• Administrator

Festplatten Receiver

Benutzeravatar

Themenstarter
Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Festplatten Recorder

#1

Beitragvon Daniel-Wells » So 13. Mai 2012, 23:44

Hallo Ihr Technik-Freaks...

Mal so eine Frage ist es theoretisch Möglich in einen vorhandenen Festplattenrecorder eine Größere Festplatte einzubau en. Zur zeit ist in dem Gerät eine Festplatte mit 320 GB drin. Diese würde ich gerne durch eine größere Festplatte von 500 GB ersetzen.

Falls jemand schon mal Erfahrung damit gemacht würde ich mich über Antworten diesbezüglich freuen.

Besten Dank


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3029
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Festplatten Recorder

#2

Beitragvon Sponskonaut » Mo 14. Mai 2012, 00:09

Ich denke, das ist was, das du einfach ausprobieren müsstest. Hängt wahrscheinlich von mehreren Faktoren ab, z.B. davon, wieviel GB das Gerät verwalten kann.

Pauschal zu sagen, ob es klappt oder nicht, ist wohl gar nicht möglich. Ich würde allerdings ein bisschen darauf achten, dass möglichst eine identische Platte benutzt wird, gleicher Hersteller, gleiche Undrehungen etc.pp. So ist man am ehesten auf der "sicheren" Seite.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4508
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Festplatten Receiver

#3

Beitragvon Alexslider » Sa 22. Nov 2014, 20:02

Übrigens habe ich meinen Receiver aufgerüstet oder vielmehr geupgradet. Bis vor kurzem verwendete ich den Technisat Digicorder S2. Vor ein/zwei Wochen hab ich bei ebay den aktuelleren Digicorder HD S3 günstig ersteigert. Der macht echt Vieles einfacher. Besonders die Serienaufnahme ist ein neues Highlight. Einmal eingestellt, sucht er die jeweiligen Sendungen und nimmt bei Bedarf automatisch auf die 320 GB HDD auf. Beim S2 hatte ich nur eine 160 GB HDD und kein HD-Empfang.

Auch das Menü ist viel besser gestaltet. Auch farblich. Vorher grau und richtig schäbig (aber zweckmäßig) - nun in einem dunklen blau und schöne farbliche Abhebungen.

Also, wenn ihr euch einen Festplatten Recorder holt... Ich empfehle die von Technisat. Seit Jahren find ich die (auch qualitativ) gut. Und das beste, man kann ohne Probleme jede Aufnahme kinderleicht auf den PC ziehen. Bei dem von Sky beispielsweise geht das leider nicht.


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3029
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Festplatten Receiver

#4

Beitragvon Sponskonaut » Mo 24. Nov 2014, 13:22

Mein HUMAX-Receiver könnte prinzipiell zwar auch aufnehmen, aber ich mache sowas lieber mit dem PC, weil ich dann den Kram gleich ordentlich schneiden und in ein entsprechendes Format konvertieren kann, um ihn dann ordentlich in meine Sammlung einzupflegen. Hatte ja in meinem "DVB-S-Thread" schon mal geschrieben, welche Software ich dafür verwende. [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „Technik & Multimedia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast