• Administrator

Mozilla Firefox

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Mozilla Firefox

#61

Beitragvon Alexslider » Do 26. Feb 2015, 13:09

DrĂĽck einfach F5. Da geht das Reloaden noch schneller. [grinsen]


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Mozilla Firefox

#62

Beitragvon Sponskonaut » Sa 28. Feb 2015, 00:25


Alexslider hat geschrieben:DrĂĽck einfach F5. Da geht das Reloaden noch schneller. [grinsen]

Oder so, richtig. ;-) Wobei es bei mir komischerweise immer so ist, dass meine Hand so auf der Tastatur ruht, dass ich Strg+R wesentlich schneller im Zugriff habe.

Ansonsten bin ich bislang immer noch sehr zufrieden und fühle mich wieder sehr "heimisch". Vor allem auch die Android-Version hat es mir angetan. Die läuft nun noch viel stabiler als vorher und als die anderen Browser, die ich schon durch habe.

Sieht jedenfalls ganz danach aus, als ob ich wieder in die Mozilla-Welt zurĂĽckkehre.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Mozilla Firefox

#63

Beitragvon Sponskonaut » Sa 21. Mär 2015, 01:53

Ich bin jetzt auch mal auf "Adblock Edge" umgestiegen, weil das "Original" ein paar Probleme bereitet hatte. Bisher funktioniert dieser Fork auch ausgesprochen gut, sodass ich denke, dass ich erstmal dabei bleiben werde.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Mozilla Firefox

#64

Beitragvon Sponskonaut » Fr 27. Mär 2015, 15:11

Nachdem ich nun eine Weile mit dem neuen Fuchs unterwegs war, werde ich doch mal wieder meinen Chrome reaktivieren. Gefühlt läuft der immer noch einen Tick "fluffiger", zumal der geräte- und plattformübergreifende Sync doch wesentlich besser funktioniert als bei Mozilla.

Diverse andere Kleinigkeiten sind mir dann auch noch aufgefallen. Beispielsweise habe ich mit dem Firefox immer mal wieder das Problem, dass es (wenn ich z.B. hier ein Posting schreibe und länger tippe) bei der Eingabe ein bisschen hakt. Das heißt, teilweise tippe ich ein Wort, der Cursor kommt dabei aber irgendwie nicht nach. Ich habe da schon einige mögliche Fehlerbehebungen probiert, die aber allesamt erfolglos waren. Jedenfalls besteht dieser kleine Fehler unter Chrome nicht.

Wie gesagt, ansonsten habe ich auch immer noch das GefĂĽhl, dass der Google-Browser irgendwie ein StĂĽck agiler ist. Sei es beim Scrollen, beim Ă–ffnen oder beim Seitenaufbau.

Parallel habe ich dann natĂĽrlich auch unter Ubuntu und auf meinem Android-Smartphone wieder Chrome installiert. Letzterer scheint nun auch ĂĽberarbeitet worden zu sein, sodass ich hier mal beobachten werde, ob der Browser mobil wieder stabiler geworden ist. Den Fuchs werde ich aber auf jeden Fall mal in der Hinterhand behalten. Man kann ja nie wissen... [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Mozilla Firefox

#65

Beitragvon Sponskonaut » Sa 28. Mär 2015, 11:01

So, jetzt bin ich doch wieder am Ăśberlegen, welchem Browser ich den Vorzug geben soll.

Den Fuchs auf dem Desktop habe ich nun ĂĽber about:config ein bisschen gepimpt, auĂźerdem habe ich festgestellt, dass das Adblocking komischerweise beim Fuchs teilweise besser funktioniert. Unter Chrome "rutschen" immer mal wieder ein paar Werbebanner durch. AuĂźerdem habe ich festgestellt, dass sich die neueste FF-Version, von der Geschwindigkeit her, nicht viel mit Chrome gibt.

Das Nächste wäre, dass der mobile Firefox unter Android scheinbar sauberer läuft (bspw. beim Abspielen von Videos) als der Google-Browser.

[hmm] Momentan tendiere ich also eher wieder zum Mozilla-Browser... [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Mozilla Firefox

#66

Beitragvon Sponskonaut » Di 7. Apr 2015, 18:04

Jetzt bin ich doch wieder bei Chrome gelandet, weil mir die Performance dann doch wichtiger ist. [yeshappy] Werde den Fuchs aber mal installiert lassen, um ein "Backup" zu haben.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Mozilla Firefox

#67

Beitragvon Sponskonaut » So 12. Jul 2015, 15:51

Nachdem Google die NPAPI-Schnittstelle in Chrome deaktiviert hat, die für die Funktionalität von Plug-Ins wie Flash, Java und Silverlight verantwortlich ist, bin ich nun doch wieder beim Firefox gelandet.

Zwar lässt sich diese Schnittstelle in der aktuellen Chrome-Version noch aktivieren, ab September wird damit aber endgültig Schluss sein. Das heißt, Dienste wie SkyGo, die bspw. auf Silverlight setzen, sind im Google-Browser dann nicht mehr möglich.

Nun ja, jedenfalls möchte ich mir nicht vorschreiben lassen, was ich im Browser nutzen darf und was nicht, weswegen ich nun vollständig (auch auf dem Smartphone) wieder den Fuchs nutze. [yeshappy]

Ach ja, noch eine Info zu Adblock: Sowohl Adblock Plus als auch Adblock Edge werden wohl nicht mehr weiterentwickelt! Die neue Alternative heißt µBlock, von dem auch den Fork µBlock Origin gibt. Beide Add-Ons sind für Firefox und Chrome verfügbar.

Ich nutze diese Adblock-Erweiterung jetzt schon länger und bin sehr zufrieden damit.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Mozilla Firefox

#68

Beitragvon Alexslider » So 12. Jul 2015, 16:04

Also mein Primärbrowser ist nach wie vor der Firefox. Ich habe gehört in der kommenden Version 41 soll sich die Performence deutlich verbessern. Das heißt er frisst nicht mehr soviel Arbeitsspeicher und soll dadurch um einiges flüssiger laufen. Na mal sehen. Derzeit ist ja auch erst Version 39 auf'm Markt.

Aha, gut zu wissen, dass mit Adblock. Dann werde ich mir den µBlock mal ansehen. Und immer schön den Werbeblocker auf http://www.sliders-dimension.de abstellen |:|


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Mozilla Firefox

#69

Beitragvon Sponskonaut » So 12. Jul 2015, 16:10


Alexslider hat geschrieben:Ich habe gehört in der kommenden Version 41 soll sich die Performence deutlich verbessern. Das heißt er frisst nicht mehr soviel Arbeitsspeicher und soll dadurch um einiges flüssiger laufen. Na mal sehen.

Ja, hatte ich auch schon gelesen und bin mal gespannt. Allerdings muss ich sagen, dass der Fuchs eigentlich jetzt schon ganz zufriedenstellend läuft, und zumindest bei mir (mit der SSD) startet der Browser wesentlich flotter als vorher.

Und immer schön den Werbeblocker auf http://www.sliders-dimension.de abstellen |:|

Ehrensache! [yeshappy]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Mozilla Firefox

#70

Beitragvon Sponskonaut » Do 12. Nov 2015, 17:05

Für alle, die es interessiert: Firefox ist seit Version 42.0 nun auch als 64-bit-Variante erhältlich. Geladen kann der Mozilla-Browser z.B. bei ComputerBase.

Als ich mein System neu aufsetzen musste, habe ich mir direkt mal die 64-bit-Version installiert und konnte bisher keine schwerwiegenden Probleme feststellen. Googles Chrome habe ich mittlerweile komplett von meinen Rechnern verbannt... [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Mozilla Firefox

#71

Beitragvon Alexslider » Do 12. Nov 2015, 19:38

Die 42er Version bringt jetzt auch einen integrierten Adblocker mit, der standardmäßig schon aktiv ist. Vorerst aber nur im "Privaten Fenster" und soll in einet zukünftigen Version wohl auch im normalen Modus kommen.


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Mozilla Firefox

#72

Beitragvon Sponskonaut » Do 12. Nov 2015, 19:57

Adblocker? Oder meinst du den Tracking-Blocker? [hmm]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Mozilla Firefox

#73

Beitragvon Alexslider » So 15. Nov 2015, 11:21


Sponskonaut hat geschrieben:Adblocker? Oder meinst du den Tracking-Blocker? [hmm]

Sowohl als auch. In dem Video was ich gesehen habe wurde es anhand von Bild.de erklärt und getestet. Die Werbung wurde dann eben nicht angezeigt bzw. kam dann die Bild.de-Sperrseite. Das Video findest du hier:

https://www.youtube.com/watch?v=m2GhVLDB2Lg

Aber mal etwas anderes. Ist dir/euch das auch schon passiert? Wenn man eine Website irgendwo in der Mitte oder am Ende aktualisiert, springt der Firefox jetzt immer wieder an den Seitenanfang. Kann man das irgendwo abstellen? In der Adresszeile erscheint dann auch völlig automatisch ein #-Zeichen hinter der URL. Im Chrome konnte ich diesen Effekt nicht feststellen. Dies geschiet, wie ich meine, erst seit Version 42.0 des Firefoxes.


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Mozilla Firefox

#74

Beitragvon Sponskonaut » So 15. Nov 2015, 12:15


Alexslider hat geschrieben:Aber mal etwas anderes. Ist dir/euch das auch schon passiert? Wenn man eine Website irgendwo in der Mitte oder am Ende aktualisiert, springt der Firefox jetzt immer wieder an den Seitenanfang.

Ich habe das eben mal probiert, aber sowohl unter Windows als auch unter OS X kann ich das Phänomen nicht beobachten.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Mozilla Firefox

#75

Beitragvon Sponskonaut » Mo 11. Jan 2016, 19:20

So, nachdem mir der Fuchs mal wieder in der Form Probleme bereitet, dass er nach einiger Zeit regelmäßig Hänger im 10-Sekunden-Takt hatte, sodass es sogar beim Tippen hing, bin ich letztlich doch wieder zu Chrome übergegangen und habe ihn mir prinzipiell genauso angepasst wie auch den Firefox.

Und nach wie vor ist es auch so, dass Chrome wesentlich flotter unterwegs ist. Sowohl beim Ă–ffnen und der allgemeinen RAM-Auslastung als auch beim Seitenaufbau. FĂĽhlt sich alles agiler und "fluffiger" an.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Mozilla Firefox

#76

Beitragvon Sponskonaut » Mi 16. Nov 2016, 21:48

Mit Version 50 will ich dem Fuchs mal wieder eine Chance geben. [zwinker]

WIe es angekĂĽndigt wurde, startet FF nun ein bisschen flotter, und was ich auch festgestellt habe, ist, dass das Adblocking im Firefox besser funktioniert, als unter Chrome. Ich vermute mal, dass es schlicht an der Architektur oder an der Web-Engine liegt. Werde das aber mal beobachten.

Unter Android habe ich mir parallel auch wieder den mobilen FF installiert und werde mal schauen, wir der sich mittlerweile schlägt.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Mozilla Firefox

#77

Beitragvon Sponskonaut » So 2. Jul 2017, 18:21

Aktuell teste ich (nach langer Zeit) mal wieder Opera und bin bisher ganz angetan davon. Ich hatte den norwegischen Browser schon von einer Weile mal eine Zeit lang in Verwendung, bin dann aber letztlich doch wieder bei Chrome gelandet. Da mich Chrome aber (vor allem auf dem Smartphone) ein bisschen genervt hat - sehr nervig sind die "Artikel-Vorschläge", die manchmal so lange zum Laden brauchen, dass der Browser erst mal nicht nutzbar ist -, habe ich Opera mal wieder eine Chance gegeben, sowohl auf Smartphone als auch auf Desktop.

Auf dem Desktop finde ich sehr schön, dass ein Adblocker gleich integriert ist. Der funktioniert auch sehr ordentlich. Außerdem ist es ganz angenehm, dass in der Seitenleiste WhatsApp und der Facebook Messenger eingebaut wurden. Da ich die beiden Messenger ohnehin benutze, kommt das meine Nutzunggewohnheiten entgegen. So brauche ich beide Homepages gar nicht erst öffnen.

Auch bei der Geschwindigkeit hat Opera die Nase vorn. Im Vergleich zu Chrome laden Seiten wesentlich schneller. Ich habe die Zeit mal gestoppt, und oft ist es so, dass Opera die entsprechenden Seiten in der Hälfte der Zeit lädt.

Ob ich bei Opera bleibe, kann ich allerdings noch nicht sagen. An sich funktionieren beide Varianten (Android und Windows) sehr gut. Aber auf der anderen Seite ist es auch ganz angenehm, alles mit dem Google-Account synchronisieren zu können.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Mozilla Firefox

#78

Beitragvon Alexslider » So 16. Jul 2017, 10:59

Also aktuell schluckt mein Firefox zwischen 500-700 MB Arbeitsspeicher. Mit Chrome habe ich da nicht mal 30 MB. An was kann denn das liegen? Gut, ich habe im Firefox diverse Addons und Tabs aktiv. Aber das da trotzdem so fast 1 GB drauf geht, kann doch eigentlich nicht normal sein. Oder?

Ich habe jetzt mal Opera installiert. Ganz frisch gestartet, wird mir eine Arbeitsspeichernutzung vom knapp 40 MB angezeigt.

Bild


Bild

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3058
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Mozilla Firefox

#79

Beitragvon Sponskonaut » So 16. Jul 2017, 11:26

Na ja, der Ressourcen-Hunger war eigentlich schon immer ein Problem vom Firefox. War letztlich auch der Grund, wieso ich damals einen anderen Browser gesucht habe.

Gbt doch vom Fuchs doch mittlerweile auch eine 64-bit-Version. Hast du die mal ausprobiert? Ansonsten wĂĽrde ich einfach mal ein neues Testprofil anlegen, um zu vergleichen.

Ich bin mittlerweile wieder bei Chrome gelandet, weil der meinen Anforderungen doch noch am nähesten kommt. Und wenn man sowieso die Google-Dienste nutzt, macht das am meisten Sinn.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4528
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Mozilla Firefox

#80

Beitragvon Alexslider » So 16. Jul 2017, 15:41

Ich habe nun mal die 64-bit-Version installiert. Allerdings kaum eine Änderung feststellbar. Es werden immer noch fast 700 MB verbraucht und das obwohl mir zahlreiche Add-ons und Erweiterungen beim "aufräumen" entfernt wurden. Dennoch kommt es mir so vor als wäre er etwas flotter im Seitenaufbau.

Vielleicht werde ich auch mal Chrome dauerhaft verwenden. Mal sehen...

Edit: Jetzt werden nur noch knapp 250 MB angezeigt.


Bild

Zurück zu „Technik & Multimedia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast