• Administrator

Gartenstühle geklaut...

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2993
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Gartenstühle geklaut...

#1

Beitragvon Sponskonaut » Di 11. Mär 2014, 09:16

Aktuell kan ich mal wieder nur den Kopf schütteln... [nono]

Ich habe es ja schon das ein oder andere Mal erlebt, dass mir etwas geklaut wurde, darunter ein Skateboard und zweimal mein Autoradio, wobei Ersteres sogar mein damaliges MINI-Disc-Radio war. Bei diesen Artikeln kann ich es auch noch "nachvollziehen" - von verstehen will ich gar nicht erst reden -, aber kürzlich wurden uns sogar vier Gartenstühle von der Terrasse entwendet! [nono]

Ich habe keine Ahnung, ob das passiert ist, als wir im Urlaub waren, aber das waren einfach nur diese billigen Plastikdinger, die es (bspw. bei POCO, hatte die Tage einen Prospekt in der Hand) für 2,99€ pro Stück gibt. [nope] Okay, das waren jetzt keine weißen, sondern dunkelblaue, die ein bisschen mehr kosten - aber auf jeden Fall kosten sie nicht die Welt.

Aber das zeigt mal wieder, dass man nicht mal den billigsten Kram draußen stehenlassen kann, weil die Leute alles mitgehen lassen, was nicht niet- und nagelfest ist. Vom Respekt vor dem Eigentum anderer Leute will ich gar nicht erst anfangen. Man muss sich nur mal reinziehen, dass bei uns auf dem Friedhof sogar Blumengestecke und Grabschmuck geklaut wird... [nono]

Wie sieht das bei euch aus? Was wurde euch schon gestohlen?


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1284
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Gartenstühle geklaut...

#2

Beitragvon Lupos » Di 11. Mär 2014, 10:22

Da schüttel ich gleich mal mit ...eine Riesengroße Sch*** und Sauerei ist sowas

Ich entwickel so langsam leicht Rassistische züge , ich kann mir das ja leisten bin ja selber mal Aussengeländer gewesen haha [lachen2]

In meiner Firma sind diese Halunken mittlerweile zweimal eingestiegen...und nu kommts...Jeder aber auch wirklich jeder weiß das es in einem Steinmetzbetrieb kein bares Geld gibt, trotzdem hatte ich Besuch dieser Leute ..Das Ergebniss war das alles was nicht Niet und Nagelfest war in unfassbarer Zerstörungswut Kaputt gemacht wurde..meine Frau und ich hatten jedesmal fast drei Wochen gebraucht um alle Akten und Aufträge wieder in die richtigen Ordner zu bekommen ..vieles davon war so zerstört weil die unsere Cola und Saftflaschen für unsere Mitarbeiter aufgemacht und drübergekippt haben ..das erste mal war es so schlimm das wir den Betrieb 14 Tage stillegen mußten, mit den dazugehörigen Verdiest aussfall..da in meiner Firma auch das entsprechende Werkzeug vorhanden ist haben diese Leute auch ausgibig davon gebrauch gemacht ...wenn ich heute noch die Bilder sehe könnt ich heulen ...die Polizei hat anschließend festgestell das mit meinem Werkzeug ein Kindergarten und eine Zahnartzpraxis umgebaut wurden ...

Es geht nicht um materielle Werte ( das meiste war Versichert ) sondern auch um ideelle werte ..das aufbrechen der Spinde meiner Mitarbeiter usw..vieles ist bis heute nicht ersetzbar...

Der Witz ist das diese Ganoven bekannt sind aber man kann denen das nicht nachweisen laut Polizei...

alle überfälle und Einbrüche sind sprunghaft angestiegen seit wir ein Asylanten heim im Nachbardorf haben und die meißten sind bekannt ...aber keiner kann was dagegen tun ..auch die Polizei schüttelt den Kopf in völliger resignation..


Ich kann dich sehr gut verstehen Sponsko...erst der ärger und dann muß man sich die Sachen wiederbeschaffen usw..


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2993
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Gartenstühle geklaut...

#3

Beitragvon Sponskonaut » Di 11. Mär 2014, 11:13

Puh, das ist natürlich total asozial und klingt sogar mehr nach Vandalismus... [nono]

Der Witz ist das diese Ganoven bekannt sind aber man kann denen das nicht nachweisen laut Polizei...

Na ja, über unseren "Freund und Helfer" könnte ich noch ein paar Geschichten erzählen... [nono] Ich kann schon gar nicht mehr zählen, wie oft mein Bruder und ich angehalten wurden, weil wir eben "ausländisch" aussehen. Viele sind scheinbar einfach nur scharf drauf, einen "großen Fang" zu machen. Aber oft hat man auch das Gefühl, dass es nicht mal mehr ums Können, sondern ums Wollen geht.

Es gab damals mal eine Situation, in der ein Nachbar meiner Eltern die Polizei rief, weil sich beim Supermarkt gegenüber irgendwelche dunklen Gestalten rumgetrieben haben. Als die Männer in grün dann kamen, wollten die doch ernsthaft unseren Nachbarn vorschicken, nach dem Motto "Geh'n Sie mal vor...". Und als ich mal ein gestohlenes Skateboard gemeldet habe, konnte der Kerl das Wort nicht mal richtig schreiben... [rollendeaugen]

Aber gut, das ist wieder ein anderes Thema. Ich kann halt nur nicht verstehen, wie man irgendwelches Zeug, das prinzipiell kaum was wert ist, einfach mitgehen lassen kann, nur weil gerade mal keiner hinguckt. Ist doch echt zum Kotzen! [fire] Mir geht es da auch weniger um den materiellen Wert, sondern um die Tatsache, dass man das Eigentum eines Mitmenschen nicht respektiert und sich anmaßt, das mitgehen zu lassen, wofür jemand vielleicht hat gearbeitet hat. [fire]

Jedenfalls war das mal wieder der Beweis dafür, dass man wirklich gar nichts draußen stehenlassen kann, nicht mal den billigsten Kram.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1284
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Gartenstühle geklaut...

#4

Beitragvon Lupos » Di 11. Mär 2014, 12:38


Sponskonaut hat geschrieben:Puh, das ist natürlich total asozial und klingt sogar mehr nach Vandalismus... [nono]

Ja genau das ist es ..Polizei meinte die waren einfach wütend weil die nicht gefunden habe wonach sie gesucht haben



Es gab damals mal eine Situation, in der ein Nachbar meiner Eltern die Polizei rief, weil sich beim Supermarkt gegenüber irgendwelche dunklen Gestalten rumgetrieben haben. Als die Männer in grün dann kamen, wollten die doch ernsthaft unseren Nachbarn vorschicken, nach dem Motto "Geh'n Sie mal vor...". Und als ich mal ein gestohlenes Skateboard gemeldet habe, konnte der Kerl das Wort nicht mal richtig schreiben... [rollendeaugen]

Aber gut, das ist wieder ein anderes Thema. Ich kann halt nur nicht verstehen, wie man irgendwelches Zeug, das prinzipiell kaum was wert ist, einfach mitgehen lassen kann, nur weil gerade mal keiner hinguckt. Ist doch echt zum Kotzen! [fire] Mir geht es da auch weniger um den materiellen Wert, sondern um die Tatsache, dass man das Eigentum eines Mitmenschen nicht respektiert und sich anmaßt, das mitgehen zu lassen, wofür jemand vielleicht hat gearbeitet hat. [fire]

Jedenfalls war das mal wieder der Beweis dafür, dass man wirklich gar nichts draußen stehenlassen kann, nicht mal den billigsten Kram.[/quote]


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1284
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Gartenstühle geklaut...

#5

Beitragvon Lupos » Di 11. Mär 2014, 12:39


Sponskonaut hat geschrieben:Puh, das ist natürlich total asozial und klingt sogar mehr nach Vandalismus... [nono]

Ja genau das ist es ..Polizei meinte die waren einfach wütend weil die nicht gefunden habe wonach sie gesucht haben


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1284
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Gartenstühle geklaut...

#6

Beitragvon Lupos » Di 11. Mär 2014, 12:42

Kann mir mal jemand in einfacherweise erklären wie man diese blöden zitate macht ...ich wollte Sponsko Antworten und einzelne zeilen zitieren wie verdammt geht sowas ..wie kann ich dazwischen schreiben ????


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Gartenstühle geklaut...

#7

Beitragvon Daniel-Wells » Di 11. Mär 2014, 13:00

Das ja mal echt eine Schweinerei... klauen die einfach 4 Gartenstühle...was klauen Sie denn als nächstes den Tisch dazu... Nee geht gar nicht...

@ Sponki... wenn ich von meinen Slide zurück bin bring ich gleich neue Stühle mit....


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2993
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Gartenstühle geklaut...

#8

Beitragvon Sponskonaut » Di 11. Mär 2014, 13:51


Daniel-Wells hat geschrieben:...was klauen Sie denn als nächstes den Tisch dazu...

Ja, der ist noch da. War wahrscheinlich zu sperrig... [zwinker]

@ Sponki... wenn ich von meinen Slide zurück bin bring ich gleich neue Stühle mit....

Ist gut. Bitte in dunkelblau, passend zum Tisch. [zwinker]


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Daniel-Wells
TVGEEK
TVGEEK
Beiträge: 362
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 13:32
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Daniel Wells
Wohnort: Barsinghausen
Land: DE
Kontaktdaten:

Re: Gartenstühle geklaut...

#9

Beitragvon Daniel-Wells » Di 11. Mär 2014, 14:12


@ Sponki... wenn ich von meinen Slide zurück bin bring ich gleich neue Stühle mit....

Ist gut. Bitte in dunkelblau, passend zum Tisch. [zwinker][/quote]

Kein Ding der wird dann einfach mal nem Kromagg-General geklaut....


Warum jemandem etwas beibringen. Ein einsamer Impuls der Freude. (William Butler-Yates)

Benutzeravatar

Themenstarter
Sponskonaut
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 2993
Registriert: Di 9. Dez 2008, 02:08
Geschlecht: ♂ (Mann)
Wohnort: Auf der Couch vor der Flimmerkiste...
Land: DE

Re: Gartenstühle geklaut...

#10

Beitragvon Sponskonaut » Do 13. Mär 2014, 09:18


Lupos hat geschrieben:Kann mir mal jemand in einfacherweise erklären wie man diese blöden zitate macht ...ich wollte Sponsko Antworten und einzelne zeilen zitieren wie verdammt geht sowas ..wie kann ich dazwischen schreiben ????

Hatten wir das Thema nicht schon mal? [zwinker]

Um ein Zitat als solches erkenntlich zu machen, müssen die jeweiligen Sätze in die "Quote-Klammern" gesetzt werden. Also so:

[ quote ] bla bla bla [ /quote ]

Ich habe jetzt mal - damit das von mir Geschriebene nicht als Zitat gesetzt wird, vor und nach den eckigen Klammern ein Leerzeichen gesetzt. Die musst du dann natürlich weglassen. Jedenfalls wird mit dem ersten Quote ein Zitat geöffnet, und mit dem zweiten, das den Schrägstrich davor hat, wird das Zitat geschlossen. Genauso, wenn du bspw. was in Schräg- oder Kursiv-Schrift setzt. Der erste "Befehl" in Klammern öffnet das jeweilige Wort oder den Satz, der hervorgehoben werden soll, der zweite Befehl (mit dem Schrägstrich) schließt das Ganze wirder. Prinzipiell funktioniert HTML so. Diese "Klammer-Befehle" weren Tags genannt.

Hier im Forum bedeutet das, dass du (wenn du auf einen Beitrag mit Zitat anworten willst, auf "Zitieren" klickst, und dann das, was du zitieren möchtest, zwischen den Klammern stehen lässt und den Rest löschst. Möchtest du auf mehrere Zitate antworten, kannst du den entsprechenden Satz, den du zitieren möchtest, auch einfach per Copy & Paste ausschneiden, oben in der Leiste auf das "Quote" klicken, und dann werden dir die Quote-Tags schon automatisch gesetzt, und der Cursor steht dann sogar schon zwischen den Klammern - eben da, wo das Zitat hin soll.


I have no country to fight for; my country is the earth, and I am a citizen of the world.
- Eugene V. Debs

Benutzeravatar

Lupos
SERIENGEEK
SERIENGEEK
Beiträge: 1284
Registriert: Fr 4. Feb 2011, 12:49
Geschlecht: ♂ (Mann)
RPG-Charakter: Giovanni Gesto
Wohnort: Bremerhaven

Re: Gartenstühle geklaut...

#11

Beitragvon Lupos » Do 13. Mär 2014, 20:59

Danke dir Sponsko ...ja das hatten wir schon mal , da hast du recht ..aber da hatte ich das schon nicht begriffen ...bin wie schon mehrfach erwähnt kein Computermensch und so richtig hat mir das noch keiner erklährt

ich habe ja auch schon gesagt das ich das leider nicht verstehe ...auch deine jetzige erklärung ist darauf ausgerichtet das da jemand ist der wenigsten halbwegs was versteht .was eben nicht der fall ist ...bei mir müsste das step bei step gehen bevor ich das begreife [lachen2]
deswegen machen mir die smilies so viel spaß da brauch ich nur draufdrücken auf den den ich haben will [yess]
alles andere kann ich irgendwie nicht ..na ja außer schreiben


könntest du mir das beibringen ?? oder so erklären das ich das auch verstehe ?? das wäre wirklich nett


wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast