• Administrator

Eure neuesten Anschaffungen...

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Eure neuesten Anschaffungen...

#1

Beitragvon Sponskonaut » Di 27. Jan 2015, 14:04

Als Technik-Freak würde mich natürlich auch mal interessieren, was bei Euch so an Technik werkelt. [yeshappy] Aus diesem Grund, und weil ich das aus anderen Foren auch so kenne, erstelle ich mal diesen Thread, in dem Ihr von Euren neuesten Errungenschaften erzählen könnt. [zwinker] Vielleicht kann Alex den Thread auch mal oben anpinnen, wäre im IT-Bereich vielleicht gar nicht so verkehrt.

---

Dann will ich mal den Anfang machen. [yeshappy]

Neben der Xbox One, die ich im letzten Jahr bekommen habe, werkelt bei mir ja auch seit kurzem der HUMAX-Receiver von Sky. An sich ist das auch ein schönes Gerät, wobei ich die Aufnahmefunktion bisher erst einmal benutzt habe, aber auch nur, um es mal zu testen. Allerdings ist mir aufgefallen, dass das Gerät wesentlich länger zum Starten braucht, als mein Humax HD nano. Ich werde jetzt mal probieren, ob der Start schneller geht, wenn die Festplatte nicht angeschlossen ist.

Nun aber zu der neuesten Anschaffung, die heute bei mir eingetrudelt ist: mein neuer LED-Monitor von BenQ. [grinsen]

nachdem wir im letzten Jahr ja das Arbeitszimmer (vor allem fĂĽr mein Business) ein bisschen umgebaut und fĂĽr mich einen Eckschreibtisch angeschafft hatten, sitze ich seitdem ein gutes StĂĽck weiter vom Monitor weg. In letzter Zeit habe ich gemerkt, dass mein 21"-Monitor von LG dafĂĽr ein bisschen zu klein geworden ist.

Auf meiner Suche nach einem energie-effizienten Gerät, das für mehrere Anwendungszwecke geeignet ist und außerdem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat, bin ich auf dieses Gerät von BenQ gestoßen. Habe es gerade aufgebaut und bin restlos begeistert. zwar war ich noch nie Fan von dieser "Klavierlack-Optik", aber da das Teil technisch einwandfrei ist, kann ich damit ganz gut leben. [yeshappy]

---

To be continued... [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#2

Beitragvon Sponskonaut » Fr 30. Jan 2015, 19:37

So, habe den Monitor jetzt für den Rückversand eingetütet. Hatte irgendwie nicht das Gefühl, dass mir das Teil qualitativ als auch in der Größe (2" mehr als mein LG) einen Mehrwert gebracht hat.

Außerdem fand ich die Bedienung, weil die Knöpfe auf der Rückseite angebracht sind, ziemlich gewöhnungsbedürftig. Na ja, die 135€ kann ich mir dafür auch sparen und werde jetzt einfach meinen LG mit 22" weiternutzen.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#3

Beitragvon Alexslider » So 1. Feb 2015, 17:00

Meine neuesten Anschaffungen im Bereich Technik und Heimelektronik waren ja:

- Toshiba 42M7463DG (Smart TV)
Dieses Gerät habe ich gekauft und muss mich fragen: Wie konnte ich vorher nur auf einem so kleinen Fernsehgerät fernschauen? Das Bild hier nun viel größer ist wirken die anderen TV-Geräte im Haus scheußlich klein. [lachen2]

- TechniSat Digicorder HD S3 (Festplatten Receiver/Recorder)
Auch diese Anschaffung habe ich bis heute nicht bereut. Durch das Upgrate auf diesen Receiver habe ich ja die sogenannte Serientimerfunktion, die ich mit dem Vorgänger nicht hatte. Gestern hätte ich (wenn ich nicht Tage zuvor was per Titelsuche eingegeben hätte) total verpasst. Tolles Gerät. Und da ich das zweite Koax-Kabel angeschlossen habe ist das ganze natürlich noch genialer wenn ich einen Sender schaue und einen zweiten Aufnehmen kann. Oder zeitgleich zwei Sendungen aufzeichnen kann.

Ansonsten habe ich nix weiter erwähnenswertes angeschafft. Ich hab höchsten mal den Chromcast getestet und sofort wieder zurückgegeben. Hatte für mich keinen Mehrwert in Kombination mit dem Smartphone.


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#4

Beitragvon Sponskonaut » So 1. Feb 2015, 23:52


Alexslider hat geschrieben:Ich hab höchsten mal den Chromcast getestet und sofort wieder zurückgegeben. Hatte für mich keinen Mehrwert in Kombination mit dem Smartphone.

Nutzt du nicht ein iPhone? Wenn ja, dann macht der Chromecast tatsächlich keinen Sinn. [zwinker]

Mein Bruder hat sich auch so ein Teil geholt, aber ich weiß nicht, wie oft es tatsächlich nutzt. Genauso wie das FireTV von Amazon, können diese beiden Geräte von Haus aus nicht allzu viel. Vor allem das Streaming im Heimnetzwerk muss man den Teilen per App erst noch "beibringen".

Unter anderem deswegen nutze ich auch mein AppleTV so gerne. [yeshappy] Da kann man problemlos die Sammlung auf der eigenen Platte streamen, muss dann aber auch iTunes verwenden. Da ich das Programm aber sowieso fĂĽr das Verwalten meiner Mediathek nutze, passt das mit dem AppleTV aber ganz gut.

---

Aber zurück zum Thema: Die nächste neue Anschaffung bei uns ist diese Waschmaschine von SIEMENS.

Im letzten Jahr hatte ja schon unsere betagte AEG-Spülmaschine den Geist aufgegeben, die wir dann durch eine neue Siemens-Maschine ersetzt haben. Jetzt hat unsere Whirlpool-Waschmaschine insofern rumgesponnen, als dass sie einfach durchgelaufen ist, egal welches Programm man eingestellt hat... [rollendeaugen] Ist wahrscheinlich der Programmschalter, wobei eine Reparatur bei dem alten Modell eh nicht gelohnt hätte.

Und da wir mit unserer SpĂĽlmaschine schon recht zufrieden sind, haben wir uns auch bei der Waschmaschine fĂĽr eine SIEMENS entschieden. Jedenfalls hat die jetzt endlich auch Aqua-Stop, eine 7kg-Trommel, etliche Programme, und vor allem ist sie wesentlich sparsamer und energieffizienter. Ich denke mal, dass man da in absehbarer Zeit schon gut an Strom und Wasser sparen kann. [yeshappy]

Jedenfalls ist das Teil bestellt und soll morgen geliefert werden.



Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#5

Beitragvon Sponskonaut » Di 3. Feb 2015, 13:01

So, Waschmaschine haben wir gestern angeschlossen, läuft. [zwinker]

Wir haben aber vorher aus dem Baumarkt noch so eine Anti-Vibrations-Dämmmatte geholt, auf der die Maschine jetzt steht. Wäre zwar nicht unbedingt nötig gewesen, weil das Gerät sowieso sehr ruhig läugt und verdammt leise ist, aber verkehrt kann es auch nicht sein. Zumal unser Katzenklo ziemlich nah dran steht und die Katzen immer ein bisschen Streu beim Scharren rausgekehrt haben, das dann unter der Maschine gelandet ist, zumal wir die alte WM auf extra Gummifüßen stehen hatten. Jedenfalls kann das jetzt nicht mehr passieren. [yeshappy]

Haben die Maschine, weil man das so machen soll, gestern abend einmal leer laufen lassen. Da unser Wasser hier aber sehr kalkhaltig ist, habe ich bei Amazon mal ein 600er-Pack Klal-Stop-Tabs bestellt, die man zum Waschmittel dazugibt. Macht wohl Sinn, von Beginn an solche Tabs zu verwenden. Ob es am Ende was bringt, weiĂź ich nicht, aber verkehrt kann es auch nicht sein.

Ich hoffe jedenfalls, dass wir in Sachen Hausgeräte jetzt erstmal auf die nächsten Jahre gut versorgt sind.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#6

Beitragvon Sponskonaut » Do 5. Feb 2015, 00:49

Nachdem ich den neuen Monitor noch mal getestet hatte, werde ich ihn nun doch behalten. [yeshappy]

Die 2 Zoll mehr machen sich dann doch bemerkbar, und außerdem wird meine Frau meinen "alten" Monitor übernehmen. Für die Bedienung der rückseitigen Knöpfe habe ich mir überlegt, einfach auf die Tasten, die ich für das Umschalten der Signalquelle benötige, kleine Gummipuffer aufzukleben, wie man sie z.B. von Schubladen her kennt. So sollte ich dann die Knöpfe leichter ertasten können.

Ansonsten hat der BenQ ein wirklich schönes Bild, und da ich jetzt vermutlich öfter mal TV am Rechner schauen werde, macht die Größe auch Sinn. [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#7

Beitragvon Alexslider » Do 5. Feb 2015, 07:57

Ganz vergessen. Ich hatte ja zu Weihnachten auch die Kaffeepadmaschine "SENSEO® Quadrante HD7863" gekauft. Da die alte Tassimo ja kurz nach dem Kauf der Senseo tatsächlich ihren Geist aufgegeben. Da das Entkalkungsprogramm mal abgebrochen wurde, konnten wir die nie mehr entkalken.

Apropo Monitor... (ist jetzt keine neuste Anschaffung - aber mal erwähnenswert) Vor 2-3 Jahren konnte ich zwei Monitor von der Arbeit abstauben. Es wurden zahlreiche ausranchiert, da neue eingekauft wurden. Einer davon ist bei mir noch im Einsatz wenn ich mal Videos schneide oder so. Der andere steht derzeit in der Abstellkammer.



Benutzeravatar

Destiny
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 47
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 03:17
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: AT

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#8

Beitragvon Destiny » Fr 6. Feb 2015, 00:29

- ein gutes altes "gebrauchtes" Thinkpad T420s
- ein sehr guenstiges Feature-Phone von Hofer/Aldi fuer 6 Euro mit Akkulaufzeit 2 Wochen oder so...

Momentan schiele ich auf ein Dell Venue 8 7000 Tablet mit Stock Android. Ansonsten bin ich sehr froh mit meinem Standrechner der genuegend Power fuer die naechsten paar Jahr(hundert)e hat.


"We're going, to make it home!"

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#9

Beitragvon Sponskonaut » So 22. Feb 2015, 16:13

So, jetzt hat meine Frau auch endlich mal einen neuen Rechner bekommen. [yeshappy]

Wie sonst auch, hab ich das Teil aber lieber selbst zusammengestellt- und gebaut, zumal sie ihre vier internen Festplatten auch weiternutzen wollte.

Habe ihr ein Coller-Master-Gehäuse, ein Mainboard von AsRock, Intel Core i5, 8GB Ram, Netzteil von beQuiet, LG DVD-RW und einen internen Multi-Kartenleser bestellt. Gestern kam das Zeug, und im Laufe des Tages habe ich das Ganze dann zusammengebaut, installiert und ihre Daten migriert. Gestern abend konnte sie den neuen Rechner dann schon nutzen. [yeshappy]

Ach ja, und unsere neue Waschmaschine mussten wir von der "Anti-Vibrations-Matte" runternehmen, weil die Maschine darauf extrem gehüpft ist. [nono] Jetzt steht das Gerät auf dem Boden, Füße mit Wasserwaage einwandfrei ausgerichtet - und jetzt steht das Ding bombenfest. [yeshappy]

Wer also daran denkt, sich so eine Matte zu holen, sollte lieber davon absehen. Die Teil bringen nicht viel. Wesentlich besser ist es, wenn man die Maschine ordentlich ausgerichtet, damit sie im Lot ist. [yeshappy]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#10

Beitragvon Sponskonaut » Sa 28. Feb 2015, 13:05

Die neueste und teuerste Anschaffung fĂĽr dieses Jahr ist gestern nun auch angekommen: unsere neue Schlaf-Couch! [yeshappy]

Allerdings haben wir da nichts Billiges aus den Möbelhaus-Discountern genommen, sondern diesmal was wirklich Gutes von Reposa. Ich müsste noch mal nachschauen, aber es müsste diese hier sein, allerdings in einer anderen Farbe.

Das gute StĂĽck war zwar alles andere als gĂĽnstig, aber Hintergrund ist der, dass meine Frau arg schnarcht... [zwinker] Bisher habe ich immer mit so einer Klappmatratze rumhantiert, weil wir im Wohnzimmer nur zwei IKEA-Sofas ohne Schlaffunktion hatten, aber das konnte es auf Dauer auch nicht sein, zumal ich hin und wieder sowieso Probleme mit dem RĂĽcken habe. Deswegen haben wir diesmal ein bisschen mehr investiert.

Ist halt so eine "Transformer-Couch", und das Ganze lässt sich wesentlich leichtgängiger und einfacher ausklappen, als bspw. diese Eck-Sofas, bei denen man das weitere Polster unten in so einem Kasten rauszieht. Außerdem hat man hier einen richtige Matratze mitsamt Lattenrost.

Dummerweise wurde nicht die optionale Taschenfederkern-Matratze geliefert, die ich haben wollte, sondern die standardmäßige aus Kaltschaum. Wir haben das aber schon reklamiert, und die Lieferung der richtigen Matratze wurde schon ausgelöst.

Sind jedenfalls sehr zufrieden, un man merkt den Polstern und dem Bezug schon an, dass es wirklich etwas Hochwertiges ist. [yeshappy]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#11

Beitragvon Sponskonaut » Do 12. Mär 2015, 18:45

Da ich (bzw. mein Bruder) einen 75€-Media-Markt-Gutschein für die Freundschaftswerbung von meinem Sky-Abo bekommen habe, habe ich mir mal was bestellt. [yeshappy]

Zum einen habe ich mir diese Tastatur geordert, die ich vor einiger Zeit testweise mal hatte, dann aber wieder zurückgeschickt habe, weil sie mir doch zu teuer war. Da ich aber diese Chiclet-Tastaturen sehr mag und besonders mit dieser Logitech-Tastatur super zurechtkam, habe ich die Gelegenheit mal genutzt und sie mir jetzt endlich wieder bestellt. [yeshappy] Dass sich der kleine "Knopf-Akku" über die Slarzellen auflädt, ist natürlich eine feine Sache und macht das Gefummel mit Akkus überflüssig. Aber auch die Haptik ist für mich ideal.

FĂśr das restliche Geld habe ich mir dann noch diese Boxen bestellt. Allerdings sind die "nur" dafĂĽr gedacht, dass ich an meinem Zweitrechner - das ist der alte ACER M3201 meiner Frau, den ich wieder gefixt und mit Ubuntu 14.10 ausgestattet habe - auch Sound habe, da die uralten Lautsprecher, die ich momentan daran betreibe, schon ziemlich scheppern.

Den Rechner habe ich mit Ubuntu neu aufgesetzt, weil ich zum einen einen Zweitrechner benötige, wenn ich an meinen Produktivsystem gerade Videos konvertiere oder was aus dem TV aufnehme, und weil ich mich (mal wieder) intensiver mit einer Linux-Distribution befassen will, da ich das in Zukunft auch beruflich vielleicht ein bisschen mehr nutzen werde. Aber da interessiert mich hauptsächlich die Bedienung per Dash, weil ich das in den letzten Jahren arg habe schleifen lassen.

Jedenfalls sind die Sachen schon verschickt und sollten morgen oder ĂĽbermorgen in der Filiale abholbar sein. [yeshappy]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#12

Beitragvon Sponskonaut » Fr 13. Mär 2015, 19:57

So, Tastatur und Boxen habe ich heute abgeholt und bin doch recht begeistert. [yeshappy]

Das Keyboard scheint eine neuere Revision zu sein als die, die ich damals hatte. Jedenfalls ist die Unterseite der Tastatur nicht mehr in weiĂź, sondern in einem dunklen Grau, was wesentlich besser aussieht, da der Rest der Tastatur ja auch schwarz ist.

Und die Logitech-Boxen reichen für den Zweitrechner auch absolut aus. Stereo-Boxen sind dafür wirklich ausreichend, wollte mir da nicht noch so ein "Brüllwürfel-Set" mit Subwoofer hinstellen. [zwinker] Werde aber trotzdem mal sehen, ob und wie ich einen systemweiten Equalizer in Ubuntu einbinden kann, da es den nämlich von Haus aus nicht gibt.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#13

Beitragvon Sponskonaut » So 12. Jul 2015, 12:27

Ein paar Neuanschaffungen habe ich in letzter Zeit natürlich auch mal wieder getätigt... [zwinker]

Vor kurzem haben ich meinem stationären Rechner, mit dem ich eigentlich hauptsächlich arbeite, diese SSD von SanDisk mit 120GB gegönnt. Ist schon krass, was das an Systemgeschwindigkeit ausmacht. Das Teil gab es als Angebot für ganz kurze Zeit für unter 50€, da musste ich einfach zuschlagen, zumal ich schon länger vorhatte, auf eine SSD zu upgraden.

AuĂźerdem habe ich meinem Rechner letzte Woche noch eine USB3-Erweiterungskarte, die einfach in den PCIe-Slot gesteckt wird, spendiert. So kann ich die vielen externen Festplatten auch endlich gesteckt lassen. [yeshappy]

---

In Sachen Haushalt haben wir auch ein kleines "Upgrade" gemacht und uns diesen Staubsauger von ROWENTA zugelegt. Allerdings hat er nicht 159€ gekostet, wie als UVP angegeben, sondern 105€.

Da unser altgedienter "Kobold 120" von WORWERK so langsam in seine Einzelteile zerfällt, musste allmählich ein neues Gerät her. Da lag es nahe, endlich auf die Zyklon-Technologie umzusteigen, da der Beutel-Verbrauch doch ziemlich nervig war.

War allerdings eine lange Suche, bis wir dieses Gerät gefunden habe, das den "Kobold" adäquat ersetzt. Zuerst hatten wir mal einen "BOSCH Relaxx" ausprobiert - die meisten werden den Werbe-Spot mit dem schlafenden Tiger kennen -, aber festgestellt, dass es in unserer Wohnung, wo es schmale Flure und enge Ecken gibt, nicht gerade handlich war, das Teil hinter sich herzuziehen.

Danach haben wir eine "Vampyrette" von AEG ausprobiert, die aber (genau wie der BOSCH) eine viel zu starke Saugkraft hatte, was deswegen problematisch ist, weil wir einige leichtere Teppiche und Läufer ausgelegt haben. Das ROWENTA-Gerät ist wirklich ideal und war zudem noch günstiger als die anderen beiden Sauger. Wir sind jedenfalls sehr zufrieden damit. [yeshappy]

---

Unterhaltungs-Elektronik gab es bei uns auch neue, und zwar in Form eines eBook-Readers - auch eine Anschaffung, die lange überfällig war. Geworden ist es letztlich der KOBO Aura, nachdem ich lange überlegt hatte, ob wir uns doch einen Kindle zulegen sollten.

Allerdings wollte ich ein Gerät haben, das formatmäßig ziemlich flexibel ist, sodass ich keine Dateien mehr umwandeln muss. Außerdem sollte der Speicher erweiterbar sein. Mitsamt Hülle und 32GB-SD-Karte sind wir bei rund 130€ gelandet, was ich dafür absolut okay finde.

Jedenfalls macht das Gerät wirklich Spaß, und da wir sowieso kaum noch Platz in den Bücherregalen haben, macht es Sinn, literaturmäßig nun auch auf digitale Inhalte zu setzen. [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#14

Beitragvon Sponskonaut » So 12. Jul 2015, 16:22

Ach ja, eine Neuanschaffung habe ich noch ganz vergessen. Diese IKEA-Lampe habe ich mir noch zugelegt: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/40280678/

Da mein Nexus 5 Qi-fähig ist, kann ich mein Smartphone per Induktion laden. Nachts wird das Telefon einfach auf den Fuß der Lampe gelegt, ohne dass ich mit Steckern rumhantieren muss. [yeshappy]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#15

Beitragvon Alexslider » So 12. Jul 2015, 17:09

Nagut.. ich hab mir auch etwas angeschafft. Oder viel mehr für Bubu (meine Mietz). [schmusen] Zum einen hat sie einen neuen Kratzbaum bekommen, da der alte schon weit über 10 Jahre alt, klapperig und sehr abgewetzt war. Der war noch von meinem verstorbenen Kater Neelix. Der Baum war auf der Website vom Verkäufer sogar günstiger als vom selben Anbieter auf ebay: Kratzbaum HENRY braun 150cm

Bubu war zunächst skeptisch und hat ihn erst nicht angenommen. Aber das hat nur kurz angedauert und nun kratzt sie genüsslich daran herum. [grinsen] Sieht an der einen Stelle auch schon richtig zerfusselt aus. [nope] Oben auf die (gepolsterte) Fläche legt sie sich aber leider nicht. Warum auch immer.

Als zweite Anschaffung fürs Mietzer'l gabs den Drinkwell Platinum Trinkbrunnen, 5 Liter. Da das Wasser im Napf immer recht schnell abgestanden war und der Napf Innen so schleimig/schlierig war. Auch hat sie relativ selten daraus getrunken. Sie ging stattdessen immer in Richtung Dusche. o-o Aber die konnte ich ja nun nicht dauerhaft laufen lassen. Neelix war ähnlich veranlagt und sprang in die Badewanne.

Mit dem Brunnen passiert das Einschlieren nun nicht mehr. Da dort ein Kohlefilter drin ist und das Wassser immer in Bewegung ist. Erst hatte ich ja stilles Mineralwasser (wegen Kalk usw.) eingefüllt aber Bubu hat nicht mal ansatzweise daraus gedrunken. Erst mit Leitungswasser war sie dann dran und schlabbert jetzt regelmäßig und sogar öfter als das Napfwasser. Das ganze ist quasie wie frisch aus dem Wasserhahn gezapft. [lachen1]

Vor dem Drinkwell Brunnen hatte ich erst einen anderen Brunnen ausprobiert, aber der war nix. Der brummte zu laut und das Netzteil wurde sehr heiĂź. AuĂźerdem floss das Wasser nicht wie beim Drinkwell als Strahl, sondern ĂĽber eine Kuppel. Das hat Bubu auch nicht angenommen. Auch aufgrund des lauten Brummens.


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#16

Beitragvon Sponskonaut » So 12. Jul 2015, 17:20

Ja, die Kätzchen sind unberechenbar... [lachen1]

Wir haben jetzt einen Wassernapf im Wohnzimmer stehen, an den (zumindest unsere "Glückskatze") wesentlich öfter geht, als an den im Bad. Ob es am Standort liegt oder daran, dass der neue Napf von "Simon's Cat" ist, kann ich nicht sagen. [zwinker] Habe aber mal gelesen, dass man mehrere Wassernäpfe in der Wohnung aufstellen soll und nicht unbedingt direkt beim Futter, weil die Katzen in der "Wildnis" auch nicht unbedingt direkt da eine Wasserstelle haben, wo sie was zum Fressen gefangen haben.

Unsere andere Katze hat jetzt im Esszimmer einen Karton als Lieblingsplatz auserkoren. Und der erst nicht mal hoch, vielleicht 10 oder 15 cm. Deswegen haben wir uns auch abgewöhnt, Katzenbetten und ähnliches Zeug zu kaufen, das die werten Damen am Ende doch nicht annehmen... [lachen1]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#17

Beitragvon Alexslider » So 12. Jul 2015, 17:22

Ja, das stimmt. Natülich hab ich noch Backupnäpfe. Ein im Wohnzimmer und einen im Flur. Das Futter steht am Kratzbaum. Liegen tut meine Katze entweder auf dem Fensterbrett (auf einer Decke) oder im Sessel.


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#18

Beitragvon Sponskonaut » Do 23. Jul 2015, 17:39

KĂĽrzlich habe ich mich doch dazu entschieden, mir einen anderen BĂĽrostuhl zu besorgen. Geworden ist es dann der MARKUS von IKEA.

Bin bisher mit dem Stuhl ganz zufrieden und finde vor allem gut, dass man relativ aufrecht sitzt, weil man im RĂĽcken noch ein extra Polster hat. Werde aber mein Ballkissen trotzdem noch weiter benutzen, allerdings nicht permanent.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#19

Beitragvon Sponskonaut » Fr 7. Aug 2015, 09:45

In Sachen Hardware geht es jetzt bei mir auch weiter... [zwinker]

Nachdem ich Probleme mit meiner Microsoft Touch Mouse hatte, weil der Empfänger wohl nicht mehr richtig erkannt wurde, habe ich mich auf die Suche nach einer neuen Maus gemacht.

Klar war für mich, dass ich wieder eine kabelgebundene Maus wollte, weil ich einfach keine Lust mehr habe, ständig Akkus tauschen zu müssen. Zumal die Maus sowieso für den großen, stationären Rechner gedacht ist.

Da ich ja schon seit einiger Zeit dabei bin, meinen Arbeitsplatz so ergonomisch wie möglich zu halten, dachte ich mir, dass ich dann auch gleich zu einer ergonomischen Maus greifen könnte. Aus diesem Grund habe ich mir mal die Geräte von Evoluent angeschaut und mir zum einen die Vertical Mouse 4 (aktuelles Modell) und zum anderen die ältere Vertical Mouse 3 bestellt. Sicherlich keine Schnäppchen, aber von der Idee her, dass damit die natürlich Handhaltung unterstützt wird, eigentlich ganz gut.

Meine Wahl fiel zunächst auf das neuere Modell, zumal ich ohnehin eine Maus mit seitlichen Tasten haben wollte, weil ich es ganz bequem finde, bspw. im Browser einfach einen Zurück-Button zu haben, den man locker mit dem Daumen betätigen kann. [yeshappy] Und auch von der Bedienung her, fand ich das Ganze gar nicht mal gewöhnungsbedürftig.

Allerdings gab es zwei Probleme: Zum einen wollte die Maus-Software, mit der man die Funktionen der Tasten belegt, nicht so richtig funktionieren (will jetzt nicht im Detail darauf eingehen), und zum anderen habe ich dann gemerkt, dass bei meiner Sitzhaltung eine "normale" Maus doch besser wäre.

Na ja, und da wir gestern ohnehin unterwegs waren, habe ich mal bei Expert reingeschaut und mir die Logitech M500 angeschafft, mit der ich bislang sehr gut klarkomme. Schön war auch, dass die Maus mit 29,99€ falsch ausgepreist war, ich sie aber zu diesem Preis, statt den eigentlichen 34,99€ bekommen habe. War dann der Amazon-Preis, aber ich konnte sie auch gleich mitnehmen. [grinsen]

Bin jedenfalls mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis sehr zufrieden, außerdem passt die Maus dann auch zu meiner Logitech-Tastatur. [yeshappy] Außerdem wollte ich (in weiser Voraussicht) auch keine allzu exotische Maus nehmen, damit es ggf. unter Linux keine Probleme damit gibt. [zwinker] Die anderen Mäuse habe ich für die Retoure schon eingetütet.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3057
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Eure neuesten Anschaffungen...

#20

Beitragvon Sponskonaut » Sa 29. Aug 2015, 01:01

So, jetzt ist es gute ein, zwei Wochen her, dass ich gemerkt habe, so langsam einen "Mausarm" zu bekommen, was sich darin äußert, dass ich schnell Ermüdungsgefühle im Arm spüre, auch wenn ich noch gar nicht lange am PC sitze. Jedenfalls war es jetzt hächste Zeit, dass ich handele, also habe ich es nun doch noch mal mit der Vertical Mouse 4 von Evoluent probiert und bin mittlerweile sehr zufrieden. [yeshappy]

Ich habe die Maus zwar erst seit heute, merke in Ansätzen aber schon, dass die senkrecht Handhaltung wirklich was ausmacht. Außerdem mache ich jetzt auch längere Pausen und mache zwischendurch auch Dehnübungen.

Na ja, und das Maus-Software-Problem habe ich direkt lösen können. [yeshappy] Von daher: tolle Maus! [daumen]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „Technik & Multimedia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste