ÔĽŅ
  • Administrator

Opera Browser

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3024
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Opera Browser

#1

Beitragvon Sponskonaut » Mo 16. Mai 2016, 10:40

Aktuell teste ich mal wieder einen alternativen Browser, diesmal ist es der Opera. [yeshappy]

Ich habe den norwegischen Browser damals lange benutzt, bin dann aber aus irgendwelchen Gr√ľnden irgendwann davon ab. Angeblich h√§tte das Teil j√ľngst so nachgelassen, was ich aber bei meinem jetzigen Test nicht wirklich best√§tigen kann - eher noch im Gegenteil.

Aktuell habe ich ihn auf meinem MacBook, also unter OS X, installiert, wo er eigentlich einen recht soliden Eindruck macht. Im Gegensatz zu Chrome wirkt er sogar noch flotter, vor allem beim ersten Starten, wenn meine vier, f√ľnf Startseiten ge√∂ffnet werden sollen. Da l√§dt sich der Google-Browser oftmals zu Tode, w√§hrend der Norweger wesentlich schneller arbeitet. Aber auch w√§hrend des Surfens und dem √Ėffnen neuer Seiten habe ich den subjektiven Eindruck, dass das Programm einen Tick schneller agiert.

Sehr angenehm finde ich auch, dass gleich ein Adblocker integriert ist. Man muss nur in den Einstellungen den entsprechenden Haken setzen, und schon ist der Blocker aktiv. Allerdings habe ich auch das Gef√ľhl, als ob man nicht soviel selbst konfigurieren kann wie damals. Die Einstellungen fallen sehr spartanisch aus, aber man hat zumindest die M√∂glichkeit, mit Add-Ons den Browser nachzur√ľsten. Die zwei (f√ľr mich) wichtigsten Erweiterungen habe ich schon gefunden: ZenMate und den Flash Video Downloader. Dazu habe ich noch Tabs to the Front installiert, weil Opera standardm√§√üig neue Tabs nur im Hintergrund √∂ffnet, was ja irgendwie bl√∂d ist, weil man ja in der Regel einen ge√∂ffneten Link sofort sehen will.

Bisher bin ich eigentlich recht angetan von dem kleinen Norweger und werde mal schauen, ob ich wieder zu ihm wechsle. Alternativ g√§be es noch "Vivaldi", den Browser, der vom ehemaligen Opera-Erfinder stammt. Habe diesen auch schon mal getestet, fand ihn aber etwas merkw√ľrdig zu bedienen und nicht wirklich flott.

Nun denn, wer Opera testen möchte, kann ihn sich gerne mal installieren:

Opera f√ľr Windows
Opera f√ľr OS X
Opera f√ľr Linux

Dann gibt es separat noch den Mail-Client "Opera Mail", der damals als "M2" noch im Browser integriert war, was f√ľr mich damals mitunter ein Grund war, den Browser zu benutzen.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

MartyMcFly
MODERATOR
MODERATOR
Beiträge: 1663
Registriert: So 23. Mär 2003, 22:03
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
Wohnort: Oberösterreich
Land: AT

Re: Opera Browser

#2

Beitragvon MartyMcFly » Mo 16. Mai 2016, 11:34

Opera gibts noch? ;) Also "aktuell", Opera geh√∂rte f√ľr mich l√§ngst schon zur alten Garde, muss ich auch mal testen.

Ein Freund von mir spielt sehr viel Farmville und die ganzen Spiele auf Facebook und hat jetzt mal den chinesischen Browser "Baidu" ausprobiert und ist positiv √ľberrascht, war ich auch. Der schlanke Browser (Google Chrome Variante) fetzt, ist ruck zuck installiert und bisher der schnellste aller getesteten Browser (Chrome, Firefox/Waterfox, Edge) besonders eben bei diesen Spielen, die schon viel Leistung und Ressourcen ben√∂tigen.

Ich selbst bleib bei Firefox als Hauptbrowser, da mir Stabilität/Sicherheit wichtiger sind, als Schnelligkeit, und schneller sind eigentlich schon alle.


BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3024
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Opera Browser

#3

Beitragvon Sponskonaut » Mo 16. Mai 2016, 12:56

Ja, den gibt's definitiv noch & ich bin wirklich angetan von der neuen Version. [yeshappy]

Der Browser setzt ja mittlerweile auch auf die Blink-Engine der chrome-basierten Browser und nicht mehr auf das hauseigene Presto. Wurde ja von Fans heftig kritisiert, aber ich denke, dass damit auch eine gehörige Portion Geschwindigkeit gewonnen wurde.

Firefox w√ľrde ich als Haupt-Browser auch noch benutzen, wenn er nicht so beh√§big w√§re. Ob das nun das √Ėffnen von Tabs oder die generelle Geschwindigkeit ist, FF ist einfach sehr langsam geworden. Dazu kommt noch, dass ich das Problem habe, dass der Fuchs bei der Darstellung von HD-Videos (egal ob in 720p oder 1080p) bspw. auf Youtube extrem ruckelt. Und zwar so sehr, dass man sich die Videos nicht mehr angucken kann. Von daher bin ich vom Mozilla-Browser bis auf weiteres ab. Zumal die anderen Browser genauso gut angepasst werden k√∂nnen.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Jarrick
STARTERGEEK
STARTERGEEK
Beiträge: 9
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 17:48
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
Wohnort: Kaiserslautern
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Opera Browser

#4

Beitragvon Jarrick » Mo 16. Mai 2016, 18:10


Sponskonaut hat geschrieben: Dazu kommt noch, dass ich das Problem habe, dass der Fuchs bei der Darstellung von HD-Videos (egal ob in 720p oder 1080p) bspw. auf Youtube extrem ruckelt. Und zwar so sehr, dass man sich die Videos nicht mehr angucken kann. Von daher bin ich vom Mozilla-Browser bis auf weiteres ab. Zumal die anderen Browser genauso gut angepasst werden können.

Ich habe das gerade mal bei mir getestet: Firefox Browser, HD-Videos in 720p / 1080p bei YouTube. Es ruckelt nichts. Alles ist fl√ľssig. K√∂nnte es bei dir an den individuellen Einstellungen oder am veralteten System liegen?


Jericho - Season 1 | Grey's Anatomy - Season 10 | Sons of Anarchy - Season 5 | Full House - Season 1 | The Walking Dead - Season 4

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3024
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ‚ôā (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Opera Browser

#5

Beitragvon Sponskonaut » Mo 16. Mai 2016, 20:01


Jarrick hat geschrieben:Könnte es bei dir an den individuellen Einstellungen oder am veralteten System liegen?

Nee, definitiv nicht. Bei mir werkelt ein Core i5, dazu 8 GB Ram. Selbst ein neues FF-Profil ohne Add-Ons bringt keine Besserung.

Der Browser ist es mir aber nicht wert, da noch weiter auf Fehlersuche zu gehen. Ich habe da schon alles an möglichen Fehlerquellen ausgeschlossen. Na ja, und außerdem mache ich den PC-Kram auch beruflich. [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zur√ľck zu ‚ÄěTechnik & Multimedia‚Äú

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast