• Administrator

Microsoft Windows

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4476
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Windows 7

#21

Beitragvon Alexslider » Mo 25. Nov 2013, 19:11

Hab mir heute einen neuen Computer gegönnt. Bei 0% Finanzierung kann man das ja mal machen. Gut hätte auch per EC Karte bezahlt, aber hey... :DD

Endlich hat es ein Ende mit dem schleichen und warten. Ich bin bald verrückt geworden. Der alte Laptop brauchte manchmal bis zu fünf Minuten um runterzufahren. Obwohl ich schon alles getan habe um den vielleicht schneller zu machen. Defragmentierung, Registry aufräumen, und und und... Hat alles nix genützt.

Jetzt hab ich:

- windows 8
- 1000 GB HDD
- 8 GB Arbeitsspeicher

Genaue Details poste ich später...

Eigentlich wollte ich ja Windows 8 links liegen lassen. Aber mal sehen... vielleicht ist es ja nicht so ĂĽbel. Muss den jetzt ermal auspacken. :)


Bild

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4476
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#22

Beitragvon Alexslider » Mo 25. Nov 2013, 22:37

So ein Mist. Habe eben festgestellt, dass der Laptop kein Bluray Laufwerk hat. Auf dem Schild von Media Markt stand Bluray drauf! Darauf habe ich explizit geachtet. Ich habe ebenso die Artikelbezeichnung/Nummer 3x kontrolliert und beides hat gepasst. Und nun fehlt dies BD-Laufwerk. Stattdessen ist ein normaler DVD-Brenner dabei. Das ist doch echt eine Verarsche. Ich bringe den morgen zurĂĽck und tausche. Hoffe es gibt keinen Preisaufschlag.

Das war ja schon beim Preis komisch. 749 stand auf dem Schild und gekostet hat er 699. irgendwie passiert mit sowas immer. Jedes hochpreisige Gerät muss ich nach dem Kauf (fast) immer umtauschen. Echt sinnlos... Und nervig.


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Windows 7

#23

Beitragvon Sponskonaut » Di 26. Nov 2013, 01:54


Alexslider hat geschrieben:Obwohl ich schon alles getan habe um den vielleicht schneller zu machen. Defragmentierung, Registry aufräumen, und und und... Hat alles nix genützt.

Und auch schon mal das System einfach neu installiert? Ein frisches Neuaufsetzen hilft bei solchen Problemen eigentlich immer und ist ab und zu einfach notwendig.

Das mit deinem neuen Notebook ist natürlich ärgerlich, aber ich habe es schon oft erlebt, dass PCs falsch ausgezeichnet waren. Ich hab da z.B. schon Datenblätter gesehen, auf denen was von Prozessoren mit interner Grafik waren, die es in der Kombination nie gegeben hat. Aber ich würde mir elektronische Geräte (bis auf ein paar Ausnahmen) nicht unbedingt bei den Elektromärkten holen. Schon allein deswegen, weil man sie online in der Regel noch ein bisschen günstiger bekommt.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4476
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#24

Beitragvon Alexslider » Di 26. Nov 2013, 18:34

Neu aufsetzen habe ich auch schon gemacht. Also nicht in letzter Zeit. Aber so richtig den Turbo hat es nicht hervorgerufen. Wie dem auch sei... :-) Neues muss einem auch mal gegönnt sein. So kann ich den neuen Laptop (SONY) auch mal mit irgendwo hinnehmen. Der alte Laptop (TOSHIBA) wiegt zu dem auch sein Gewicht. Ich will damit sagen, der ist sehr schwer. Genaue Gewichtsangabe, kenne ich momentan nicht. Der SONY ist hingegen ein Fliegengewicht.

Bei dem TOSHIBA ist zudem auch das DVD/BD-Laufwerk scheinbar nicht ganz fehlerfrei. Lege ich eine Disc ein beginnt es im Laufwerk erheblich zu rattern. So als wĂĽrde die Disc irgendwo schleifen. Wobei man (zum GlĂĽck) keine Kratzer etc. sieht. Ist mir also zu heikel. Nicht das die Scheiben dann den Muck machen. Brennen konnte ich auch irgendwie nicht mehr richtig. Ich wollte neulich auf die Schnelle ein paar Bilder auf einen Rohling ziehen. Am Ende war aber nix drauf...

Dann hat der TOSHIBA auch noch ein Macke am Scharnier. Öffne ich den Bildschirm knarzte es eine Zeit lang sehr laut. Mit der Zeit hat sich wohl da was gelockert und ist rausgebroche (?). Ich weiß nur, dass ich vor einigen Jahren mal versehentlich einen USB auf der Tastatur liegen gelassen habe und seit dem ist die eine Seite etwas höher.

Soll heißen, die Anschaffung vom SONY hat noch mehr Vorteile gebracht... [cool] Klar der Preis ist im Internet günstiger... beim nächsten Mal weiß ich das. [kunsttanzen]

Achja... heute habe ich den SONY-Lappi von Gestern (mit dem DVD Laufwerk) zu Media Markt geschafft und reklamiert. Es hat sich herausgestellt, dass die Post oder wer auch immer (jedenfalls war da die Media Markt-Anschrift mit drauf) da ein falsches Etikett draufgepappt hat und das korrekte Klebchen damit überdeckt hat. Ganz klar, dass ich dann das falsche Gerät erwischt habe.

Nun konnte ich das Gerät umtauschen. Dummerweise gabs die Blu-ray-Variante (die teurer war) nur noch als Ausstellungsgerät. Hab ich natürlich genommen. Ich musste nichts draufzahlen. Wäre ja auch noch schöner. [kuckuck] Also haben dir mir das Gerät zum Preis von dem mit nur DVD übergeben.

Nun noch die Spezifikationen:

Sony VAIO SVE1713G4E (WeiĂź)
- Intel Core i5-3230M / 2.60 GHz
- AMD Radeon HD 7650M / 2GB
- 43,8 cm (17,3") / 1600x900
- Arbeitsspeicher 8GB
- 750 GB HDD (hat etwas weniger als der Sony mit DVD)
- Blu-ray Reader / DVD-Brenner
- Windows 8

Zu Windows 8: Ist Anfangs echt gewöhnungsbedürftig mit der Steuerung und den Kacheln. Die Kacheln habe ich nun so eingestellt, dass die beim Start nicht mehr laden und das ganze gleich auf den Desktop startet. Jetzt warte ich noch das Update auf Win 8.1 (was gerade läuft). Damit kann man wohl den Startbutton wieder zurückholen. Ist doch echt doof, den einfach wegzulassen. Hab mir daher erstmal ClassicShell installiert. Klappt das ganze dann mit den Update werde ich ClassicShell wieder löschen.

Ansonsten läuft das ganze flüssig... Internetseite sind auch ratzfatz da!

Hab eben den TOSHIBA mal runtergefahen und die Programme geschlossen... [pcboxt] Das hackt und lädt sich buchstäblich tot wenn man nur ein Programm aus der Taskleiste öffnet. [grinsen]


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#25

Beitragvon Sponskonaut » Di 26. Nov 2013, 18:52

Was den Start-Button angeht, muss ich dir diesen Zahn allerdings ziehen. Der "Start-Button", den Microsoft mit 8.1 nachgeliefert hat, bringt nicht dasselbe Menü zum Vorschein wie unter Windows 7. Wenn mich nicht alles täuscht gelangst du mit diesem Button lediglich wieder auf die "Modern GUI".

Kleiner Tipp: Die beste Möglichkeit, Windows 8 so benutzbar zu machen wie 7, ist "Start Menu 8". Classic Shell kannst du dagegen vergessen.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4476
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#26

Beitragvon Alexslider » Di 26. Nov 2013, 19:24

Okay, danke. Werde ich testen.


Bild

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4476
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#27

Beitragvon Alexslider » Di 26. Nov 2013, 23:47

Yay... das funktioniert mit dem Start Menu 8 perfekt. Danke du Computer-Experte [geek]


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#28

Beitragvon Sponskonaut » Mi 27. Nov 2013, 12:22


Alexslider hat geschrieben:Danke du Computer-Experte [geek]

Immer wieder gerne! [zwinker]

Dann noch viel Spaß mit dem Gerät! Der Kauf zur kalten Jahreszeit passt ja auch ganz gut, da hängt man sowieso öfter vorm Rechner rum. [yeshappy]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4476
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#29

Beitragvon Alexslider » Mi 27. Nov 2013, 14:03

Genau! ;) Ach hab noch vergessen zu erwähnen... USB-Anschlüsse haben die 3.0 inne.


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#30

Beitragvon Sponskonaut » Mi 27. Nov 2013, 15:01


Alexslider hat geschrieben:Ach hab noch vergessen zu erwähnen... USB-Anschlüsse haben die 3.0 inne.

Wäre auch schlimm, wenn es bei so einem neuen Gerät nicht so wäre. [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Supernaut
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 110
Registriert: Do 29. Jul 2004, 04:47
Geschlecht: ♂ (Mann)
Kontaktdaten:

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#31

Beitragvon Supernaut » Mi 27. Nov 2013, 22:04


Sponskonaut hat geschrieben:Kleiner Tipp: Die beste Möglichkeit, Windows 8 so benutzbar zu machen wie 7, ist "Start Menu 8". Classic Shell kannst du dagegen vergessen.

Warum kann man das vergessen? Kannst du das ein bisschen begrĂĽnden? Ich habe anfangs auch "Start Menu 8" benutzt, bin dann aber irgendwann auf "ClassicShell" umgestiegen und habe das auch nicht bereut, weil ich es wesentlich besser konfigurierbar finde.



Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#32

Beitragvon Sponskonaut » Fr 29. Nov 2013, 03:26


Supernaut hat geschrieben:
Sponskonaut hat geschrieben:Kleiner Tipp: Die beste Möglichkeit, Windows 8 so benutzbar zu machen wie 7, ist "Start Menu 8". Classic Shell kannst du dagegen vergessen.

Warum kann man das vergessen? Kannst du das ein bisschen begrĂĽnden?

Na ja, Classic Shell habe ich (weil sich etliche meiner Kunden nicht mit der Modern UI anfreunden konnten) auf sehr vielen Rechnern installiert, die dann irgendwann allesamt Probleme gemacht haben. Teilweise musste ich die Rechner sogar neu aufsetzen. Ich konnte bisher leider nicht rekonstruieren, ob es vielleicht an irgendeinem Windows-Update lag oder an den vielen Modifikationen, die man mit Classic Shell vornehmen kann. Mit "Start Menu 8" hatte ich auf noch keinem Rechner Probleme. Ich vermute mal, dass es irgendein Feature war, das Classic Shell angeboten hat.

"Start Menu 8" nutze und empfehle ich deswegen, weil es eben "nur" die wirklich nötigen Änderungen vornimmt, um die GUI an Windows 7 anzugleichen. Wie gesagt, ich vermute, dass der Funktionsumfang einfach zuviel des Guten auf den meisten Rechnern war. Mit "Start Menu 8" fahre ich ganz gut, und meine Kunden sind zufrieden. Ich kann da eben keine großen "Experimente" eingehen, sondern muss immer auf das setzen, was sich bewährt hat.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4476
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#33

Beitragvon Alexslider » Fr 29. Nov 2013, 11:11

Also ich hab "Start Menu 8" nun die letzten Tage im Einsatz und konnte auch noch keine Probleme feststellen. Ich frag mich nur warum Microsoft das MenĂĽ nicht optimal mit anbieten kann. So kann dann jeder selbst entscheiden mit was er arbeiten will.


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#34

Beitragvon Sponskonaut » So 16. Feb 2014, 08:29


Alexslider hat geschrieben:Ich frag mich nur warum Microsoft das MenĂĽ nicht optimal mit anbieten kann. So kann dann jeder selbst entscheiden mit was er arbeiten will.

Ich hoffe mal, dass Microsoft auf die Kritik reagieren wird. FĂĽr Windows 8 hat der Konzern ja schon einiges an Schelte einstecken mĂĽssen, und wenn man sich mal quer durch die Foren liest, macht 8.1 anscheinend noch mehr Probleme. Mein Kumpel, der auch Techniker ist, hatte die Tage von einem Kunden auch ein Notebook da, auf dem 8.1 installiert ist, was nur Probleme bereitet. Vieles, was vorher einwandfrei ging, funktioniert nun nicht mehr, von vielen sonderbaren Fehlern mal abgesehen...

Ich hatte mir Windows 8 ja mal auf meinem Netbook installiert, das ich immer zu Kunden mitnehme, um mal schnell ins netz gehen zu können, wenn es mit dem Gerät vor Ort nicht richtig klappen will. Aber mittlerweile habe ich das Ganze durch Ubuntu 13.10 ersetzt, was auf dem Gerät wunderbar läuft.

Bin ja sehr gespannt, wie sich Windows in Zukunft noch entwickelt, zumal CEO Steve Ballmer nun abgelöst wurde. Möglicherweise weht da jetzt ein anderer Wind.

Wie auch immer, bis 2020 wird Windows 7 ohnehin noch mit Sicherheits-Updates versorgt, und da ich auf meinem Produktiv-Rechner wesentlich mehr mache als nur ins Netz zu gehen und viele spezielle Programme habe (Web-Design, TV, Videoschnitt etc.pp.), werde ich einen Teufel tun, auf ein anderes System zu upgraden. Würde nicht soviel spezielle Anwendungen benutzen, für die es keine adäquaten Linux-Pendants gibt, wäre ich vielleicht schon längst auf ein Ubuntu oder ein Suse umgestiegen - habe ja in der Vergangenheit schon mehrmals den Umstieg versucht.

Na ja, ich werde mir mal Ubuntu auf meinem Netbook genauer anschauen, und wenn ich MuĂźe habe, mich nach Alternativen zu "meinen" Programmen umschauen oder mal informieren, ob man das ein oder andere (vielleicht mit "Wine") virtuell zum Laufen kriegen kann.

In Sachen Microsoft hoffe ich aber trotzdem, dass die noch mal ein System auf den Markt bringen, das ähnlich gut einschlägt wie Windows 7 - und das nicht versucht, dem User eine bestimmte Bedienweise aufzuzwingen... [nono]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#35

Beitragvon Daniel-Wells » So 16. Feb 2014, 12:14

Hallo Leute,

Also ich nutze Windows in der Prof. Version (64-Bit) auf allen meinen Rechner bzw. Laptops...Und bin damit sehr zufrieden es läuft schnell und stabil


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

Seriengucker
STARTERGEEK
STARTERGEEK
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Mär 2014, 16:39

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#36

Beitragvon Seriengucker » Do 6. Mär 2014, 16:46

Bin mit Win7 auch wirklich sehr zufrieden. Ich denke, dass sich Win7 als ähnlich langlebig erweisen wird wie XP. Win8 dagegen schätze ich eher so wie Vista ein, also als Modeerscheinung.


Zeit ist das kostbarste, was wir besitzen

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#37

Beitragvon Sponskonaut » So 13. Apr 2014, 00:45

So, jetzt habe ich mir auf meinem Samsung-Netbook, das ich immer mobil benutze, um bei Kunden mal ins Netz gehen zu können, auch Windows 8 installiert. Ist allerdings "schon" die aktuellste Version, also 8.1 mit dem derzeitigen "Update 1", das erst die Tage veröffentlicht wurde.

Schön finde ich, dass man in 8.1 schon die Boot-to-Desktop-Funktion integriert hat, man also nach dem Hochfahren mit der "Modern UI" gar nicht in Berührung kommt, und der "Start-Button" ist, wie ich finde, auch ganz gut gelöst.

Bei dem ist es jetzt so, dass man mit einem Links-Klick eben auf die "Modern UI" kommt, und mit einem Rechtsklick erreicht man Funktionen wie die Systemsteuerung, den Task-Manager, Geräte-Manager usw. Soweit bin ich mit dieser Lösung eigentlich zufrieden, sodass ich eine Erweiterung wie Start Menu 8 und dergleichen gar nicht mehr benötige. [yeshappy]

Wie Microsoft jetzt aber auch erst verkündet hat, will man die Funktion des Start-Buttons aber noch erweitern. Anscheinend wird es dann wohl so eine Art Kombi aus klassischem Start-Menü und Kacheln haben. Sah auf den Bildern eigentlich ganz okay aus, wobei noch unklar ist, ob das tatsächlich noch für Windows 8.1 kommen oder eher in einer nachfolgenden Version eingebaut wird.

Bin ja sehr gespannt, was Microsoft noch so fabrizieren wird. GefĂĽhlt wĂĽrde ich sagen, dass die Performance von 8 auf 8.1 erheblich verbessert wurde. Jedenfalls kann ich das von meinem schwachbrĂĽstigen Netbook behaupten, MS muss wohl ein bisschen unter der Haube geschraubt haben. Trotzdem werde ich auf meinem Produktiv-Rechner definitiv bei "7" bleiben, bin aber gespannt, was MS unter dem neuen CEO Satya Nadella in Zukunft bringen wird.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#38

Beitragvon Sponskonaut » So 13. Apr 2014, 11:10


Seriengucker hat geschrieben:Bin mit Win7 auch wirklich sehr zufrieden. Ich denke, dass sich Win7 als ähnlich langlebig erweisen wird wie XP.

Zumindest scheint Microsoft um die Beliebtheit des Systems zu wissen, sonst hätte man den Support-Zeitraum nicht noch erweitert. Allgemeine Updates sollen noch bis 13. Januar 2015 geliefert werden, Security-Updates bis 14. Januar 2020.

Win8 dagegen schätze ich eher so wie Vista ein, also als Modeerscheinung.

Ich denke schon, dass Microsoft an dem neu eingeschlagenen Weg festhalten wird, auch wenn der Konzern jetzt gut zurückgerudert ist und wieder mehr auf den Desktop-Nutzer eingeht. Die Rückkehr des Start-Buttons ist da nur ein Punkt. Ich denke, dass es darauf hinauslaufen wird, dass da vermehrt eine "Verschmelzung" stattfinden wird, dafür aber mit mehr Wahlmöglichkeiten. Mal abwarten, wie Windows 9 (oder wie auch immer sie es nennen werden) ausfällt.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4476
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#39

Beitragvon Alexslider » Fr 3. Okt 2014, 17:04

Und da ist es: Windows 10! Ja richtig gelesen 10! Microsoft hat die Version 9 ausgelassen. Dieser Tage wurde die neue Betriebssystemversion offiziell vorgestellt. Demnach soll das altbekannte StartmenĂĽ (natĂĽrlich immer noch teilweise im Metrokachellook) zurĂĽckkehren! FĂĽr Entwickler gibt es schon eine Beta-Version:

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/ ... 94976.html

2015 soll Windows 10 dann für alle zur Verfügung stehen. Nutzer die Windows 8 haben, können kostenlos upgraden. :B


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2994
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Windows 7 (& Windows 8)

#40

Beitragvon Sponskonaut » Do 13. Nov 2014, 19:10


Alexslider hat geschrieben:Und da ist es: Windows 10! Ja richtig gelesen 10! Microsoft hat die Version 9 ausgelassen. Dieser Tage wurde die neue Betriebssystemversion offiziell vorgestellt. Demnach soll das altbekannte StartmenĂĽ (natĂĽrlich immer noch teilweise im Metrokachellook) zurĂĽckkehren!

Bislang gefällt mir sehr gut, was über "10" bekannt ist. Zum Beispiel finde ich es sehr cool, dass man nun auch in jeder Ecke ein Fenster "anpinnen" kann. Seit Windows 7 ist es ja so, dass sich ein Fenster, wenn man es an einen Rand zieht, automatisch über die Hälfte des Bildschirms erstreckt. Diese Funktion nutze ich recht oft bzw. auch öfter mal mehrere kleine Fenster. Wenn man das Ganze jetzt noch "vierteln" kann, wenn man ein Fenster in eine Ecke zieht, ist das für mich eine sehr brauchbare Funktion. [daumen]

Mit den Tiles im Startmenü könnte ich wohl auch ganz gut leben. Das heißt, sofern ich das richtig verstanden habe, man kann die Kacheln wohl auch komplett aus dem Menü rausnehmen. Aber selbst wenn es nicht so wäre, fände ich die Lösung im Startmenü wirklich okay. Das macht den Aufruf der Tiles dann wesentlich "optionaler".

FĂĽr Entwickler gibt es schon eine Beta-Version

Mal schauen, ob ich mir die "Technical Preview" mal runterlade. Irgendeinen alten Test-Rechner habe ich bestimmt noch parat. Allerdings werde ich so oder so erstmal bei Windows 7 bleiben, da ich hier soviel eingerichtet habe und der PC prinzipiell wunderbar läuft - zumal es auch mein Produktiv-System ist.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „Technik & Multimedia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast