• Administrator

Eure Haustiere

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4545
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure Haustiere

#41

Beitragvon Alexslider » So 20. Apr 2014, 20:29

Jo... Bubu gehts soweit gut. Sie frisst, trinkt, macht ihr Klogänge und schnurrt wie blöd wenn man sie krault! [grinsen] [schmusen] Letzte Nacht hat sie bei mir auf dem Bett geschlafen. :pfeif Die kleene tat mir doch irgendwie leid. Hat auch prima durchgeschlafen. Ich habe gleich getestet wie sie laufen denn schon laufen kann. Das klappt auch ganz gut. Doch da sie ja mittlerweile gut 3 Wochen nicht wirklich gelaufen ist. War alles sehr wackelig. Allerdingss musste sie heute wieder in den Slidekäfig... ähm Käfig tun. Denn als es hell draußen wurde, war sie nur noch aufs Fenster fixiert. Zu gefährlich, diese Kletterei. Mal sehen was der TA am Donnerstag meint. Sie muss ja denke ich noch mal geröngt werden.

Im Käfig hat sie auch massiv rumgetobt. Sie hat sich doch tatsächlich mit Vorder- und Hinterbeinen oben am Gitter festgehalten. Daher musste ich sie nun wieder in einen anderen Raum verlegen. Durch meine Anwesenheit ist sie regelrecht aufgewühlt gewesen. Da sie ja auch mauzte konnte ich die Nacht zuvor nicht so gut schlafen. So hat sie nun ihre Ruhe und ich gehe regelmäßig zu ihr und kraule sie etwas. Danach bleibt sie meist liegen.

Hier noch ein Bild von gestern auf dem Bett.
IMG_8209.JPG
Sie hat doch tatsächlich auch mit OFFENEN Augen gepennt. [blink]
IMG_8202.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1308
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Eure Haustiere

#42

Beitragvon Lupos » So 20. Apr 2014, 21:00

schön das es der kleinen Maus besser geht [yess]


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Viktualia
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 576
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Geschlecht: ♀ (Frau)
RPG-Charakter: Elisabeth Stanfield

Re: Eure Haustiere

#43

Beitragvon Viktualia » So 20. Apr 2014, 22:50


Alexslider hat geschrieben:
Sie hat doch tatsächlich auch mit OFFENEN Augen gepennt. [blink]
IMG_8202.JPG

[teehee] [grinsen] Voll lustig!

Zu allem anderen kann ich nur sagen "Supi Dupi"!!!
Weiter so und aufpassen auf die Kleine, damit sie es nicht ĂĽbertreibt. [zwinker]



Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4545
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure Haustiere

#44

Beitragvon Alexslider » Mo 28. Apr 2014, 20:57

Bubu geht's unverändert gut. Nur so als zwischen Info. Noch 2,5 Wochen dann steht der nächste Tierarztbesuch an.

Ăśbrigens hat Robert Floyd gerade eben auf meinem 'privaten' Instagram-Account ein Bild von Bubu geliked. o-o

Hier das Bild
http://instagram.com/p/lCvadkgfzX/


Bild

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1308
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Eure Haustiere

#45

Beitragvon Lupos » Mo 28. Apr 2014, 23:32

Super kleine Bubu [yess]

was hat der gemacht ??


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Viktualia
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 576
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Geschlecht: ♀ (Frau)
RPG-Charakter: Elisabeth Stanfield

Re: Eure Haustiere

#46

Beitragvon Viktualia » Mi 30. Apr 2014, 21:52

Yeah, sehr schön! Liebe Grüße an Bubu und eine Streicheleinheit bitte. [zwinker]



Benutzeravatar

Viktualia
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 576
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Geschlecht: ♀ (Frau)
RPG-Charakter: Elisabeth Stanfield

Re: Eure Haustiere

#47

Beitragvon Viktualia » Di 27. Mai 2014, 18:26

Und wie geht es Bubu mittlerweile?



Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4545
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure Haustiere

#48

Beitragvon Alexslider » Di 27. Mai 2014, 18:49

Bubu geht's sehr gut. Liegt gerade hier aufm Schoß. Seit einer Woche ist sie nun wieder "frei". Sie läuft nun wieder durch die ganze Wohnung. Ich dachte erst die Treppe wäre ein Problem. Aber Pustekuchen! Die rennt da runter als wäre nie was gewesen. Nur hochwärts merkt man, dass ihr Hinterteil verletzt war und ja nun etwas verschoben ist. Die hüpft da wie ein Hase hoch. Sieht richtig putzig aus. Wenn sie langsam hoch geht, sieht das fast normal aus.

Vorgestern hatte sie ihre fĂĽnf Minuten. Da pest sie durch die Bude wie eine angestochene. Unten an der Treppe hat sie die Kurve nicht gekriegt, da ist ihr Hinterteil 90 Grad rumgeschlenkert. Hat sich nix getan. Keine Angst!

Ansonsten ist sie wieder fit wie vorher. Nur mit dem Springen klappt's natürlich nicht mehr so gut. Aber sie kommt klar damit. Auch das Schwänzchen hängt wie tot runter. Wird allerdings normal durchblutet. Sonst würde das Fell dort ausfallen und regelrecht verfaulen. So die Worte des TA. Vielleicht regeneriert sich die Bruchstelle ja noch. Man weiß ja nie. Aber da hab ich wenig Hoffnung. Jedenfalls stört es sie nicht. Toilettengang klappt dabei auch gut. Sie lässt das Schwänzchen immer über den Rand hängen. :DD Durch die Wirbel scheint er etwas kontrollierbar zu sein. Also mit Schwung usw.

Nacht sperre ich sie allerdings wieder in das Zimmer wo sie die letzen Wochen war. Da sie nachts immer anfängt umherzuwandern. So das ich nicht mehr schlafen kann. Aber das war vorher auch so. o-o nur hab ich sie dann mitten in der Nacht mit Futter abgespeist und aus dem Zimmer gesperrt und morgens dann eben aus dem Fenster rausgelassen. Aber das fällt ja nun flach.


Bild

Benutzeravatar

Viktualia
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 576
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Geschlecht: ♀ (Frau)
RPG-Charakter: Elisabeth Stanfield

Re: Eure Haustiere

#49

Beitragvon Viktualia » Di 27. Mai 2014, 18:57

Also gibt es einige Änderungen in ihrem Leben. Aber Tiere kommen ja damit besser zurecht als wir Menschen. Sehr schön zu hören, dass sie wieder wohauf ist!! Eine schöne Nachricht! Vielleicht wird es mit dem Schwänzchen ja noch etwas besser, auch wenn es lange Zeit dauern könnte. Die Hoffnung sollte man nie aufgeben.

Liebe GrĂĽĂźe an die Kleine! [winken]



Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4545
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure Haustiere

#50

Beitragvon Alexslider » Sa 24. Jan 2015, 15:22

Kleiner Zwischenbericht nach 8 Monaten. Bubu ist soweit ganz gut genesen. Sie macht alles wie vor ihrem Unfall auch. Nur das Schwänzchen hängt nach wie vor runter. Aber damit kommt sie ganz gut klar. Wenn sie ihre 5 Minuten hat rennt sie wie eine Überschallrakete durch die Wohnung, die Treppe runter und wieder hoch und will regelrecht gejagt werden. Am Ende ist sie aus der Puste. [lachen2]

Ich wollte heute auch mal wieder zum Tierarzt. Allerdings nur um mit Bubu, wie jedes Jahr, Impfen zu gehen. Ein Termin stand auch auf der Tierarztkarte. Doch da hat der TA doch tatsächlich bis 8.2. geschlossen. [hä]

Was trauriges gibt es aber auch zu vermelden. Bubus Mutter ist letzten Mittwoch gestorben. Sie lag Früh regungslos in ihrer Schlafbox vor der Wohnungstür. Als ich sie sah hatte sie noch kurz gezuckt. Später ist sie dann leider verstorben. Entweder war es Altersschwäche (sie war mind. 10 Jahre und älter) oder sie hatte eine uns unbekannte Krankheit. Wir waren mit ihr aber nicht bei TA, da sie ja auch keinen wirklichen kranken Eindruck gemacht hat. Höchstens ihr Auge tränte. Aber das ist schon seit Jahren mehr oder weniger so gewesen. Im Prinzip war es eben eine Streunerkatze. Wir haben sie nur gefüttert.


Bild

Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Eure Haustiere

#51

Beitragvon Daniel-Wells » Sa 24. Jan 2015, 16:36

Grüße an die Liebe Bubu.. hoffe der kleinen geht es wieder gut...Mein Haushund macht sich auch prächtig... mit 2 Jahren...


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

Viktualia
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 576
Registriert: Mi 2. Sep 2009, 20:08
Geschlecht: ♀ (Frau)
RPG-Charakter: Elisabeth Stanfield

Re: Eure Haustiere

#52

Beitragvon Viktualia » Mo 26. Jan 2015, 08:00

Sehr schön zu hören, dass Bubu wieder ein normales Leben hat. [daumen]

Aber traurig vom Tod der Mutter zu hören. Mein herzliches Beileid.
Du sagtest, dass sie ein Streuner war und somit kann die Todesursache mehrere Gründe haben. Vermutlich war sie auch viel älter als 10 Jahre (wie du schon angedeutet hast), und muss irgendwas innerliches gewesen sein. Vielleicht auch sowas wie eine Art Herzinfarkt oder, oder, oder...
Zum Tierarzt wäre ich dann auch nicht mehr gegangen. Es wäre ja nicht mehr zu ändern gewesen und auch er hätte vermutlich im Nachhinein nichts feststellen können.
Ich gehe davon aus, dass sie noch einige schöne Jahre hatte, in denen sie von euch versorgt wurde.
Ruhe in Frieden.
Bild



Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3080
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Eure Haustiere

#53

Beitragvon Sponskonaut » So 19. Nov 2017, 01:46

Bei uns gibt es leider traurige Nachrichten: Eine unserer beiden Katzen leidet an Herzinsuffizienz, was wir erst letzte Woche an ihrer Atmung bemerkt haben. Ich bin dann mit ihr zum Tierarzt, wo sie plötzlich mehr oder weniger zusammengebrochen ist. Sie hat erst gekeucht, dann extrem viel gesabbert, sich eingepullert und wurde dann an Sauerstoff gehängt. Sie ist dann noch eine Nacht geblieben, und am nächsten Tag wurde ein Röntgenbild gemacht, auf dem man schon gesehen hat, dass das Herz was hat.

Diesen Freitag waren wir in der nächstgelegenen Tierklinik, wo ihr erst mal 130ml Wasser aus dem Bauch geholt wurden. Beim Ultraschall hat sich ergeben, dass das Herz viel zu groß ist und sich nicht mehr kräftig genug zusammenzieht, der Herzmuskel also geschwächt ist. Daher kommt dann auch das Wasser im Körper und in der Lunge. Sie bekommt jetzt vier Tabletten, nächsten MIttwoch sollen wir noch mal kommen, um zu kontrollieren, ob die Medikamente auch wirken.

Die Tierärztin (sogar eine Kardiologin) meinte aber schon, dass das keine lebensverlängernden Maßnahmen wären, sondern "nur" dazu gedacht, ihr die bestmögliche Lebensqualität zu geben. Sollte sie wieder solche Atemprobleme bekommen oder sich Trombosen bilden, sodass die Hinterbeine gelähmt sind, sollten wir als Notfall in die Klinik kommen - und dann müsste sie wohl eingeschläfert werden...

Wir sind jetzt natürlich in Alarmbereitschaft, sind aber auch sehr traurig, weil uns diese liebenswerte Britisch-Langhaar schon mehr als 11 Jahre begleitet hat und zu einem Familienmitglied geworden ist. Wir werden aber nicht auf Teufel komm raus an ihr festhalten, wenn wir merken, dass sie sich nur noch quält. Aktuell scheint es ihr, den Umständen entsprechend, aber gut zu gehen. Sie frisst eigentlich normal, läuft herum, springt auf Tische, schnurrt, lässt sich kraulen und verkriecht sich nicht. Schmerzen scheint sie nicht zu haben.

Nun ja, sollten die Tabletten nichts bringen, wäre das eine Hiobsbotschaft, auch wenn wir auf alles gefasst sind. Aber dieses Jahr war ohnehin schon besch***** genug... ;~


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1308
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Eure Haustiere

#54

Beitragvon Lupos » So 19. Nov 2017, 12:17

Das ist natürlich nicht so schön, gut das man medikamentöse Hilfe leisten kann.
Ich wĂĽnsche der kleinen Samtpfote alles gute , nur die Hoffnung nicht aufgeben.


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3080
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Eure Haustiere

#55

Beitragvon Sponskonaut » So 19. Nov 2017, 18:51

Danke, Lupos!

Solange sie keine Schmerzen hat oder sich irgendwie quält, versuchen wir alles. Heute ist ihre Atemfrequenz gerade noch so im grünen Bereich, aber ob das Ganze wirklich was bringt, werden wir kommenden Mittwoch sehen. Aber wir bleiben erst mal hoffnungsvoll.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Themenstarter
Alexslider
ADMINISTRATOR
ADMINISTRATOR
Beiträge: 4545
Registriert: So 23. Mär 2003, 13:41
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Lucas Marks
Wohnort: Sachsen
Land: DE
Kontaktdaten:

Eure Haustiere

#56

Beitragvon Alexslider » So 19. Nov 2017, 19:01

11 Jahre war mein Kater Neelix auch und es ist auch ein relativ hohes Katzenalter. Aber ich wĂĽnsche euch, dass er noch lange Zeit ein gutes und beschwerdefreies Leben bei euch fĂĽhren kann. ;~

Meiner Schwester ihrem Kater geht es auch nicht so besonders. Er hat ebenfalls einen Herzkrankheit und hat nun auch Probleme mit seinen Nieren. Hoffen wir das Beste... fĂĽr beide Mietzer! [yeshappy]
Foto 16.11.17, 18 53 53.jpg
Der Kater meiner Kollegin hatte ebenfalls was mit seinem Herzen und er war auch ĂĽbergewichtig. Leider musste sie ihn kĂĽrzlich gehen lassen. Er war glaube ich 15 oder 18 Jahre alt (ich weiĂź es gerade nicht mehr so genau). :((

Hier mal wieder ein Bild von meiner Bubu... :]
Foto-19.11.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Bild

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3080
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Eure Haustiere

#57

Beitragvon Sponskonaut » So 19. Nov 2017, 20:00


Alexslider hat geschrieben: ↑
So 19. Nov 2017, 19:01
11 Jahre war mein Kater Neelix auch und es ist auch ein relativ hohes Katzenalter. Aber ich wĂĽnsche euch, dass er noch lange Zeit ein gutes und beschwerdefreies Leben bei euch fĂĽhren kann. ;~

Danke dir! Ja, das wĂĽnschen wir uns auch.

Unser krankes Kätzchen (Minky) ist uns so sehr ans Herz gewachsen, zumal sie auch so einen liebenswerten Charakter hat. Sie sucht permanent unsere körperliche Nähe, ist dermaßen verkuschelt und kann so wunderbar laut schnurren, wie ich es noch bei keiner anderen Katze erlebt habe. Wir haben sie damals aus dem Tierheim geholt, und sie führt seitdem ein sehr gutes Leben bei uns. Aber jetzt haben wir uns vorgenommen, sie nur noch zu verwöhnen. Wer weiß, wie lange sie noch da ist.

Mit unserer Moppi, die gerade mal ein Jahr jünger ist, versteht sie sich super, was wohl daran liegt, dass Minky zuerst da war. Wir haben es auch schon mehrfach mit einer dritten Katze probiert, aber spätestens an Moppi ist es dann immer gescheitert. Man hat richtig gemerkt, wie sie sich jedes Mal in sich zurückgezogen hat, vom Protestpinkeln mal abgesehen. Wie sie klarkommt, wenn Minky mal nicht mehr ist, können wir gar nicht absehen.

Aber ich finde es schon erstaunlich, wie individuell die kleinen Tierchen in ihrem Wesen sind. Jede Katze hat ihren ganz eigenen Charakter und ebenso viele Eigenheiten.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 3080
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Eure Haustiere

#58

Beitragvon Sponskonaut » So 19. Nov 2017, 20:01

@Alexslider Wirklich zwei ganz tolle Tiere! [yeshappy]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast