SATURN geholt. Ich habe das Spiel auch noch ewig weitergezockt, aber mich dann spätestens mit der XBox 360 wieder intensiver mit der Zockerei beschäftigt.

Damals hatte ich sogar noch die weiĂźe Variante, die ich aber schon vor einer Weile verkauft habe. Ich bin dann zwar auch auf die Xbox One umgestiegen, aber mein Bruder hat mir (weil er gleiches getan hat) seine schwarze Xbox Slim ĂĽberlassen, die ich jetzt auch noch nutze.

Eigentlich schade, dass diese Generation jetzt eingestampft wird. FĂĽr mich war die 360 wirklich ein "Meilenstein" unter den Konsolen. [yeshappy]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#19

Beitragvon Sponskonaut » Fr 27. Mai 2016, 11:11

Zugegebenermaßen hatte ich das schon öfter vor (wird anderen FIFA-Spielern sicherlich nicht anders gehen [zwinker] ), aber ich denke, dass ich diesmal tatsächlich eine Version überspringen werde, in diesem Fall FIFA 17.

Zum einen habe ich mich jetzt derart gut in FIFA 16 eingespielt, und zum anderen glaube ich, dass die Änderungen im neuen Teil eher marginal ausfallen werden. Außerdem habe ich tatsächlich weder Geld noch Lust, für ein paar aktualisierte Mannschaften rund 60 bis 70€ auszugeben. [nono] Dazu kommt noch, dass FIFA 16 in einem schönen Steelbook kam.

Ich bin jetzt sogar schon hingegangen und habe alle bisher bekannten Spieler-Transfers in der Bundesliga manuell erledigt. Und da ich ohnehin meistens nur Bundesliga spiele (selten mal die Premier League), reicht es mir auch, in dieser Liga weitgehend "aktuell" zu sein. Okay, die neuen Trikots hat man dann natürlich nicht, aber die Kader stimmen weitgehend, und die Auf- und Absteiger kann man austauschen, bevor man eine Liga anfängt. Geht natürlich nicht für die 2. Liga, aber die spiele ich auch eher selten.

Ohnehin finde ich es eher "suboptimal", dass jedes Jahr eine neue "Vollversion" erscheint. Klar, Electronic Arts möchte natürlich auch Geld verdienen, aber mittlerweile wird es mir echt zu nervig, für ein paar Kader-Updates jedes Jahr so einen Betrag zu löhnen, zumal die alte Version dadurch ja nicht "unbrauchbarer" wird. [hmm]

Na ja, ich warte mal ab, was an Ă„nderungen noch so kommt. Gefallen wĂĽrde mir ja, wenn EA endlich mal die Rechte fĂĽr EL und CL bekommen wĂĽrde. Aber die liegen ja immer noch (anscheinend noch fĂĽr 2 Jahre) bei KONAMI und deren Pro Evolution Soccer. Vielleicht warte ich auch erstmal ab, ob EA diese Lizenzen bekommt.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3065
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Konsolen-Fans hier?

#20

Beitragvon Sponskonaut » Mo 18. Jul 2016, 18:48

Nachdem ich mir spaßeshalber mal die Demo von PES 2016 runtergeladen und getestet hatte, muss ich sagen, dass ich dann doch positiv überrascht war. [daumen] Deswegen habe ich mir das Spiel auch umgehend zugelegt, zumal es beim örtlichen Elektronikmarkt auch noch runtergesetzt und über meinen Bruder sogar noch mit Mitarbeiter-Rabatt zu bekommen war. [grinsen]

Als langjähriger FIFA-Zocker muss ich KONAMI tatsächlich attestieren, dass sie hier tatsächlich eine sehr runde Fußballsimulation abgeliefert haben. Das Gameplay wirkt präziser als bei der Electronic-Arts-Konkurrenz, und auch die Bewegungen der Spieler sind (meinem subjektiven Empfinden nach) noch einen Tick realistischer ausgefallen. Und was die Stadion-Atmosphäre angeht, geben sich die beiden Spiele eigentlich nicht viel. Gefühlt sind in PES sogar die schöneren Jubelszenen enthalten. Außerdem habe ich den Eindruck, also man vergleichsweise taktischer agieren muss, während man bei FIFA fast nur nach vorne spielt und meist über die Flügel zum Erfolg kommt. Auch was das angeht, punktet PES mit einem realistischeren Geschehen auf dem Platz. Es passieren öfter mal unvorhergesehene Spielzüge. Was allerdings eher negativ ist, ist die Tatsache, dass der Schiedsrichter vieles durchgehen lässt. Das heißt, es wird selten gepfiffen, was logischerweise zur Folge hat, dass es kaum Standards gibt. Ich habe z.B. die EL mit Gladbach angefangen und hatte, bis zum Ausscheiden im Halbfinal-Rückspiel, gerade mal einen Elfmeter und nur ganz wenige Freistöße erlebt. Da passiert in FIFA gefühlt deutlich mehr.

Da KONAMI die Lizenzen für Europa League und Champions League hat, sieht man hier öfter mal die originalen Einspieler, was ich auch ganz nett finde. Aufgrund dessen, dass diese zwei Wettbewerbe enthalten sind, hatte ich die Hoffnung, dass der FC Augsburg auch dabei ist, weil der Club ja zuletzt international gespielt hat - was aber leider nicht der Fall ist, weil man wohl nicht die Lizenzen für den Verein bekommen hat. An deutschen Mannschaften sind allerdings Bayern, Wolfsburg und Gladbach mit dabei, was eigentlich ganz okay ist.

Das ganze Lizenz-Gedöns ist dann auch wirklich das größte Manko in PES. Die Premier League wird dann nur als "Englische Liga" bezeichnet, und auch die Vereinsnamen- und Wappen wurden durch fiktive ersetzt. Man hat aber die Möglichkeit diese Daten zu modifizieren, und man kann sogar die jeweiligen Städtenamen zuweisen, die von den Kommentatoren im Spiel dann auch erwähnt werden.

Die Kommentatoren (Marco Hagemann und Hansi Küpper) empfinde ich auch als wesentlich angenehmer als Wolf-Christoph Fuss und Manni Breuckmann in FIFA. Während in FIFA oftmals irgendwelche dämlichen Sprüche fallen, die man in der Form nie bei Fußballübertragungen zu hören bekommt, ist vor allem der Kommentar von Hansi Küpper fast schon Balsam für die Seele. Ich persönlich finde, dass durch seine Stimme und seine Sätze wesentlich mehr authentisches Fußball-Feeling aufkommt als im EA-Pendant.

Nun ja, ich werde zwar weiterhin beide Spiele zocken, aber insgesamt muss ich zugeben, dass mich PES, vor allem in Sachen Gameplay, mehr beeindruckt als die ganzen letzten FIFA-Teile. Ich werde auf jeden Fall mal schauen, wie sich das noch entwickelt und ob ich vielleicht irgendwann komplett auf PES umsteige. FIFA 17 werde ich mir definitiv nicht zulegen, zumal ich noch gar nicht weiß, inwiefern ich die Bundesliga-Saison, spästetens ab der nächsten Rückrunde, wenn mein SKY-Abo ausläuft, noch verfolgen werde. Dementsprechend ist es mir für das kleine Fußballzocken zwischendurch dann vermutlich auch egal, wie aktuell die Kader sind... [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „Technik & Multimedia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast